Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Nördlingen

Ausflugsziele NördlingenSie sind auf der Suche nach Anregungen in Nördlingen und der Umgebung für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind? Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Vorschlägen für gemeinsame Unternehmungen in der Umgebung von Nördlingen zusammengetragen. Da viele Eltern Kinder unabhängig vom Alter haben, wurde darauf geachtet, dass die meisten Vorschläge für Unternehmungen weitgehendst altersunabhängig sind. Im Hinblick darauf, dass unsere Ausflugsziele für Kinder aller Altersgruppen geeignet sein sollen wurden einige Locations, wie Märchenparks, hier bewusst nicht aufgenommen. Da es sich bei den meisten Vorschlägen für Ausflüge im Raum Nördlingen um Outdooraktivitäten handelt, sind diese verständlicherweise witterungsabhängig.

Ob es in Nördlingen bei ihrem Ausflug regnet, das entnehmen Sie bitte der Wetterprognose für Nördlingen auf dieser Seite.

Es ist beinahe unmöglich hier alle tatsächlich verfügbaren Ausflugsangebote für eine Freizeitgestaltung mit Kind in Nördlingen auf zu führen Sollten Sie ein hier nicht gelistetes Ausflugsziel in der Umgebung von Nördlingen kennen, dann können Sie diese Liste gerne mit ihrem Freizeittipp erweitern.

Ein hier vorgeschlagener AUsflug war besonders schön, oder die totale Pleite? Andere Familien mit Kind freuen sich gewiss über ihren Erfahrungsbericht.

Die Große Kreisstadt Nördlingen

Nördlingen mit insgesamt 19268 Einwohnern ist eine Kleinstadt im Nördlinger Ries, die zum Landkreis Donau-Ries gehört. Nördlingen ist mit genau 19268 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Donau-Ries. Nördlingen liegt im Westen von Bayern.

Nördlingen liegt 430 m hoch

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 1 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 77 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Genauer betrachtet ist die Nutztierhaltung in Nördlingen kein unbedeutender Wirtschaftsfaktor. Tatsächlich leben im Landkreis Donau-Ries verteilt auf 1547 Hofgüter 82279 Milchkühe, 183902 Hausschweine und 11235 Schafe. Nördlingen ist halbstädtisch geprägt, pro Quadratkilometer wohnen 283 Einwohner. 20 % der Stadtfläche sind Verkehrsfläche (asphaltierte Fläche, Gewerbeflächen und besiedelte Fläche).

Wettervorhersage für die Region Nördlingen

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Umgebung von Nördlingen sind witterungsabhängige. Die Wetterprognose für Nördlingen wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Nördlingen

Der existierende Fremdenverkehr ist in der Stadt Nördlingen ein eher unbedeutender Wirtschaftsfaktor. Ziele für gemeinsame Aktivitäten mit Kind in Nördlingen gibt es in der Umgebung jede Menge.

Legoland Deutschland in Günzburg

Legoland Deutschland in Günzburg
Foto: Legoland Deutschland in Günzburg
Freizeitparks sind bei Kindern sehr beliebt. Man zahlt einmal Eintritt und kann dann alle Attraktionen im Park beliebig oft nutzen. Der Legoland Deutschland in Günzburg lockt regelmäßig vor allem Familien mit seinen Attraktionen. Hier steht das Thema "LEGO®" im Mittelpunkt. Planen sie für ihren Ausflug in den Freizeitpark in Günzburg genügend Zeit ein, damit die Kinder alle Attraktionen nutzen können. Außergewöhnliche Fahrattraktionen, spannende Shows und über 55 Millionen LEGO® Steine warten auf die Besucher des Legoland Deutschland Freizeitparks in Günzburg. Hier dreht sich alles um das Thema Lego. Es gibt diverse Fahrgeschäfte in 8 Themenbereichen, bei denen ebenfalls alles die kleinen Plastiksteine mit den Knöpfen imitiert. Einen Eindruck der Vielfalt bekommt man am besten bei einer Fahrt mit dem LEGOLAND Express. Dieser fährt am Bahnhof von LEGO-CITY ab und fährt durch alle Themenbereiche. Im Park wurde eine Miniaturlandschaft aus über 25 Millionen Lego-Bausteinen aufgebaut, das sogenannte Miniland. Im Miniland werden detailreiche Szenerien nachgebaut, wie das Schloß Neuschwanstein, der Hamburger Hafen,oder Berlin. Das größte Bauwerk im Miniland, die Allianz Arena, wurde im Maßstab 1:50 in 4.209 Arbeitsstunden aus über einer Million Legosteinen zusammengebaut. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Legoland Deutschland
LEGOLAND Allee 2
89312 Günzburg
http://www.legoland.de/

Kletterhalle in Donauwörth

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Mone Bohne in
Foto: Kletterhalle in Donauwörth
(© industrieblick / Fotolia)
Kinder reizt es immer irgendwo hinauf zu klettern. Die Kletterhalle in Donauwörth bietet eine Kletterlandschaft, die zum Üben und Ausprobieren einläd. Die Anlage bietet sich geradezu an, wenn man unabhängig vom Wetter das Klettern erlernen und üben möchte. Wer hoch hinaus will, der kann in der Kletterhalle in Donauwörth auf einer Kletterfläche von 890 m² bis zu einer Höhe von 15 Metern klettern. In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Beim gegenseitigen Sichern können Kinder lernen Verantwortung für andere zu übernehmen und Vertrauen fassen. Gleichgewicht oder Beschleunigung sind sowohl körperliche als auch physikalische Grunderfahrungen, die sich nur über Bewegung beim Klettern erfahren lassen. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Klettern in einer Kletterhalle sollten erst Kinder ab dem schulpflichtigen Alter. Wer also gemeinsam etwas mit seinem Kind unternehmen möchte, der sollte den Ausflug zur Kletterhalle in Donauwörth ausprobieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Kletterhalle
Neudegger Allee 3a
86609 Donauwörth
Tel.: 0906 / 99 99 70 80
http://www.kletterhalle-don.de/

Erfahrungsberichte:

"Hallo, wir wollten auch mit unseren Kindern zum Klettern gehn alle waren richtig motiviert. Problem die Kinder durften nur Bouldern in einem kleinen Eck und ich und mein konnten gar nichts machen weil wir keinen Kletterschein haben. Totaler reinfall. Schade. "
geschrieben von Mone Bohne am 05.03.2019

Eisstadion in Wemding

Eisstadion in Wemding
Foto: Eisstadion in Wemding
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Wemding. Kinder lieben es, übers Eis zu flitzen – ob als elegante Eisprinzessin oder als rasanter Flitzer. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Mama und Papa können da Hilfestellung leisten. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Für den Ausflug in das Eisstadion in Wemding sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Wemding garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Heidenheim an der Brenz

Abenteuer und Action pur, das verspricht ein Besuch im Kletterwald im 46 km entfernten Heidenheim an der Brenz.
Kletterwald Heidenheim
Foto: Kletterwald Heidenheim
(© Kzenon / Fotolia)
Der Kletterwald in Heidenheim an der Brenz bietet Kletterparcours in luftiger Höhe. Bevor das Kletterabenteuer beginnt, gibt es erst einmal eine ausführliche Einweisung durch Mitarbeiter des Parks. Die geeignete Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Heidenheim an der Brenz vom Betreiber zur Verfügung gestellt.. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Kurze Schnürsenkel mindern das Unfallrisiko. Das Klettern in Hochseilgärten und Kletterparks gehört zu den neuen Trendsportarten und fordert Körperbeherrschung und Geschicklichkeit. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Heidenheim an der Brenz. Ein Ausflug in den Kletterwald in Heidenheim an der Brenz ist zweifelsohne ein herausforderndes Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Nördlingen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Kletterwald Heidenheim

Indoorspielplatz in Dinkelsbühl

Megaplay in Dinkelsbühl
Foto: Megaplay in Dinkelsbühl
(© Rafael Ben-Ari / Fotolia)
Wie beschäftige ich meine Kinder, wenn das Wetter schlecht ist? Indoorspielplätze bieten eine ngute Alternative für Tage, an denen das Wetter mal nicht mitspielt. Jede Menge an Spielgeräten und Attraktionen warten in einem solchen Indoorspielplatz darauf entdeckt zu werden. Das Megaplay im 32 km entfernten Dinkelsbühl läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Bei den meisten Aktivitäten dürfen die Eltern einfach nur zuschauen. Das Megaplay in Dinkelsbühl besitzt darüber hinaus ein Schnellrestaurant, in dem man Getränke und verschiedene Snacks erhält. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Dinkelsbühl nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Megaplay Kinderspielparadies
Ellwanger Str. 21
91550 Dinkelsbühl
Tel: 09851/554740
http://www.megaplay-dinkelsbuehl.de

Die Altmühltherme in Treuchtlingen


Video:Altmühltherme
Wenn der Himmel voller Wolken hängt, sind die meisten Freizeitaktivitäten draußen nicht möglich. An solchen Regentagen läd die Altmühltherme in Treuchtlingen zu einem Besuch ein. Wer hier in Treuchtlingen nur ein langweiliges Schwimmbad erwartet, der wird durch die Fakten schnell eines besseren belehrt, denn dieses Bad bietet eine 111 m Rutsche, sowie eine 80 m Rutsche, ein Wellenbad, einen Sprungturm mit 1-, 3-, und 5-Meter-Brett, einen Kleinkinderspielbereich, eine Aqua-Boulder-Wand, 5 Innen- und 1 Außenbecken (Thermalbad), ein Soledampfbad sowie eine Saunalandschaft. In diesem Bad ist ungetrübter Badespass auch bei kalten Außentemperaturen garantiert. Die Rutsche in der Altmühltherme dürfte die Kinder magisch anziehen. Im Mutter-Kind-Bereich können die Kleinsten nach Herzenslust herumtollen. Bei älteren Kindern können die Eltern zwischendurch in der Sauna entspannen. Altmühltherme in Treuchtlingen ist ideal für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Altmühltherme
Bürgermeister-Döbler-Allee 12
91757 Treuchtlingen
Tel.: 09142/96020
http://www.altmuehltherme.de

Das Museum KulturLand Ries

Museum KulturLand Ries
Foto: Freilichtmuseum in Maihingen
Das Museum KulturLand Ries bietet Alt und Jung auf einer Reise in die Vergangenheit der Region Geschichte zum Erfahren und Entdecken. Das Freilichtmuseum in Maihingen zeigt, wie die Bevölkerung der Region in der Vergangenheit gelebt hat. Kinder erfahren hier, wie es früher in diesem Landesteil ausgesehen hat. Im Freilichtmuseum in Maihingen können Groß und Klein das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie man früher gewohnt und gelebt hat. Das Museum KulturLand Ries auch eine schöne Alternative zu sonstigen Museen, die gerade auf Kinder manchmal sehr ermüdend wirken können. Das Museum KulturLand Ries stellt es das Alltagsleben der Landbevölkerung im Nördlinger Ries in den Mittelpunkt seiner Betrachtung. Ein museumspädagogisches Programm sowie zahlreiche Sonderveranstaltungen runden das Angebot ab.

Für einen Ausflug mit ihren Kindern in das Freilichtmuseum in Maihingen sollten sie einen leicht bedeckten, aber trockenen Tag auswählen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Museum KulturLand Ries
Klosterhof 3 und 8
86747 Maihingen

Die Charlottenhöhle in Giengen an der Brenz

Charlottenhöhle
Foto: Charlottenhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Längst vergessene Schätze, einzigartige Tropfsteinformationen oder Fledermäuse. In Höhlen verbirgt sich viel Abenteuerliches. Wer sich in das unterirdische Reich von Zwergen und Feen entführen lassen möchte, der sollte die Charlottenhöhle in Giengen an der Brenz besuchen. Der Besuch in der Charlottenhöhle hat bei jedem Wetter seine Vorteile. An heißen Sommertagen bieten Höhlen ersehnte Abkühlung. Oft sind die Temperaturen in Höhlen oder im inneren felsiger Berge recht kühl und liegen im Sommer überraschend weit unter denen der Außenluft. Selbst im Sommer ist es meist ratsam bei Besuch einer Höhle warme Kleidung mit zu nehmen. Die Charlottenhöhle in Giengen an der Brenz ist eine Schauhöhle, die während der Öffnungszeiten jeden zu einem Besuch einläd. Schon bevor man eine Höhle betritt kann der dunkle Eingang auf Kinder und Erwachsene beklemmend und bedrohlich wirken. Sie sollten auf keinen Fall die Charlottenhöhle in Giengen an der Brenz betreten, wenn eines der Familienmitglieder unter Platzangst leiden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sternwarte in Nördlingen

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Nördlingen
Schon seit der Steinzeit sind die Menschen vom Lauf der Sterne fasziniert. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Die Astronomie gilt als eine der ältesten Wissenschaften. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Sternwarten, wie die Sternwarte in Nördlingen machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Wie groß ist der Weltraum? Gibt es Leben da draußen? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Sommerhimmel? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch in der Sternwarte in Nördlingen sicherlich beantwortet. Eltern und Kinder, die in einer klaren Nacht unseren Mond oder weit entfernte, mit den bloßen Augen nicht mehr zu erkennende Sterne entdeckt haben, werden den Sternenhimmel und das Universum besser begreifen und bewusster wahrnehmen. Die absolute Dunkelheit in der Sternwarte kann auf Kleinkinder schnell beängstigend wirken, und diese Situation ist auch nicht unbedingt mit einem Theater- oder Kinobesuch vergleichbar. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen in der Sternwarte erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Nördlingen
Eugene-Shoemaker-Platz 1
86720 Nördlingen
Tel: 0 90 81/ 27 38 22 - 0
Webseite: http://www.rieskrater-museum.de/

Radtour entlang der Donau

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Radtour entlang der Donau
Foto: Radtour entlang der Donau
(© Petair / Fotolia)
Sie möchten gemeinsam etwas mit ihrem Kind und anderen Familien aus Nördlingen unternehmen? Bei schönem Wetter bietet sich einen Ausflug mit dem Fahrrad an. Kinder erleben ihre Umwelt bei einem Fahrradausflug aus einer neuen Perspektive und entdecken beim Radeln ihr eigenes Potential und Grenzen. Radeln ist nicht immer ungefährlich. Ihre Kinder sollten einen Sturzhelm tragen! Sie haben eine besondere Verantwortung gegenüber den Kindern und sollten als Vorbild für die Kinder selbst einen Sturzhelm tragen. Dort, wo einst die Nibelungen entlangzogen, führt heute parallel zur Donau ein wunderschöner Radweg. Die Donau ist eine europäische Lebensader. Die Route des Donauradweges verläuft familienfreundlich und mit wenig Steigungen. Die Oberflächen sind nur zum Teil asphaltiert, aber meist gut befahrbar. Der Donauradweg ist auf fast allen Teilstrecken auch für kleinere Kinder geeignet. Regelmäßiges Radeln bringt den Blutkreislauf auf Trab, erhöht das Schlagvolumen des Herzens, beruhigt seine Pumpleistung und vergrößert das Blutvolumen. Nicht nur sportliche Gründe sprechen für eine Radtour. Auf dem Sattel können Sie die Umwelt erleben, die Gedanken schweifen und die Seele zur Ruhe kommen lassen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Wohne selbt in Riedlingen und fahre selbst gerne mit meinem Sohn den Donauradweg entlang.\r\nAuf der Donauseite bei der Mismalischen Anlage, über die Brücke, am Flugplatz entlang und dann wieder nach Riedlingen. \r\nZum Abschluss gibts dann noch ein Eis für den kleinen"
geschrieben von Otto Christian am 30.06.2019

Wanderung auf dem Albsteig

Wanderung auf dem Albsteig
Foto: Wanderung auf dem Albsteig
(© Fotofreundin / Fotolia)
Mit Kindern auf Wanderschaft zu gehen kann für die Eltern oft sehr nervenaufreibend sein. Etliche Male hat man als Mutter, oder Vater bereits beobachtetn, wenn verzweifelte Eltern und nörgelnde Kinder sich am Wegesrand gegenüberstehen. Frische Luft und ausgewiesene Naturschutzgebiete sind für Kinder kein Argument. Dabei kann man Kinder eigentlich wundervoll für einen Wanderausflug begeistern, denn sie besitzen einen ungebremsten Entdeckerdrang. Wählen sie beispielsweise eine Route entlang eines Baches und achten sie darauf, dass das Ende der Wanderung etwas Besonderes für Kinder bietet. Das kann beispielsweise eine Gaststätte, oder ein Tierpark sein. Kinder finden es spannend auf einer Wanderung einen Wasserlauf zu stauen, unzählige Steine aufzulesen oder Ameisen zu beobachten. Der Albsteig zählt zu den zu den Klassikern unter den Fernwanderwegen in Deutschland. Der Albsteig führt auf meist naturbelassenen und sehr abwechslungsreichen Pfaden über die Höhenzüge des Juragebirges Schwäbische Alb. Wegen der teilweise erheblichen Steigungen sind nicht alle Teilstrecken für ganz kleine Kinder geeignet. Für die Wanderung mit Kindern sollte man das 1,5 bis 2-fache der regulären Wanderzeit einplanen. Für die Kinder sollten sie bei ihrem Ausflug mit Kindern viele regelmäßige Pausen einplanen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Halbtagesausflug zum Schloss Kapfenburg in Westhausen

Schlösser, Prachtbauten, Prinzessinnen und feudale Paläste regen nicht nur die Phantasie der Kinder an. Wie wäre es mit einem gemeinsamen Halbtagesausflug zum Schloss Kapfenburg in Westhausen? Sobald die alten Gemäuer des Schlosses Kapfenburg in Westhausen betreten sind, ist die Abenteuerlust der Kinder geweckt. Überall lockt das Abenteuer, ob im prunkvoll Ballsaal oder im dunklen Gewölbe. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick am Baronenweiher in Wilburgstetten

Wenn das Wetter mitspielt, bietet sich ein Picknick in der Natur an. Gerade kleinere Kinder lieben diese unkomplizierte Art zu essen. Besonders schön ist ein Picknick, wenn es am Ufer einer Gewässerfläche, oder eines Sees stattfindet. Gut geeignet für eine solche Unternehmung im Schoß von Mutter Natur ist der Baronenweiher in Wilburgstetten. Der Baronenweiher weckt vermutlich den ausgedehnten Forscherdrang der Sprößlinge und bietet die Möglichkeit zu Erkundungstouren. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Teich neben Enten und Teichhühnern eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder betrachten. Aber achten sie unter allen Umständen darauf, dass die Tiere wieder zurück in ihren Lebensraum gelangen. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die nötige Abkühlung. Sie sollten also auf jeden Fall die Badehose mit einpacken.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenparks und Wildparks begeistern konnte, sind lange vorbei. Deshalb ist der ein Besuch im Wildpark Duttenstein in Dischingen nur für Eltern mit ganz kleinen Kindern empfehlenswert. Da Tierparks dennoch Klassiker für Ausflüge und gemeinsame Unternehmungen mit Kindern und anderen Alleinerziehenden sind, haben wir weiter unten eine Liste mit Tierparks in der Nähe von Nördlingen zusammengestellt.

Skigebiete in der Region um Nördlingen

Ski und Rodelabfahrten sind an den Skiliften Hirtenteich in Essingen auf der Schwäbischen Alb möglich. Es gibt dort 3 Skilifte. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es an den Skiliften Treffelhausen in Böhmenkirch.

Tierparks in der Nähe von Nördlingen

Für Kinder sind Besuche eines Tiergartens meistens ein besonderes Erlebnis. Weder der städtische Lebensraum noch Presse, Funk und Fernsehen ermöglichen das Lernen aus dem direkten Kontakt zur Natur. Nachfolgend finden sie einige Tierparks, die für gemeinschaftliche Aktivitäten mit anderen Familien aus Nördlingen wie geschaffen sind:

Wildpark Eichert Heidenheim

Das Wildgatter im 38 km entfernten Heidenheim ist wegen seines kostenlosen Eintritts bei Familien aus Nördlingen sehr beliebt. Am Westhang des Stadtwaldes von Heidenheim leben in großen Waldgehegen Rothirsche, Damwild, Sikawild sowie Steinböcke, Mufflons und eine Rotte Wildschweine. Der Wald im Wildpark Eichert wurde in den letzten Jahren zunehmend naturnah umgestaltet. Fichten-Monokulturen sind Buchen-Mischwäldern gewichen. Umgebrochene Bäume bleiben liegen und bilden Dickichte als Rückzugsgebiete für die Tiere. Im neu geschaffenen Biotop im Wildpark Eichert ist das Zusammenleben von Enten, Gänsen, Hühnern und Fasanen zu bestaunen. Der Wildpark Eichert ist so konzipiert, dass der Besucher zwischen einer kleineren oder größeren Rundwanderung wählen kann. [Erfahrungsbericht schreiben]

Raubkatzen-Auffangstation

Das Wildgatter im 55 km entfernten Ansbach-Wallersdorf kann genau, wie der Park in Heidenheim, kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Nördlingen sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Weihnachtsferien 2019 in Bayern

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Kindes fast immer ein großes Problem dar. Die Schulferien bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit etwas gemeinsam mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Nördlingen zu unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Weihnachtsferien 2019 in Bayern.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Nördlingen

Besonders sehenswert ist die romantische Altstadt von Nördlingen mit vielen malerischen Bauwerken. Neben der Altstadt gibt es in Nördlingen noch folgende Sehenswürdigkeiten:
  • Sankt Georg

Museen in Nördlingen

Viele Eltern erinnert das Wort Museum an trübe Regentage, die mit dem Besuch verstaubter Ausstellungen nur noch langweiliger wurden. Ein verregneter Sonntagnachmittag oder Urlaubstag? Gehen Sie doch mal wieder ins Museum. Die Museen von heute sind übersichtlicher und logischer geworden. Oft gibt es spezielle Ausstellungs-Elemente für Kinder. Auch das Anfassen ist viel öfter als früher erlaubt. Folgende Museen gibt es in Nördlingen:
  • Stadtmauermuseum
  • Bayerisches Eisenbahnmuseum
  • Stadtmuseum Nördlingen
  • Rieskrater-Museum

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Nördlingen keine Freizeittipps finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch mal in den folgenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Reimlingen
  • Ausflüge mit Kind in Wallerstein
  • Ausflüge mit Kind in Deiningen
  • Ausflüge mit Kind in Riesbürg
  • Ausflüge mit Kind in Maihingen
  • Ausflüge mit Kind in Kirchheim am Ries
  • Ausflüge mit Kind in Möttingen
  • Ausflüge mit Kind in Ederheim
  • Ausflüge mit Kind in Marktoffingen
  • Ausflüge mit Kind in Wechingen
  • Ausflüge mit Kind in Alerheim
  • Ausflüge mit Kind in Hohenaltheim
  • Ausflüge mit Kind in Munningen
  • Ausflüge mit Kind in Ehingen a.Ries
  • Ausflüge mit Kind in Oettingen i.Bay.
  • Unternehmungen in Nördlingen bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Nördlingen handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Nördlingen haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Statistische Ämter des Bundes und der Länder 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-noerdlingen-097790194194.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Nördlingen bei Singlemama.de. Bild oben: Mussklprozz / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Nördlingen

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Nördlingen

    Legoland Deutschland in Günzburg
    Legoland Deutschland in Günzburg

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Donauwörth

    Eisstadion in Wemding
    Eisstadion in Wemding

     in
    Indoorspielplatz in Dinkelsbühl

    Altmühltherme in Treuchtlingen
    Altmühltherme in Treuchtlingen

    
Museum KulturLand Ries
    Museum KulturLand Ries

    
Charlottenhöhle
    Charlottenhöhle

    Sternwarte in
    Sternwarte in Nördlingen

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Donau

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum