Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen

Wetterkarte Deutschland


 


 

Zoo Köln

Der zoologische Garten Köln bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. Der Zoologische Garten Köln ist der drittälteste Zoo Deutschlands. Zu den ältesten Einrichtungen des Kölner Zoos zählt der Affenfelsen, auf dem eine große Anzahl von Mantelpavianen in mehreren kleineren Haremstrupps lebt. Er wurde im Jahr 1914 errichtet und griff die damals neuen Ideen Carl Hagenbecks zur Tierhaltung auf: Ein Wassergraben umgibt ringsum den Affenfelsen, die Besucher haben eine barrierefreie Sicht auf die Tiere. Im Jahre 1984 wurde das Urwaldhaus des Kölner Zoos fertiggestellt. Es ist heute die Heimat von Zuchtgruppen für Bonobos, Gorillas, Orang-Utans und Kleideraffen. Für die drei Menschenaffenarten existieren großzügige Innen- und Außenanlagen, die den Tieren großen Bewegungsfreiraum gewähren. Auf dem letzten ungenutzten Gelände des Kölner Zoos entstand Der Regenwald, ein den Urwäldern Südostasiens gewidmetes Tropen- und Vogelhaus. Neben den dort seit Frühjahr 2000 zu sehenden Tieren und Pflanzen beherbergt es auch eine Ausstellungshalle sowie einen Veranstaltungsraum. Als Ersatz für das unter Denkmalschutz stehende Elefantenhaus wurde am 19. September 2004 der Elefantenpark im Zoo Köln eingeweiht. Auf der Fläche des ehemaligen großen Weihers im Zentrum des Zoos entstand ein etwa 2 Hektar großes Gehege für Asiatische Elefanten. Die in der Zooarchitektur bedeutende Anlage berücksichtigt die neuesten Erkenntnisse der Elefantenhaltung und ist so errichtet worden, dass auch eine Bullenhaltung möglich ist. Der Hippodom ist das dritte Großprojekt im Kölner Zoo, das im Zeichen des neuen Erlebnis- und Artenschutzkonzepts steht. Der Hippodom beherbergt zurzeit vier Flusspferde, vier Nilkrokodile, Sitatunga-Antilopen und weitere Bewohner einer afrikanischen Flusslandschaft, darunter verschiedene Vogelarten, Fische und Kleinsäugetiere, wie Stare, Webervögel, Hagedasch, Nilbarsche, Rüsselspringer und Sonnenhörnchen. Glasscheiben ermöglichen Unterwasser-Einblicke. Das große Aquarium des Kölner Zoos wurde 1971 außerhalb des eigentlichen Zoogeländes errichtet. Neben Fischen werden hier Echsen, Krokodile und Schlangen gehalten. Auch ein Insektarium zählt zu den Einrichtungen des Aquariums. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen im Zoo Köln gehört die Sommernacht im Zoo im August. Seit ab Frühling 2012 herrscht Rauchverbot im Zoo Köln, außer an einigen ausgewiesenen Stellen. [Erfahrungsbericht schreiben]

 

Weitere Tierparks in der Nähe von Köln

Alternativ zum Zoo Köln in Köln finden sie weitereTierparks in der Umgebung von Köln in:Weitere Infos zum Zoo Köln finden Sie bei wildpark24.de

Ist ein Wildpaek im Raum Köln, den Sie kennen hier nicht aufgeführt? Dann können Sie diesen Wildpark hier als eigenen Ausflugstipp eintragen und mit einer Portion Glück monatlich je zwei Freikarten für einen Freizeitpark in Deutschland gewinnen.

Gewinner des Gutscheins im November
(10 € Gutschein für den OBI Baumarkt)

Manfred M aus Mainz.
Der Gewinner wurde per email benachrichtigt!

Mit der neutralen Ermittlung der Gewinner und dem Versand der Gutscheine haben wir www.gewinnspiel-abwicklung.de beauftragt!


 

Ausflugsziel eintragen

Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

Ausflugsziel eintragen

Suche nach Postleitzahl

Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

Postleitzahl:

Ausflugstipps

Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Köln

Single mit Kind Reisen

Kontakt

Impressum