Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflugsziele bei Regen in Dortmund

Ausflugsziele DortmundDas Wochenende naht und sie wollten einen Ausflug mit den Kindern unternehmen? Aber es ist bitterkalt und regnerisch? Es wird dann schon deutlich schwieriger ein passendes Ausflugsziel in Dortmund zu finden.Sie sind auf der Suche nach Ideen in Dortmund für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit ihrem Kind, die sich auch für schlechtes Wetter eignen?

Wir haben eine Reihe von Vorschlägen für gemeinsame Unternehmungen im Gebiet um Dortmund für Regenwetter zusammengestellt.

Kinder haben je nach Alter unterschiedliche Interessen. Die von uns zusammengestellten Empfehlungen sind deshalb weitestgehend für Kinder in unterschiedlichem Alter geeignet.

Unsere Vorschläge für Ausflüge mit dem Kind sind auch für Schlechtwetter geeignet.

Alle Ausflugsziele auf dieser Seite können übrigens bewertet werden. Es wäre schön, wenn sie nach dem Besuch eines dieser Ausflugsziele eine kurze Bewertung schreiben.

Wir haben weiter unten auf dieser Seite eine aktuelle Wettervorhersage für den Raum Dortmund integriert.

Die Revierstadt Dortmund

Dortmund hat 572087 Einwohner und ist eine kreisfreie Stadt und liegt im Ruhrgebiet. Dortmund liegt im westlichen Gebiet von Nordrhein-Westfalen. Das Ruhrgebiet war einst das größte Industriegebiet Deutschlands. Stahlwerke, Schwerindustrie und Kohlebergwerke prägten das Bild von Dortmund. Inzwischen ist davon nicht viel übriggeblieben. Längst sind die meisten Fördertürme abgerissen, oder stehen unter Denkmalschutz. Heute dominieren brachliegende Industrieflächen in Dortmund. Zechen, bzw. Zeugen der Vergangenheit in und um Dortmund sind die Zeche Tremonia in Dortmund, die Zeche Gneisenau in Derne und die Zeche Westhausen in Westerfilde, Dortmund ist mit genau 572087 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen.

Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung in Dortmund finden sich bereits in der Jungsteinzeit. Die erste urkundliche Erwähnung von Dortmund findet sich 880. Die Stadtgründung von Dortmund erfolgte an der alten Handelsstraße Hellweg. Trotz des weitgehend vollzogenen Strukturwandels weist Dortmund eine der höchsten Arbeitslosenquoten in Westdeutschland auf.

2038 Einwohner teilen sich in Dortmund einen Quadratkilometer

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 14 Prozent des Stadtgebietes sind mit Wald bedeckt, 26 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Dortmund ist städtisch geprägt, pro Quadratkilometer wohnen 2038 Einwohner. 59 % des Stadtgebietes sind Verkehrsfläche (Straßen, Bahntrassen, Gewerbeflächen und Wohngebiete). Eingebettet in eine dicht besiedelte Mittelgebirgslandschaft liegt Dortmund auf 76 m Höhe. Der höchste Berg in der Region ist der Balver Wald im benachbarten Hemer mit 546 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Dortmund

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Umgebung von Dortmund sind witterungsabhängige. Die Wetterprognose für Dortmund wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflugsziele mit Kind in Dortmund bei Regenwetter

Bei Regenwetter gibt es in der Gegend um Dortmund einige Ausflugsziele, die selbst bei Schlechtwetter mit Kindern besucht werden können. Wie wäre es beispielsweise mit mit einem Kinobesuch, oder einer Partie Bowling?

Klettermax in Dortmund

 in
Foto: Klettermax in Dortmund
(© industrieblick / Fotolia)
Kinder haben ein natürliches Bewegungsbedürfnis. Ganz beliebt ist da irgendwo hoch zu klettern. Das Klettermax in Dortmund ist eine Indoor Kletteranlage, in der unter Anleitung nach Lust und Laune geklettert werden kann. Geschützt in einer Halle kann man hier unabhängig vom Wetter oder der Jahreszeit herumkraxeln. Die maximale Kletterhöhe in der Kletterhalle in Dortmund beträgt immerhin 21 Meter. Die gesamte Kletterfläche umfasst 1050 m². In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Kinder lernen beim Klettern, gemeinschaftlich für etwas verantwortlich zu sein, und verbessern ihre Kooperationsbereitschaft. Kinder, die sich ausreichend bewegen, sind konzentrierter, aufnahmefähiger und wacher. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Kinder, die eine Kletterhalle besuchen möchten, sollten dabei schon etwas größer, mindestens im schulpflichtigen Alter sein. Wer also gemeinsam etwas mit seinem Kind unternehmen möchte, der sollte den Ausflug zur Kletterhalle in Dortmund ausprobieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Klettermax
Hermannstrasse 75
44263 Dortmund
http://www.kletter-max.de

Eisstadion in Dortmund

Eisstadion in Dortmund
Foto: Eisbahn in Dortmund
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Dortmund an. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell, wenn sie genug Gelegenheit zum Probieren haben. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Die Eltern können helfen, indem sie sich dem Kind gegenüber stellen, in die Hocke gehen und sich die Hände reichen. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Bereiten sie den Ausflug ins Eisstadion nach Dortmund gut vor, indem sie auf passende Kleidung für ihre Kinder achten. Ein Muss für alle Schlittschuhläufer sind Handschuhe. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Dortmund gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Dortmund garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Das Solebad Wischlingen in Dortmund

Solebad Wischlingen in Dortmund
Foto: Solebad Wischlingen in Dortmund
(© uliia Sokolovska / Fotolia)
Witterungsunabhängige Freizeitaktivitäten im Raum Dortmund sind jetzt im Winter rar. Das schlechte Wetter macht allen Planungen von Outdoorunternehmungen einen Strich durch die Rechnung. Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das Solebad Wischlingen in Dortmund besuchen. Das Solebad Wischlingen in Dortmund ist ein empfehlenswertes Schwimmbad und bietet ein Wellenbecken mit Lagune, sowie einen Saunabereich. Die Kinder können sich in diesem Badeparadies nach Herzenslust austoben. Die Rutsche im Solebad Wischlingen dürfte die Kinder begeistern. Für Babys und Kleinkinder bietet das Kleinkinderbecken reichlich Spielmöglichkeiten. Sind die Kinder alt genug, finden die Erwachsenen in der Sauna Entspannung. Solebad Wischlingen in Dortmund ist ideal für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Solebad Wischlingen
Höfkerstraße 12
44149 Dortmund
Tel. 0231 91 70 71-0
http://www.Wischlingen.de

Indoor Minigolf in Recklinghausen

Indoor Minigolf in Recklinghausen
Foto: Indoor Minigolf in Recklinghausen
(© Mikko Lemola / Fotolia)
Selbst bei Regenwetter kann man Minigolf spielen. Möglich ist das wetterunabhängig in der Indoor-Minigolfanlage in Recklinghausen. Minigolf ist ein Spiel, das man mit der ganzen Familie spielen kann. Die Spielregeln für Minigolf sind sehr viel einfacher gehalten als beim üblichen Golfspiel. Wer den Ball mit der geringsten Anzahl an Schlägen in das Loch befördert, der hat die Bahn gewonnen. Pro Bahn sind höchstens sechs Schläge zugelassen. Vom Abschlagfeld aus muss der Ball durch die Hindernisbauten geschlagen werden und diese auf dem vorgeschriebenen Weg durchlaufen. Erreicht er das Loch mit dem ersten Schlag nicht, wird er von dort weitergeschlagen, wo er zur Ruhe gekommen ist. Jeder Schlag zählt als Punkt. Ist die Bahn vom Aufbau her nur von Abschlag aus spielbar, wird der Ball solange von dort gespielt, bis der Ball den Zielkreis erreicht hat. Beim Minigolf kommt weniger darauf an, dass mit Kraft geschlagen wird oder eine bestimmte Drehung notwendig ist. Ein gemeinsames Minigolfspiel ist in der Minigolfhalle in Recklinghausen ganzjährig und vollkommen wetterunabhängig möglich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Indoor-Minigolfanlage der Kinderwelt Recklinghause
Hochstraße 124
45661 Recklinghausen
Tel.: 02361/3027027

Indoorspielplatz in Dortmund

Monkey-Town in Dortmund
Foto: Monkey-Town in Dortmund
(© Rafael Ben-Ari / Fotolia)
Spielt das Wetter einmal nicht mit, dann wird es schwierig in der Region um Dortmund eine wetterunabhängige Unternehmung zu finden. Spielen ist bei solchem Wetter nur drinnen möglich. Indoorspielplätze haben diese Marktlücke schon längst erkannt. Jede Menge an Spielgeräten und Attraktionen warten in einem solchen Indoorspielplatz darauf entdeckt zu werden. Das Monkey-Town in Dortmund läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Für die Eltern heisst es dann stundenlang zu zu schauen. Erfreulich, dass das Monkey-Town in Dortmund eine Cafeteria besitzt, in dem man Kaffee und diverse Snacks bekommt. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Dortmund nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Zumindest aber ihr Kind wird von den zahlreichen Spielgeräten und Möglichkeiten im Indoorspielplatz in Dortmund schwärmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Monkey-Town Dortmund
Schlägelstraße 58
44145 Dortmund
Telefon: 0231/8644555
http://www.monkey-town.com

Planetarium in Bochum

Planetarium in
Foto: Planetarium in Bochum
Seit der Altsteinzeit beobachten die Menschen den Sternenhimmel. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Planetarien, wie das Planetarium in Bochum machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Was ist eine Sternschnuppe? Kann man auf der Milchstraße laufen? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Winterhimmel? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch im Planetarium in Bochum sicherlich beantwortet. Mittels moderner Präsentationstechnik wird im Planetarium in Bochum der Sternenhimmel an die Kuppel des Planetariums projeziert. Die absolute Dunkelheit im Planetarium kann auf Kleinkinder schnell beängstigend wirken, und diese Situation ist auch nicht unbedingt mit einem Theater- oder Kinobesuch vergleichbar. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen im Planetarium erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Bochum
Castroper Str. 67
44777 Bochum
Tel: 02 34/ 51 60 6 - 0
Webseite: http://www.planetarium-bochum.de/

Die Kluterthöhle in Ennepetal

Kluterthöhle
Foto: Kluterthöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Mysthisches aus und ziehen Groß und Klein in ihren Bann. Eine Besichtigung der Kluterthöhle in Ennepetal ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Der Besuch in der Kluterthöhle hat bei jedem Wetter seine Vorteile. Bei extremer Hitze bietet die Temperatur in der Höhle eine erfrischende Abkühlung und bei Regen findet man in der Höhle Schutz vor der Witterung. Auch wenn es draußen heiß ist, braucht man beim Höhlenbesuch warme Kleidung. Die Kluterthöhle in Ennepetal ist eine Schauhöhle, die während der Öffnungszeiten jeden zu einem Besuch einläd. schon der dunkle Eingang einer Höhle kann auf Kinder und auch Erwachsene furchteinflößend und beklemmend wirken. Wenn Sie, oder eines ihrer Kinder unter Platzangst leiden, sollten Sie eine solche Höhlenbesichtigung niemals als Ausflugsziel einplanen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Skihalle in Bottrop

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):


Video: Skihalle in
Ski und Rodel gut heisst es an 365 Tagen im Jahr in der Indoor Skihalle in Bottrop. Für das entsprechende Winterwetter in der Skihalle in Bottrop sorgt eine Kühlanlage und mehrere Schneekanonen beschneien die Skipiste. Im Alpincenter gibt es eine 300 Meter lange Indoor-Skipiste und alles, was für alpine Hochstimmung nötig ist. Die Abfahrt hat ein unterschiedliches Gefälle und sorgt damit bei Profis und Anfängern für jede Menge Pistenspaß. Ein Gefälle von bist zu 24 versetzt auch erfahrene Skihasen so richtig in Wintersportstimmung. Zurück nach oben geht es dann mit einem der 3 Lifte. Damit man erst mal Probieren kann, wie es mit dem Skifahren klappt, gibt es einen Skiverleih in der Skihalle in Bottrop. Wie im richtigen Winterurlaub in den Alpen kommt in der Indoor Skikalle in Dortmund auch der Après Ski-Spaß nicht zu kurz. Immerhin 2 Gastronomiebetriebe bieten in der Indoorskihall in Alpincenter so manche Köstlichkeit an und sorgen für die nötige Stärkung. Eltern und Kinder können in der Indoor Skihalle in Bottrop einen Tag lang ungetrübtes Skivergnügen erleben. Der Preis für einen Tag Skifahren in Bottrop ist ungefähr mit einem Tag Skiurlaub in den Alpen zu vergleichen. Wer mit dem Auto anreist, der findet ausreichend kostenlose Parkplätze an der Skihalle in Bottrop. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Alpincenter
Prosperstr. 299-301
46238 Bottrop
http://www.alpincenter.com

Erfahrungsberichte:

"Tolles Ausflugsziel mit echtem Winterfeeling. Der Preis ist zwar heftig, dafür erhält man einen Tag Winterurlaub mit einem tollen Skierlebnis. Absolut empfehlenswert."
geschrieben von Marion Berg am 08.03.2016

Schlechtwetter-Ausflugsziele in der Region um Dortmund

Wenn Sie im Raum Dortmund kein passendes Ausflugsziel für Ausflüge bei Regenwetter finden, dann schauen Sie doch mal in den Nachbarorten nach:

Daten: Statistische Ämter des Bundes und der Länder 2014 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Tipps bei Regen: Schlechtwetter Ausflüge mit Kind in DortmundFreizeittipps: Ausflüge mit Kind in Dortmund und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Dortmund bei Singlemama.de. Bild oben: Gerd W. Schmölter / wikipedia


 

Ausflugsziel eintragen

Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

Ausflugsziel eintragen

Suche nach Postleitzahl

Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

Postleitzahl:

Ausflugstipps

Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Dortmund

Kletterhalle in
Kletterhalle in Dortmund

Eisstadion in Dortmund
Eisstadion in Dortmund

Solebad Wischlingen in Dortmund
Solebad Wischlingen in Dortmund

Indoor Minigolf in Recklinghausen
Indoor Minigolf in Recklinghausen

Solebad Wischlingen in Dortmund
Indoorspielplatz in Dortmund

Planetarium in
Planetarium in Bochum


Kluterthöhle
Kluterthöhle

Skihalle in Bottrop
Skihalle in Bottrop

Single mit Kind Reisen

Kontakt

Impressum