Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Magdeburg

Ausflugsziele MagdeburgSie suchen Inspirationen für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Magdeburg? Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Tipps für gemeinsame Unternehmungen im Gebiet um Magdeburg zusammengetragen. Kinder haben je nach Alter unterschiedliche Interessen. Die von uns zusammengestellten Ausflugstipps sind deshalb weitestgehend für Kinder in verschiedenen Altersstufen geeignet. Wenn Ausflugsziele nur für bestimmte Altersgruppen geeignet erscheinen, haben wir diese hier nicht aufgelistet. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Magdeburg sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Ob Sie bei ihrem Ausflug den Regenschirm mit einpacken müssen, können sie der Wetterprognose für den Raum Magdeburg weiter unten entnehmen.

Wir haben inzwischen die Illusion aufgegeben alle tatsächlich existierenden Ausflugstipps für Ausflüge mit Kind in Magdeburg zu erfassen. Aber sie können mithelfen diese Liste zu erweitern, indem Sie ihnen bekannte Ausflugsziele in der Umgebung von Magdeburg einfach hinzufügen.

Ein hier vorgeschlagener Ausflug hat ihnen besonders gut gefallen? Sie können anderen Eltern mit ihrem Erfahrungsbericht sicherlich weiterhelfen.

Magdeburg, die Domstadt mit Innovationen

Magdeburg ist die Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt. Magdeburg ist mit 229924 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Sachsen-Anhalt.

Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung in Magdeburg finden sich bereits in der frühen Saaleeiszeit vor etwa 150.000 Jahren. Die erste urkundliche Erwähnung von Magdeburg findet sich 805. Die Stadtgründung von Magdeburg erfolgte um 5400 v. Chr durch Stämme der Donauländischen Kultur. Nachweise für sesshafte menschliche Anwesenheit im Magdeburger Raum finden sich seit der späten Weichsel-Eiszeit (etwa 15.000 v. Chr.). Die Landeshauptstadt Magdeburg liegt am Schnittpunkt von Elbe, Elbe-Havel- und Mittellandkanal besitzt einen bedeutenden Binnenhafen.

Wasser spielt in Magdeburg eine Hauptrolle

Magdeburg liegt 56 m hoch in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Wartsberg im benachbarten Eilsleben mit 178 m Höhe. Schöne, heile Welt in Magdeburg. 8 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 38 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Magdeburg ist städtisch geprägt, 1144 Einwohner teilen sich jeweils einen Quadratkilometer. Verkehrsflächen, wie besiedelte Fläche, Straßen, Bahntrassen und Industrieflächen, nehmen 46 Prozent der Stadtfläche in Anspruch. Wasser spielt in Magdeburg eine elementare Rolle. Schliesslich sind 7 Prozent der Stadtfläche Wasser.

Wettervorhersage für die Region Magdeburg

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Magdeburg finden Sie hier den aktuelle Wetterbericht. Die Wettervorhersage für Magdeburg wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Magdeburg

Der bestehende Fremdenverkehr spielt in der Stadt Magdeburg eine eher unbedeutende Rolle. Es gibt genug Ausflugsmöglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Magdeburg.

Sommerrodelbahn in Magdeburg


Video: Sommerrodelbahn in Magdeburg
Es muss nicht immer Schnee liegen, damit man rodeln kann. Wer auch im Sommer den Kick einer Rodelbahn sucht, der kann sich den auf der Sommerrodelbahn in Magdeburg holen und mit einem speziellen Schlitten auf einer Bahn den Hang hinab brausen. Dieser Rodelspass ist für alle Altersgruppen gleichermassen geeignet. Dabei müssen Sie kein Könner sein, denn Sommerrodeln ist ein ungefährliches Vergnügen, um das Abenteuer unbeschafet zu überstehen. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Vordermann. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Ist das eigene Kind alt genug, darf es auch alleine fahren. Die Bahnlaenge der Sommerrodelbahn in Magdeburg betraegt insgesamt 425 Meter. Voraussetzung für einen ungetrübten Rodelspass ist gutes Wetter. Bei Nässe besteht auf der Bahn ein erhöhtes Unfallrisiko. Die Bahn muss sofort verlassen werden. Damit der Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Magdeburg zur Sommerrodelbahn in Magdeburg nicht zur Enttäuschung wird, sollten sie vorab unbedingt den Wetterbericht schauen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Natur- und Kulturpark Elbaue GmbH
Tessenowstraße 5a
39114 Magdeburg

Eisstadion in Magdeburg

Eisstadion in Magdeburg
Foto: Eisstadion in Magdeburg
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Magdeburg. Hier können Erwachsene und Kinder unabhängig von der Außentemperatur auf zwei Kufen über das Eis gleiten. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Mama und Papa können da Hilfestellung leisten. Es wird nicht lange dauern, bis das Kind die ersten Schritte auch ohne Hilfe probiert. Für den Ausflug in das Eisstadion in Magdeburg sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Magdeburg gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Magdeburg garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Hochseilpark in Magdeburg

Falls sie schon etwas ältere Kinder haben und den entsprechenden Adrenalinkick suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Hochseilpark in Magdeburg planen.
Seilgarten Magdeburg
Foto: Seilgarten Magdeburg
(© ARochau / Fotolia)
In schwindelerregender Höhe können im Hochseilpark in Magdeburg verschiedene Kletterparcours durchlaufen werden. Nach einer ausführlichen Einweisung in die Technik kaqnn das Kletterabenteuer beginnen. Die geeignete Kletterausrüstung wird im Hochseilpark in Magdeburg vom Park bereit gehalten. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Zu lange Schnürsenkel können leicht zu Unfällen führen. Seit einigen Jahren können sich immer mehr Menschen für das Klettern in Hochseilgärten oder Kletterparks begeistern. Dieser Trendsport erlangt gerade durch seine Vielseitigkeit eine enorme Attraktivität. Der Kletterpark in Magdeburg ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Dazu muss die schriftliche Einverständniserklärung eines Sorgeberechtigten vorliegen. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Hochseilparks in Magdeburg herunterladen Ein Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Magdeburg ist bestimmt ein einzigartiges Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Seilgarten Magdeburg

Indoorspielplatz in Magdeburg

MaxiMax in Magdeburg
Foto: MaxiMax in Magdeburg
(© Olesia Bilkei / Fotolia)
Sie wollen etwas alleine mit ihrem Kind unternehmen und es hört draußen nicht auf zu regenen? Eine Alternative sind bei solchem Wetter sogenannte Indoorspielplätze. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das MaxiMax in Magdeburg läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern können ihrem Kind beim Spielen zuschauen. Das MaxiMax in Magdeburg bietet darüber hinaus ein Schnellrestaurant, in dem man Getränke und verschiedene Snacks ordern kann. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Magdeburg kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
MaxiMax Magdeburg
Salzmannstraße 23
39112 Magdeburg
Telefon: 0391/6254724
http://www.maximax.de

Die NAUTICA Wasserwelt in Magdeburg


Video:NAUTICA Wasserwelt
Vom Wetter unabhängige Freizeitaktivitäten im Raum Magdeburg sind jetzt im Winter rar. Das Warten auf Sonnenschein und trockenes Wetter ist einfach zu frustrierend? An solchen Regentagen läd die NAUTICA Wasserwelt in Magdeburg zu einem Besuch ein. Dieses Schwimmbad in Magdeburg bietet eine 100m Rutsche,ein 80m Speedrutsche, ein Abenteuerbecken mit Strömungskanal, ein Außenbecken sowie ein Sommerbad mit Wasserspielgarten, einem 25m-Becken und einem Babypool mit Schlangenrutsche. In diesem Schwimmbad ist ungetrübter Badespass auch bei kalten Außentemperaturen garantiert. Für die Kinder wird das Rutschen auf der Wasserrutsche unter Garantiert das absolute Highlight sein. Für die ganz kleinen Kinder bietet der Kleinkinderbereich ausreichend Abwechslung. Bei älteren Kindern können die Eltern zwischendurch in der Sauna entspannen. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Magdeburg unternehmen wollen, ist die NAUTICA Wasserwelt in Magdeburg ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
NAUTICA die wasserwelt
Herrenkrugstr. 150
39114 Magdeburg
Tel.: 0391 - 81 81 00
http://www.nautica-wasserwelt.de

Planetarium in Magdeburg

Planetarium in
Foto: Planetarium in Magdeburg
Seit der Steinzeit beobachten die Menschen den Sternenhimmel. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Planetarien, wie das Planetarium in Magdeburg machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Winterhimmel sehen? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch im Planetarium in Magdeburg. Durch seine modernen Präsentationstechniken bietet das Planetarium Magdeburg der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Neben dem Planetarium in Magdeburg gibte es dort gleichzeitig eine Sternwarte. Bei gutem Wetter werfen die Besucherr auch noch den einen oder anderen Blick durch das Teleskop und beobachten Sonne, Mond, Venus & Co. live. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Sie sollten also von einem Besuch im Planetarium in Magdeburg Abstand nehmen, wenn sie ein Kleinkind haben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Magdeburg
Pablo-Picasso-Straße 21
39128 Magdeburg
Tel: 03 91/ 2 44 58 62
Webseite: http://www.astronomie-magdeburg.de

Kanutour auf der Elbe

Kanutour auf der Elbe
Foto: Kanutour auf der Elbe
(© Ints / Fotolia)
Bei einem Ausflug mit einem Kanu sitzt die ganze Familie in einem Boot: das Teamwork und der Teamgeist vereinen. Kanufahren ist eine der wenigen Erlebnissportarten, die man schon mit den Jüngsten beginnen kann und die auch den Heranwachsenden viel Freude bereitet. Die Elbe ist ist einer der größten Ströme Mitteleuropas. Im Oberlauf ist die Elbe auch für Anfänger und Kanutouren mit Kindern geeignet. Schwimmwesten und Kanus kann man an vielen Orten ausleihen. Passen sie die Teilstrecken unbedingt an das Alter der Kinder an und planen sie viele Pausen ein. Wer in der Freizeit den seelischen Ausgleich sucht, ist beim Kanufahren am besten aufgehoben. Das Besondere am Kanufahren ist der enge Bezug zur Natur. Kanufahren ist eine optimale Freizeitaktivität, die man auch in einer Gruppe unternehmen kann. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Elbe zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Magdeburg? [Erfahrungsbericht schreiben]

Radtour entlang der Elbe

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Radtour entlang der Elbe
Foto: Radtour entlang der Elbe
(© Petair / Fotolia)
Sie möchten zusammen etwas mit ihrem Kind und anderen Familien aus Magdeburg unternehmen? Dann machen sie doch einfach einen Ausflug mit dem Fahrrad. Der Tritt in die Pedalen ist für Erwachsene und Kinder geeignet. Achten sie darauf, dass ihre Kinder beim Fahrradfahren einen Schutzhelm aufsetzen! Mütter und Väter haben eine besondere Verantwortung gegenüber den Kindern und sollten als Vorbild für die Kinder selbst einen Schutzhelm aufsetzen. Entlang der Elbe führt ein wunderschöner Radweg. Die Elbe ist der zweitgrößte Fluss Deutschlands. Der größte Teil des meist asphaltierten Elberadweges verläuft meist autofrei auf eigener Route, häufig auf und neben dem Elbdamm. Es gibt kaum Steigungen. Die Radtour ist deshalb auf fast allen Teilstrecken auch für kleinere Kinder geeignet. Regelmäßiges Radeln bringt den Blutkreislauf auf Trab, erhöht das Schlagvolumen des Herzens, beruhigt seine Pumpleistung und vergrößert das Blutvolumen. Beim Radeln spürt man den Wind in den Haaren und bewegt sich in einem optimalen Tempo, um die schöne Natur wahrzunehmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Wir sind diesen Radweg in den letzten Sommerferien von der tschechischen Grenze bis an die Nordsee gefahren. Der Ausbauzustand der Wege ist nicht überall gut, besonders in Sachsen-Anhalt teilweise schlecht. .Landschaftlich ist die Radtour entlang der Elbe wirklich schön, Insbesonders. das Elbsandsteingebirge und das Biosphärenreservat Elbtalaue haben uns besonders begeistert."
geschrieben von Klara Schneider am 03.03.2016

Halbtagesausflug zur Wasserburg Flechtingen

Ritter, Burgen und Pferde begeistern die meisten Kinder. Sobald die alten Gemäuer der Wasserburg Flechtingen in Gommern betreten sind, ist die Neugierde der Kinder geweckt. Was halten sie von einer gemeinsamen Besichtigung der Wasserburg Flechtingen ? Auf Schritt und Tritt lockt das Abenteuer, ob in der mittelalterlichen Folterkammer oder im unterirdischen Gewölbe. Die um 1300 erbaute Burg liegt im Zentrum des Dorfes Flechtingen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick am Niegripper Verbindungssee in Burg

Bei schönem Wetter bietet sich ein Picknick im Freien an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eine besondere Location ist bei so einem Picknick zweitrangig. Trotzdem ist eine perfekte Location natürlich ein zusätzliches Highlight. Ein besonders schöner Ort für solch ein Picknick zusammen mit Kindern und anderen Familien aus Magdeburg ist das Naturschutzgebiet Colbitz-Letzlinger-Heide in Burgstall. Besonders erlebnisreich ist ein Picknick, wenn es in der Nähe einer Gewässerfläche, oder eines Sees stattfindet. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Niegripper Verbindungssee in Burg. Der Niegripper Verbindungssee ist für die Kids ein einziger Abenteuerspielplatz. Neben Enten und Fröschen bieten Tümpel auch Lebensraum für eine Vielzahl anderer Lebewesen. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die sich im Wasser tummeln. Wichtig: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Durch die Nähe zum See ist während des Ausfluges für die nötige Erfrischung gesorgt. Denken Sie bei der Planung ihres Ausfluges an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Leider sind die Zeiten, in denen der Besuch eines Märchenparks oder Tiergartens ein Highlight für Kinder aller Altersgruppen darstellte, längst vorbei. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen aus Magdeburg in ein Wildgehege plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tiergärten in der Nähe von Magdeburg.

Tierparks in der Nähe von Magdeburg

Für Kinder sind Besuche eines Tiergartens in der Regel ein besonderes Erlebnis. Vor allem Tierparks, die einen direkten Kontakt zu den Tieren ermöglichen, vermitteln ein ganz besonderes Naturerlebnis Wir haben deshalb eine Auflistung mit bekannten und weniger bekannten Tierparks in der Region zusammengestellt, die für interessante Aktivitäten mit anderen Familien aus Magdeburg bestens geeignet sind:

Zoologischer Garten Magdeburg

Der Zoo in Magdeburg bietet einen schönen Streichelzoo. Der Zoo Magdeburg verfügt über eine Parklandschaft und einen großen Spielplatz für Kinder. 2013 lebten rund 1000 Tiere im Zoo Magdeburg, die zu über 180 Arten bzw. Rassen gehörten. Das Tropenhallen-Menschenaffenhaus für Schimpansen konnte 2005 wieder geöffnet werden. Mit Gibbons, Kattas, Gelbbrustkapuzinern und Krallenaffen leben viele weitere Affenarten im Zoo Magdeburg.

1991 wurde im Rahmen der ARD-Sendung Jetzt oder nie mit Moderator Ingo Dubinski innerhalb von vier Tagen ein für Besucher begehbares Giraffenhaus gebaut. Viele Menschen halfen unentgeltlich bei der Fertigstellung des Hauses mit. Im Jahr 2009 wurde die erste Savannen-Anlage eröffnet. Dies ist eine großzügige Steppenanlage, auf der unterschiedliche Tiere wie Zebras, Rotschildgiraffen, Spießböcke, Meerkatzen und Spitzmaulnashörner zusammenleben. Im Zoo Magdeburg gibt es Themen- und Spezialführungen, auch mit Blick hinter die Kulissen. Nach Voranmeldung unter 0391-28090-2555 ist auch eine Laternenführungen möglich. Im Jahresverlauf bietet der Zoo Magdeburg zahlreiche Sonderveranstaltungen, wie den Staudenmarkt am 1. Mai, oder das Zoofest mit Dschungelnacht im August. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tiergarten Bernburg

Der Zoo im 42 km entfernten Bernburg bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo Aschersleben

Der zoologische Garten im 43 km entfernten Aschersleben bietet unter anderem auch einen sehr schönen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tiergarten Halberstadt

Der Tierpark im 53 km entfernten Halberstadt bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Köthen

Der Wildpark im 54 km entfernten Köthen ist beliebtes Ausflugsziel für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern. [Erfahrungsbericht schreiben]

Ostern steht vor der Tür

Ostern in Magdeburg
Foto: Am 1.4. ist Ostern
(© Maya Kruchancova / Fotolia)
Die Tage werden allmählich merklich länger und mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen schickt der nahende Frühling seine ersten Vorboten. Ostern kündigt sich an und am 1.4. ist Ostersonntag. Ostern ist traditionell ein Familienfest mit diversen schönen Bräuchen.

Osterfeuer vertreiben den Winter

Vielerorts lebt die heidnische Tradition der Osterfeuer wieder auf. Mit diesem ursprünglich heidnischen Brauch soll der Winter vertrieben werden. Solche Feuerkulte, wie das Osterfeuer gibt es in allen Kulturen. Die Osterfeuer werden in der Regel am Osterwochenende entzündet. Veranstaltungsorte für Osterfeuer in der Umgebung von Magdeburg finden sie beispielsweise auf regionalen Veranstaltungsplakaten.

Osterhase und bunte Ostereier

Der Osterhase wird bereits im Mittelalter erwähnt und man bringt ihn automatisch mit Ostern in Verbindung. Die Kinder lieben es am Ostersonntag nach Ostereiern zu suchen. Ursprünglich kam die Tradition, Eier an Ostern zu färben, von Armenien über Russland, Griechenland, den Mittelmeerraum bis hin nach Mitteleuropa. Kindern macht es jedoch nicht nur Spass Ostereier zu suchen, sondern auch selbst zu färben. Vor Allem für Dekozwecke kann man ausgeblasene Eier verwenden. Im Handel gibt es fertige Färbesets zum Bemalen von Ostereiern, es können aber auch klassische Naturfarben oder handelsübliche Filzstifte verwendet werden. Um den fertigen Ostereiern noch den richtigen Glanz zu verleihen, kann man die Eier abschliessend mit einer Speckschwarte einreiben. Ostern bietet jedenfalls viele Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind.

Osterferien 2018 in Sachsen-Anhalt

Für berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind die Schulferien wegen der Betreuung des Nachwuchses wiederholt eine echte Herausforderung. Andererseits kann man in der schulfreien Zeit viel mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Magdeburg unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Osterferien 2018 in Sachsen-Anhalt.
März 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Magdeburg

Magdeburg hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten:
  • Hoffnungskirche
  • Kreuzkirche
  • Magdeburger Dom
  • Martin Gallus Kirche
  • Pauluskirche
  • Grüne Zitadelle
  • Rathaus
  • Schiffshebewerk Rothensee
  • Sternbrücke
  • Lutherdenkmal

Museen in Magdeburg

Mit Kindern in ein Museum zu gehen, das kann oft eine Tortur für Kinder und dann auch für die Erwachsene werden. Ein verregneter Sonntag oder Urlaubstag? Gehen Sie doch mal wieder ins Museum. In Kindermuseen und speziellen Kinderbereichen der meisten Museen können Kinder selbst kreativ werden und sogar die Ausstellungen selbst mitgestalten. Folgende Museen gibt es in Magdeburg:
  • Kulturhistorisches Museum Magdeburg
  • Museum für Naturkunde Magdeburg
  • Technikmuseum Magdeburg
  • Kunstmuseum Magdeburg
  • Otto-von-Guericke-Museum
  • Galerie 1200
  • Jahrtausendturm
  • Schulmuseum Magdeburg
  • Museumsschiff Württemberg
  • Historische Schiffmühle am Petriförder
  • Steinzeithaus Randau
  • slawisches Dorf Pechau

Falls sie in Magdeburg keine Ausflugsziele finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch mal in den folgenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Biederitz
  • Ausflüge mit Kind in Barleben
  • Ausflüge mit Kind in Schönebeck (Elbe)
  • Ausflüge mit Kind in Wolmirstedt
  • Ausflüge mit Kind in Niedere Börde
  • Ausflüge mit Kind in Sülzetal
  • Ausflüge mit Kind in Hadmersleben
  • Ausflüge mit Kind in Möser
  • Ausflüge mit Kind in Hohe Börde
  • Ausflüge mit Kind in Gommern
  • Ausflüge mit Kind in Wanzleben-Börde
  • Ausflüge mit Kind in Zielitz
  • Ausflüge mit Kind in Loitsche-Heinrichsberg
  • Ausflüge mit Kind in Colbitz
  • Ausflüge mit Kind in Rogätz
  • Unternehmungen in Magdeburg bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Magdeburg handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Magdeburg haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-magdeburg-150030000000.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Magdeburg bei Singlemama.de. Bild oben: Prinz Wilbert / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Magdeburg

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Magdeburg

    Eisstadion in Magdeburg
    Eisstadion in Magdeburg

     in
    Indoorspielplatz in Magdeburg

    NAUTICA Wasserwelt in Magdeburg
    NAUTICA Wasserwelt in Magdeburg

    Planetarium in
    Planetarium in Magdeburg

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Elbe

    Schloss in  in Gommern
    Wasserburg Flechtingen

    Ostern in Magdeburg
    Tipps rund um Ostern

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum