Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Maintal

Ausflugsziele MaintalSie suchen Ausflugsziele für gemeinsame Ausflüge mit ihren Kindern in Maintal und der angrenzenden Region? Die Ausflugsfee bietet ihnen zahlreiche Tipps für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im näheren Umkreis um Maintal. Da viele Eltern Kinder unabhängig vom Alter haben, wurde darauf geachtet, dass die meisten Vorschläge für Unternehmungen weitgehendst altersunabhängig sind. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für Kleinkinder geeignet sind. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und witterungsabhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Maintal.

Wir haben weiter unten auf dieser Seite eine aktuelle Wettervorhersage für den Raum Maintal integriert.

Da es so viele mögliche Ausflugszielen für Ausflüge mit Kind in Maintal gibt, werden wir nie eine vollständige Liste erstellen können. Kennen Sie vieleicht ein Ausflugsziel in Maintal, das wir hier nicht gelistet haben, das sie aber für absolut empfehlenswert halten. Dann tragen teilen Sie ihre Freizeittipps doch ganz einfach und tragen ihren Ausflugstipp doch bitte hier ein!

Vielleicht hat ja ein von uns vorgeschlagener Ausflug nicht ihre Erwartungen erfüllt. Teilen Sie einfach ihre Erfahrungen und schreiben eine kurze Rezension zum Ausflugsziel.

Die Stadt Maintal

Maintal mit seinen 36254 Einwohnern ist eine Stadt in der Region Spessart-Kinzigtal-Vogelsberg, die zum Main-Kinzig-Kreis gehört. Maintal ist mit immerhin 36254 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Main-Kinzig-Kreis. Maintal liegt im westlichen Bereich von Hessen.

Alles im grünen Bereich in Maintal in der Region Spessart-Kinzigtal-Vogelsberg

Schöne, heile Welt in Maintal. 19 Prozent des Stadtgebietes sind bewaldet, 45 Prozent sind Wiesen, Weideland und Äcker. Genauer betrachtet ist die Nutztierhaltung in Maintal kein unwesentlicher Wirtschaftsfaktor. Tatsächlich leben im Main-Kinzig-Kreis verteilt auf 879 Viehzuchtbetriebe 38309 Kühe, 12302 Ferkel und 10790 Schafe. Maintal ist halbstädtisch geprägt, jeden Quadratkilometer müssen sich 1119 Einwohner teilen. Verkehrsflächen, wie Straßen, Bahntrassen, Gewerbeflächen und Siedlungsfläche, nehmen 32 Prozent des Stadtgebietes in Anspruch. Maintal liegt 161 m über NN in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Gelber Berg im benachbarten Schöneck mit 188 m Höhe.

Wettervorhersage für die Region Maintal

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten in der Region Maintal sind witterungsabhängige. Die Wetterprognose für Maintal wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Maintal

Der existierende Tourismus ist in der Stadt Maintal ein eher unwichtiger Wirtschaftsfaktor. Hier einige Ausflugsempfehlungen für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Maintal.

Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim

Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim
Foto: Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim
Ein Ausflug in einen Freizeitpark ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Mit der Eintrittskarte erhält man Zugang zu allen Attraktionen im Park. Der Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim ist vor allem bei Familien aus Maintal ein beliebtes Ausflugsziel. Sie sollten bei einem Besuch im Freizeitpark in Wehrheim genügend Zeit einplanen, um die 100 Attraktionen des Parks ausprobieren zu können. Die Lochmühle befindet sich im Tal des Erlenbachs am Eingang zum Köpperner Tal, in unmittelbarer Nähe des Limes und des ehemaligen Klosters Thron. Als ehemaliger Bauernhof hat sich die Lochmühle bis heute ihren landwirtschaftlichen Charakter erhalten. Eine Traktorschienenbahn führt durch den landwirtschaftlichen Lehrgarten und in einer Scheune erhalten die Besucher Einblicke in den Alltag auf einem Bauernhof. Für das Grillvergnügen stehen 50 kostenlose Grillplätze und Grillhütten zur Verfügung. An Attraktionen stehen eine elektrische Eselreitbahn, eine Traktor-Schienenbahn, eine Familienachterbahn, die Komet Motorschaukel, der Nautic Jet, das Luna-Loop, ein Ponykarussell eine Trampolinanlage, ein Riesen-Hüpfkissen, eine Superrutsche, ein Streichelzoo, eine Küken-Aufzuchtstation, etwa 1000 Tiere, die Doppel-Butterfly-Pendelbahn, eine Helikopterbahn, ein Minigolfplatz, ein Autoscooter für Groß und Klein, eine Allwetter-Spielhalle und ein Entenkarussell zur Verfügung. Besonders rasant geht es auf der Eichhörnchen-Achterbahn zu. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Freizeitpark Lochmühle
61273 Wehrheim
http://www.lochmuehle.de

Senckenberg Naturmuseum

Der Besuch im Senckenbergmuseum in Frankfurt ist für Eltern und Kinder ein einzigartiges Erlebnis. Besonders begeistert sind die Kinder von der großen Ausstellungssammlung der Dinosaurier. Aber auch andere Themen werden gezeigt und können erforscht werden, wie beispielsweise die Entstehung und Evolution des Menschens, Anhand der endlos vielen Exponate können Kinder die Vielfalt des Lebens entdecken. [Erfahrungsbericht schreiben]

Dieser Ausflug wurde von Frank Bindmann eingetragen.

Adresse:
Senckenberganlage 25
60325 Frankfurt am Main
Website

Dynochrom in Frankfurt am Main

Annette D. in
Foto: Dynochrom in Frankfurt am Main
(© industrieblick / Fotolia)
Klettern ist für Kinder ein Grundbedürfnis. Das Dynochrom in Frankfurt am Main bietet eine Kletterlandschaft, die zum Üben und Ausprobieren einläd. Wer unabhängig vom Wetter Klettern möchte, der ist hier bestens aufgehoben. Auf einer Fläche von 1000 m² kann man in der Kletterhalle in zu 5 klettern. Beim Klettern können Kinder und Erwachsene die Kletterwand, sich selbst und die Gemeinschaft spüren und selbstbestimmtes Handeln erlernen. Beim gegenseitigen Sichern können Kinder lernen Verantwortung für andere zu übernehmen und Vertrauen fassen. Gleichgewicht oder Beschleunigung sind sowohl körperliche als auch physikalische Grunderfahrungen, die sich nur über Bewegung beim Klettern erfahren lassen. Bewegung steigert die Leistungs- und Lernfähigkeit von Kindern. Eigentlich gibt es kein Mindestalter, ab dem Kinder in einer Kletterhalle klettern können. Wer also gemeinsam etwas mit seinem Kind unternehmen möchte, der sollte den Ausflug zur Kletterhalle in Frankfurt am Main ausprobieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Dynochrom
Flinschstr. 45
60388 Frankfurt
Tel.: 069 40 80 2770
http://www.dynochrom.de

Modellbahnhof Stockheim in Glauburg

Modellbahnanlage in Glauburg
Foto: Faszination Modelleisenbahn
(© nikonmike / Fotolia)
Modelleisenbahnen begeistern Jung und Alt. Modelllandschaften idealisieren die reale Welt und geben sie in liebevollem Detail wieder. Es sind meistens Kindheitsträume oder Kindheitserinnerungen, die solche Modelleisenbahnanlagen erwecken. In Glauburg gibt es eine Schauanlage, die zum Staunen und Träumen einläd. Die Modellbahnhof Stockheim in Glauburg eignet sich zum Beispiel für eine Unternehmung mit ihrem Kind bei Regenwetter. Ein Haupaugenmerk wurde bei der Gestaltung der Modellbahnanlage in Glauburg auf die detailreiche Landschaftsgestaltung gelegt. Wieviele Stunden Arbeit in der Modellbahnanlage in Glauburg stecken, das kann man nur erahnen. Eine Modellbahnanlage ist aber niemals fertig. Spätestens beim nächsten Besuch dieser Anlage wird man wieder neue Bauabschnitte, oder Veränderte Details finden. Die Schauanlage im ehemaligen Bahnhofsgebäude wurde 2008 eröffnet. Im Untergeschoss befindet sich eine gut 70 Quadratmeter große Spur H0 Anlage mit dem Thema Vogelsbergbahn. Diese Anlage zeichnet sich besonders durch ihre vielen Originalnachbauten und den Originalhintergrund aus. Im Nebengebäude und dem angrenzenden Gelände befindet sich eine gut 1000 Quadratmeter große Spur 2m Anlage. Diese Anlage hat die Rhätischen Bahn in der Schweiz als Vorbild. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Modellbahnhof Stockheim
Bahnhofstr. 51
63695 Glauburg/Stockheim
Tel. 06041/9601221 oder 0171/3684743
Website Modellbahnhof Stockheim

Eisstadion in Bad Nauheim

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Eisstadion in Bad Nauheim
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Bad Nauheim
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Bad Nauheim. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell, wenn sie genug Gelegenheit zum Probieren haben. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Mama und Papa können da Hilfestellung leisten. Weil die Bewegungsformen sehr ähnlich denen des Inline Skatings sind, haben Kinder, die bereits Erfahrung auf Inline Skates haben natürlich einen großen Vorteil. Bereiten sie den Ausflug ins Eisstadion nach Bad Nauheim gut vor, indem sie auf passende Kleidung für ihre Kinder achten. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Bad Nauheim gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Richtig vorbereitet, garantiert ein Ausflug zur Eisbahn in Bad Nauheim Spaß und Action für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Das Eisstadion in Bad Nauheim ist ein ideales Ziel für einen Ausflug mit Kind. Man kann vor Ort Schlittschuhe leihen. Für Anfänger gibt es Lernpinguine, die sie vor sich herschieben können."
geschrieben von Caroline Panke am 21.02.2016

Kletterwald in Offenbach am Main

Wenn sie den entsprechenden Adrenalinkick suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Kletterwald im benachbarten Offenbach am Main planen.
AbenteuerPark Offenbach
Foto: AbenteuerPark Offenbach
(© DevilGB / Fotolia)
Im Kletterwald in Offenbach am Main warten aufregende Kletterparcours in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden darauf gemeinsam entdeckt zu werden. Anfänger brauchen keine Angst zu haben, denn bevor es los geht, gibt es eine ausführliche Einweisung in die Technik. Die erforderliche Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Offenbach am Main vom Park gestellt. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Kurze Schnürsenkel mindern das Unfallrisiko. Das Klettern in Hochseilgärten und Kletterparks gehört zu den neuen Trendsportarten und fordert Körperbeherrschung und Geschicklichkeit. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Ab 12 Jahre dürfen die Kinder auch alleine klettern. Dann ist aber die schriftliche Erlaubnis eines Sorgeberechtigten erforderlich. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Offenbach am Main. Wenn Sie alleine mit ihrem Kind, oder gemeinsam mit anderen Familien aus Maintal einen Ausflug in den Kletterwald in Offenbach am Main planen, sollten sie auf geeignetes Wetter achten [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:AbenteuerPark Offenbach

Indoorspielplatz in Mühlheim am Main

Kinderwelt Regenbogen in Mühlheim am Main
Foto: Kinderwelt Regenbogen in Mühlheim am Main
(© Rafael Ben-Ari / Fotolia)
Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, dann ist guter Rat oft teuer. Indoorspielplätze bieten eine ngute Alternative für Tage, an denen das Wetter mal nicht mitspielt. Vor Regen geschützt können die Kinder in einer überdachten Halle nach Herzenslust spielen. Die Kinderwelt Regenbogen in Mühlheim am Main läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Für die Eltern heisst es dann stundenlang zu zu schauen. Die Kinderwelt Regenbogen in Mühlheim am Main besitzt aber einen Gastronomiebereich, in dem man Fanta, Cola und einfache Snacks erhält. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Mühlheim am Main kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Dafür kann ihr Kind im Indoorspielplatz in Mühlheim am Main seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben und stundenlang herumtoben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
KINDERWELT REGENBOGEN
Daimlerstr. 9
63165 Mühlheim am Main
Tel. 06108/7943719
http://www.kinderwelt-regenbogen.de

Das Monte Mare in Obertshausen

Monte Mare in Obertshausen
Foto: Monte Mare in Obertshausen
(© Laoshi / Fotolia)
Von den Wettervorhersagen unabhängige Freizeitaktivitäten im Raum Maintal sind jetzt im Winter rar. Draußen ist es oft naß und kalt und Freizeitaktivitäten im Freien sind kaum möglich. Wer Schwimmbäder liebt und ein passendes Ausflugsziel für solche Tage sucht, dem können wir das Monte Mare im benachbarten Obertshausen empfehlen. Dieses Schwimmbad in Obertshausen bietet eine Trichterrutsche mit 28m Bahnlänge 28, eine 104m lange
Black-Hole-Rutsche und eine 70 m lange Reifenrutsche. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Wasserattraktionen und einen separaten Saunabereich
. In diesem Schwimmbad ist ungetrübter Badespass auch bei schlechtem Wetter garantiert. Für die Kinder wird das Rutschen auf der Wasserrutsche unter Garantiert das absolute Highlight sein. Für die ganz kleinen Kinder bietet das Babybecken ausreichend Spielmöglichkeiten. Sind die Kinder alt genug, finden die Erwachsenen in der Sauna Entspannung. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Maintal unternehmen wollen, ist das Monte Mare in Obertshausen ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Monte Mare Obertshausen
Badstr. 19
63179 Obertshausen
Tel. 06104/8019-0
http://www.monte-mare.de

Der Hessenpark

Durchschnittliche Bewertung (4 Bewertungen):

Hessenpark
Foto: Freilichtmuseum in Neu-Anspach
Der Hessenpark bietet Alt und Jung anschauliche Einblicke in die Vergangenheit und das Brauchtum der Region. Das Freilichtmuseum in Neu-Anspach zeigt, wie die Bevölkerung der Region in der Vergangenheit gelebt hat. Kinder erleben, wie man hier vor langer Zeit gewohnt und gearbeitet hat. Im Freilichtmuseum in Neu-Anspach können Groß und Klein das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, welche Werkzeuge zur Verfügung standen und welche Probleme es in der damaligen Zeit gab. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Damit es für ihre Kinder nicht langweilig wird, sollten sie für ihren Besuch einen Tag mit einer Sonderveranstaltung auswählen. Es gibt zahlreiche Sonderveranstaltungen im Jahresverlauf, wie Weihnachtsmarkt und Herbstmarkt. An vielen Tagen können klassische Handwerke auch in Aktion erlebt werden, darunter u. a. Töpferei, Besenbinden, Seilerei, Spinnen, Blaufärberei, Schmieden, Nagelschmieden, Drechseln, Pfeifenschnitzen oder auch Köhlern. Besonders beeindruckend sind die liebevoll angelegten Bauerngärten. Der historisch älteste Bauabschnitt ist der heutige Marktplatz. Dieser ist frei zugänglich und beherbergt viele Geschäfte, Gastronomiebetriebe und Sonderausstellungen.

Für einen Ausflug mit ihren Kindern in das Freilichtmuseum in Neu-Anspach sollten sie einen leicht bedeckten, aber trockenen Tag auswählen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Hessenpark
Laubweg 5
61267 Neu-Anspach
http://www.hessenpark.de

Erfahrungsberichte:

"Besonders schön sind die Mitmachaktionen bei den Handwerkern, wie Töpfern, Hufnagel schmieden, usw. Es gibt für Kinder und Erwachsene viel zu entdecken,"
geschrieben von Sabine Klaas am 10.03.2016


"Der Hessenpark ist eines der schönsten Freilichtmuseen, die ich überhaupt kenne. Überall steckt die Liebe im Detail, ob in der historischen Apotheke, dem Kramladen, oder den vielen liebevoll angelegten Bauerngärten des Freilichtmuseums."
geschrieben von Paul Gebhard am 09.03.2016

weitere Bewertungen

Planetarium in Frankfurt am Main

Planetarium in Glauburg
Foto: Planetarium in Frankfurt am Main
Bereits seit jeher sind die Menschen vom Lauf der Sterne fasziniert. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Im Altertum bestimmte man mit dem Stand der Sterne die Jahreszeiten. Planetarien, wie das Planetarium in Frankfurt am Main ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Was ist eine Sternschnuppe? Kann man auf der Milchstraße laufen? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Winterhimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch im Planetarium im 15 km entfernten Frankfurt am Main. Mit Hilfe eines Projektionsapparates wird im Planetarium Frankfurt am Main der künstliche Sternenhimmel an das Innere der Planetarium-Kuppel projiziert und zeigt so die Bewegungsabläufe der Gestirne naturgetreu und in starker Zeitraffung. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen im Planetarium erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Frankfurt am Main
Am Tiergarten 6
60316 Frankfurt/Main

Schiffahrt auf dem Main

Etwas Neues fasziniert Kinder immer. Schlagen sie doch einmal eine Schiffahrt vor. Damit die Schiffstour auch tatsächlich ein Highlight wird, sollten sie bei der Planung bereits einiges beachten. Für Kinder wird eine Schiffstour, die am Anfang fabelhaft ist, schnell langweilig. Wenn Kinder mit an Bord gehen, sollten sie dementsprechend nur kurze Touren planen. Von verschiedenen Anlegestellen aus verkehren Fahrgastschiffe auf dem Main. Es werden unter anderem 1 bis 2-stündige Rundreisen zu erschwinglichen Preisen angeboten. Kleinere Kinder dürfen in der Regel kostenlos mit.

Nachmittagsausflug zum Schloss Philippsruhe in Hanau

Könige, Königinnen, Prinzen und Prinzessinnen , sie regen nicht nur die Phantasie der Kinder an. Ein gemeinsamer Nachmittagsausflug zum Schloss Philippsruhe in Hanau ist vermutlich ein unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein. Sobald man die ersten Schritte durch den Torbogen des Schlosses Philippsruhe in Hanau geht, ist das Interesse der Kinder geweckt. An jeder Ecke kann man anfangen zu träumen, ob im glamurösen Speisesaal oder im prachtvollen Schlossgarten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick am Tistrasee in Hanau

Im Sommer bietet sich ein Picknick in der freien Natur an. Gerade kleinere Kinder begeistert diese unkomplizierte Art zu essen. Besonders erlebnisreich ist ein Picknick, wenn es in der Nähe einer Gewässerfläche, oder eines Sees stattfindet. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Tistrasee in Hanau. Am Tistrasee gibt es für Groß und Klein jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Schwänen gibt es hier eine vielschichtige Flora und Fauna. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder einfach nur anschauen. Achtung: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Der nahe Weiher kann bei extrem heißen Außentemperaturen für die unabdingbare Erfrischung sorgen. Denken Sie bei der Planung ihres Picknicks an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenparks und Wildgehege begeistern konnte, sind lange vorbei. Der Alte Fasanerie in Hainburg ist also nur noch ein Freizeittipp für Familien mit ganz kleinen Kindern. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen Familien aus Maintal in ein Wildgehege plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Wildgehege in der Nähe von Maintal.

Wintersport in der Nähe von Maintal

Ski und Rodelabfahrten sind am Skilift am Pechberg in Schmitten im Taunus möglich. Die Pisten am Skilift am Pechberg liegen auf 680 m Höhe. Es gibt dort 1 Skilift. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es am Skilift am Treisberg in Schmitten.

Tierparks in der Nähe von Maintal

Für Kinder sind Besuche eines Zoos mehrheitlich ein besonderes Erlebnis. Während die jüngeren Kinder von den Streicheltieren wie Zwergeseln und Kaninchen begeistert sind, gefallen den älteren Jugendlichen mehr die exotischen Tiere, wie Schlangen, oder Vogelspinnen. Deshalb haben wir etliche Tierparks herausgesucht, die sich für gemeinschaftliche Ausflüge mit anderen Eltern und deren Kindern aus Maintal eignen:

Wildpark Alte Fasanerie

Das Tiergatter im benachbarten Hanau / Klein-Auheim bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. Der Wildpark Alte Fasaneriein Klein-Auheim ist 107 Hektar groß und beherbergt rund 40 mittel- und nordeuropäische Tierarten mit gut 350 Exemplaren. Das Hauptkontingent stellen Wildtiere aus deutschen Wäldern, wie Hirsche, Rehe, Wildschweine, dazu kommen Heckrinder, Wisente, Wölfe, Elche und Luchse. Neben Wildtieren werden auch Haustierrassen wie Rhönschafe, Thüringer Waldziegen, Bentheimer Landschweine und Skudden gezeigt. In kleineren Gehegen werden Wildkatzen, Waschbären, Füchse, Dachse, Frettchen und Steinmarder gehalten. Vogelvolieren beherbergen Gold-, Silber- und Jagdfasan, Uhus, Schnee-Eulen, Krähen, Kolkraben sowie verschiedene Taubenarten. Eigentümer des Wildparks ist heute das Land Hessen. Zahlreiche Wanderwege führen durch den Wildpark Alte Fasanerie mit seinen weitläufigen Gehegen. Im Jahresverlauf gibt es zahlreiche Sonderveranstaltungen, wie im Januar die Wolfsheulnacht, oder am Ostersonntag die Ostereiersuche, bei der überall im Park und in den einzelnen Gehegen Ostereier versteckt sind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo Frankfurt

Der zoologische Garten im 12 km entfernten Frankfurt/Main ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. [Erfahrungsbericht schreiben]

Opel Zoo

Der Zoo im 26 km entfernten Kronberg bietet einem sehr schönen Spielplatz zum Austoben für die Kinder. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildgehege im Tal der sieben Bäche

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Das Tiergehege im 28 km entfernten Büdingen kann kostenlos betreten werden und ist deshalb beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Maintal. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Sehr schöner Ausflug. Schöner Weg auf dem man Hirsche und Rehe füttern kann. Außerdem gibt es einen Waldlehrpfad, wo man vieles über den Wald und die Tiere lernen kann. Es gibt unterwegs auch ein paar Spielgeräte und man trifft sogar den Osterhasen. Wirklich zu empfehlen. "
geschrieben von Annette D. am 02.04.2018

Vivarium Darmstadt

Der Zoo im 35 km entfernten Darmstadt bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Osterferien 2019 in Hessen

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Kindes oft eine große Schwierigkeit dar. Die Schulferien bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit etwas gemeinsam mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Maintal zu unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Osterferien 2019 in Hessen.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Maintal

Maintal hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten:
  • Wehrkirche Sankt Kilian

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Maintal keine Freizeittipps finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch mal in den benachbarten Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Niederdorfelden
  • Ausflüge mit Kind in Mühlheim am Main
  • Ausflüge mit Kind in Schöneck
  • Ausflüge mit Kind in Bad Vilbel
  • Ausflüge mit Kind in Bruchköbel
  • Ausflüge mit Kind in Offenbach am Main
  • Ausflüge mit Kind in Hanau
  • Ausflüge mit Kind in Obertshausen
  • Ausflüge mit Kind in Karben
  • Ausflüge mit Kind in Nidderau
  • Ausflüge mit Kind in Erlensee
  • Ausflüge mit Kind in Neuberg
  • Ausflüge mit Kind in Heusenstamm
  • Ausflüge mit Kind in Hainburg
  • Ausflüge mit Kind in Großkrotzenburg
  • Unternehmungen in Maintal bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Maintal handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Maintal haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-maintal-064350019019.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Maintal bei Singlemama.de. Foto von Maintal: Dontworry / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Maintal

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Maintal

    Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim
    Freizeitpark Lochmühle in Wehrheim

    Kletterhalle in Frankfurt am Main
    Kletterhalle in Frankfurt am Main

    Modellbahn in Glauburg
    Modellbahnanlage in Glauburg

    Eisstadion in Bad Nauheim
    Eisstadion in Bad Nauheim

    Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt am Main
    Indoorspielplatz in Mühlheim am Main

    Monte Mare in Obertshausen
    Monte Mare in Obertshausen

    
Hessenpark
    Hessenpark

    Planetarium in Glauburg
    Planetarium in Frankfurt am Main

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum