Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Koblenz

Ausflugsziele KoblenzSie befinden sich in Koblenz und suchen Ausflugsziele für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit ihren Kindern? Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Tipps für gemeinsame Unternehmungen in der Umgebung von Koblenz zusammengetragen. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Empfehlungen zusammen zu stellen, die für Kinder in jedem Alter geeignet sind. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für ganz kleine Kinder geeignet sind. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und wetterabhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Koblenz.

Ob Sie bei geplanten Outdooraktivitäten den Regenschirm mit einpacken müssen, können sie der Wettervorhersage für den Raum Koblenz weiter unten entnehmen.

Da es so viele mögliche Ausflugszielen für Ausflüge mit Kind in Koblenz gibt, werden wir nie eine vollständige Liste erstellen können. Aber sie können mithelfen diese Liste zu erweitern, indem Sie ihnen bekannte Ausflugsziele im Raum Koblenz einfach hinzufügen.

Ein hier vorgeschlagener Ausflug hat ihnen besonders gut gefallen? Dann nehmen sie sich doch bitte die Zeit und lassen das andere Mütter und Väter durch ihren kurzen Erfahrungsbericht wissen.

Die Stadt Koblenz

Die kreisfreie Stadt Koblenz hat 109779 Einwohner und liegt im Rheintal. Koblenz liegt in Rheinland Pfalz Koblenz ist mit genau 109779 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Rheinland Pfalz.

Die ersten Siedlungsspuren in Koblenz finden sich schon in der Steinzeit vor 800.000 Jahren. Die Gründung von Koblenz erfolgte Die Römer bauten in Koblenz erstmals eine befestigte städtische Siedlung. Es entstanden im heutigen Altstadtkern das Kastell Confluentes zur Sicherung der Rheinstraße Mainz–Köln–Xanten.. Koblenz gehört zu den ältesten Städten Deutschlands. Das fruchtbare und verkehrsgünstig gelegene Gebiet am Zusammenfluss von Mosel und Rhein wurde seit der mittleren Steinzeit (ca. 9000 v. Chr.) kontinuierlich besiedelt. Die Großstadt Koblenz feierte im Jahr 1992 ihr 2000-jähriges Bestehen und gehört damit zu den ältesten Städten Deutschlands.

Schöne heile Welt in Koblenz im Rheintal

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 34 Prozent des Stadtgebietes sind mit Wald bedeckt, 24 Prozent sind Wiesen, Weiden und Äcker. Koblenz ist städtisch geprägt, pro Quadratkilometer wohnen 1044 Einwohner. 36 % des Stadtgebietes sind Verkehrsfläche (Straßen, Gewerbegebiete und Siedlungen).

Wettervorhersage für die Region Koblenz

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Koblenz sind vom Wetter abhängig. Die Wettervorhersage für Koblenz wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Koblenz

Der Tourismus ist in der Stadt Koblenz durchaus ein nicht zu vernachlässigender Wirtschaftsfaktor. Hier ein paar Tipps für gemeinsame Freizeiterlebnisse mit Kindern in Koblenz.

Übernachten im Baumhaus in Stromberg

Sonja Berger in
Foto: Forsthaus Lauschhütte in Stromberg © Christian Schwier/Fotolia
Der folgende Ausflug ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Wussten Sie, dass man auch in Baumhäusern übernachten kann? Wer hat in jungen Jahren nicht davon geträumt, ein eigenes Baumhaus zu besitzen? Vielleicht ist das auch der Grund dafür, dass Baumhaushotels in Deutschland voll im Trend liegen. Baumhäuser erfreuen sich großer Beliebtheit. Der eine verbindet mit ihnen Abenteuer und Wildnis, der andere findet in ihnen Abgeschiedenheit und Ruhe. Für die meisten jedenfalls sind sie ein unerfüllter Kindheitstraum. Eine Nacht hoch oben in den Baumwipfeln lohnt sich als Familienausflug auf jeden Fall und ist ein Abenteuer für Kinder und Erwachsene. Das Forsthaus Lauschhütte in Stromberg bietet beispielsweise solche Übernachtungen im Baumhaus an. Am Forsthaus Lauschhütte gibt es 2 Baumhäuser mit einer sehr einfachen Ausstattung. Eine Übernachtung im Baumhaus in Stromberg kostet leider ungefähr so viel, wie eine Hotelübernachtung. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Forsthaus Lauschhütte
55442 Daxweiler
Tel: 06724/6038013
http://lauschhuette.com/

Indoor Minigolf in Koblenz

Indoor Minigolf in Koblenz
Foto: Indoor Minigolf in Koblenz
(© mylitleye / Fotolia)
Die Indoor-Minigolfanlage in Koblenz ermöglicht bei jeder Witterung das Minigolf Spielen mit der ganzen Familie. Minigolf ist ein Spiel, das man mit der ganzen Familie spielen kann. Die Spielregeln für Minigolf sind sehr viel einfacher gehalten als beim üblichen Golfspiel. Auch beim Minigolf gilt die Vorgabe, dass der Ball mit möglichst wenig Schlägen ins Ziel gebracht werden muss. Maximal darfman pro Bahn 6 Schläge ausführen. Vom Abschlagfeld aus muss der Ball durch die Hindernisbauten geschlagen werden und diese auf dem vorgeschriebenen Weg durchlaufen. Erreicht er das Loch mit dem ersten Schlag nicht, wird er von dort weitergeschlagen, wo er zur Ruhe gekommen ist. Jeder Schlag zählt als Punkt. Ist die Bahn vom Aufbau her nur von Abschlag aus spielbar, wird der Ball solange von dort gespielt, bis der Ball den Zielkreis erreicht hat. Beim Minigolf kommt weniger darauf an, dass mit Kraft geschlagen wird oder eine bestimmte Drehung notwendig ist. Ein gemeinsames Minigolfspiel ist in der Minigolfhalle in Koblenz ganzjährig und vollkommen wetterunabhängig möglich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Indoor Minigolf im pinup
Im Metternicher Feld 24
56072 Koblenz
Tel. 0261/92221050
http://www.pinup-koblenz.de

Kanditurm in Andernach

Sonja Berger in
Foto: Kanditurm in Andernach
(© industrieblick / Fotolia)
Der Drang auf irgendwas hochzuklettern ist uns bereits als Kind in die Wiege gelegt. Der Kanditurm in Andernach bietet eine Indoor Kletteranlage. Wer unabhängig vom Wetter Klettern möchte, der ist hier bestens aufgehoben. Die maximale Kletterhöhe in der Kletterhalle in Andernach beträgt immerhin 21 Meter. Die gesamte Kletterfläche umfasst 800 m². In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Beim gegenseitigen Sichern können Kinder lernen Verantwortung für andere zu übernehmen und Vertrauen fassen. Gleichgewicht oder Beschleunigung sind sowohl körperliche als auch physikalische Grunderfahrungen, die sich nur über Bewegung beim Klettern erfahren lassen. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Eigentlich gibt es kein Mindestalter, ab dem Kinder in einer Kletterhalle klettern können. Wer also gemeinsam etwas mit seinem Kind unternehmen möchte, der sollte den Ausflug zur Kletterhalle in Andernach ausprobieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Kanditurm
tadionstrasse 77
56626 Andernach
http://www.kanditurm.de

Sommerrodelbahn in Bornich


Video: Sommerrodelbahn in Bornich
Dass man nicht nur bei Eis und Schnee rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Auf der Sommerrodelbahn im 28 km entfernten Bornich kann man auch bei angenehmen Aussentemperaturen mit einem speziellen Schlitten den Hang hinab fahren. Das ist zumindest für die Kinder ein Highlight. Die Fahrtgeschwindigkeit bestimmen sie selbst. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum vorausfahrenden Bob. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Wenn das Kind alt genug ist, darf es die Rodelbahn auch ohne Begleitung der Eltern nutzen. Für den Rodelspass steht auf der Sommerrodelbahn in Bornich eine Bahnlaenge von insgesamt 625 Metern zur Verfügung. Genau wie beim echten Rodeln im Winter ist dieses Freizeitvergnügen sehr witterungsabhängig. Bei Niederschlag muss der Rodelbetrieb auf der Sommerrodelbahn in Bornich sofort eingestellt werden, weil eine erhöhte Unfallgefahr besteht. Wenn sie also alleine mit ihrem Kind, oder anderern Familien aus Koblenz einen gemeinsamen Ausflug zur Sommerrodedlbahn in Bornich planen, sollten sie auf eine stabile Schönwetterlage achten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Loreley-Bob
Auf der Loreley
56348 Bornich
Web: Sommerrodelbahn Bornich

Modellbahnschau Hachenburg in Hachenburg

Modellbahnanlage in Hachenburg
Foto: Faszination Modelleisenbahn
(© Blacky / Fotolia)
Modelleisenbahnen faszinieren Groß und Klein. Modelllandschaften idealisieren die reale Welt und geben sie in liebevollem Detail wieder. Modelleisenbahnanlagen erinnern viele an ihre Kindheitsträume, oder geben Anregungen für die eigene Modellbahnanlage. In Hachenburg gibt es eine Schauanlage, die sich als Ausflugsziel für eine gemeinsame Unternehmung mit ihrem Kind lohnt. Die Modellbahnschau Hachenburg in Hachenburg eignet sich zum Beispiel für eine Unternehmung mit ihrem Kind bei Regenwetter. Detailreiche Szenen und Landschaften entführen die Betrachter in eine andere Zeit. Man kann nur vermuten, wieviele Stunden Arbeit in die Erbauung der Modellbahnanlage investiert wurden. Eine Modellbahnanlage ist aber niemals fertig. Spätestens beim nächsten Besuch dieser Anlage wird man wieder neue Bauabschnitte, oder Veränderte Details finden. Die 90 qm große Modellbahnanlage in Hachenburg zeigt Szenen und Landschaften aus dem Westerwald, wie beispielsweise einen Steinbruch aus echtem Westerwälder Basalt. Zur Zeit liegen auf der Anlage etwa 1.600 m Schienen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Modellbahnschau Hachenburg
Adolph-Kolping-Str. 24
57627 Hachenburg
Tel. 02662/1095
Website Modellbahnschau Hachenburg

Eisstadion in Neuwied

Eisstadion in Neuwied
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Neuwied
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Neuwied an. Hier können Erwachsene und Kinder unabhängig von der Außentemperatur auf zwei Kufen über das Eis gleiten. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Die Eltern können ihr Kind auf beiden Seiten an der Hand halten. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Bereiten sie den Ausflug ins Eisstadion nach Neuwied gut vor, indem sie auf passende Kleidung für ihre Kinder achten. Ein Muss für alle Schlittschuhläufer sind Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Richtig vorbereitet, garantiert ein Ausflug zur Eisbahn in Neuwied Spaß und Action für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Bendorf

Nervenkitzel und Abwechslung pur, das verspricht ein Nachmittag im Kletterwald im benachbarten Bendorf.
Kletterwald Sayn
Foto: Kletterwald Sayn
(© Kzenon / Fotolia)
Der Kletterwald in Bendorf bietet Kletterparcours in luftiger Höhe. Anfänger brauchen keine Angst zu haben, denn bevor es los geht, gibt es eine ausführliche Einweisung in die Technik. Die erforderliche Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Bendorf vom Betreiber des Kletterwalds gestellt. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Zu lange Schnürsenkel können leicht zu Unfällen führen. Ein Ausflug in den Kletterwald ist typischerweise eine sportliche Herausforderung. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade ist der Kletterwald für Groß und Klein geeignet. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Alleine klettern dürfen die Kinder erst ab 12 Jahre. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Bendorf. Ein Ausflug in den Kletterwald in Bendorf ist zweifellos ein einzigartiges Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Koblenz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Kletterwald Sayn

Indoorspielplatz in Lahnstein

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Villa Rumpelpumpel‎ in Lahnstein
Foto: Villa Rumpelpumpel‎ in Lahnstein
(© Aliaksei Smalenski / Fotolia)
Wenn es draußen naß und regnerisch ist, dann ist es nicht gerade einfach eine Unternehmung zu finden. Indoorspielplätze bieten eine ngute Alternative für Tage, an denen das Wetter mal nicht mitspielt. Unzählige Spielgeräte und Rutschen warten hier darauf ausprobiert und entdeckt zu werden. Die Villa Rumpelpumpel‎ im benachbarten Lahnstein läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern können ihrem Kind beim Spielen zuschauen. Die Villa Rumpelpumpel‎ in Lahnstein hat darüber hinaus einen Gastronomiebereich, in dem man Getränke und verschiedene Snacks ordern kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Lahnstein nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Dafür kann ihr Kind im Indoorspielplatz in Lahnstein seinen natürlichen Bewegungsdrang ausleben und stundenlang herumtoben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Villa Rumpelpumpel‎
Am Tennispark 1
56112 Lahnstein
Telefon: 02621/188038
http://www.villa-rumpel-pumpel.de

Erfahrungsberichte:

"Die Villa Rumpelpumpel hat seit einiger Zeit geschlossen, als Ausflugsziel kann sie also hier raus genommen werden. \r\nAlternativ gibt es in Lahnstein seit April 2017 die Spaßfabrik, ein ähnlicher Indoor-park für Kinder und Jugendliche mit wechselnden Attraktionen.\r\n"
geschrieben von Laura May am 30.08.2018

Das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich

Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich
Foto: Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich
(© Monkey Business / Fotolia)
Jetzt im Herbst sind viele von den Wetterprognosen unabhängige Freizeitaktivitäten nicht möglich. Das schlechte Wetter macht allen Planungen von Outdoorunternehmungen einen Strich durch die Rechnung. Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich besuchen. Das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich ist ein empfehlenswertes Schwimmbad und bietet eine Riesenrutsche, ein Hangelnetz, einen Strömungskanal, sowie eine Kleinkinder-Wasserlandschaft. Die Kinder können sich in diesem Bad nach Herzenslust austoben. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehenbegreifen, dass Rutschen die Kinder so begeistern kann. Im Kleinkinderbereich können die Kleinsten nach Herzenslust herumkrabbeln. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Koblenz unternehmen wollen, ist das Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Freizeitbad Tauris
Judengässchen 2
56218 Mülheim-Kärlich
Tel.: 02630/95597-0
http://www.tauris.net

Landschaftsmuseum Westerwald

Landschaftsmuseum Westerwald
Foto: Freilichtmuseum in Hachenburg
Landschaftsmuseum Westerwald bietet Kinder und Eltern unvergessliche Einblicke in die Vergangenheit und das Brauchtum der Region. Das Freilichtmuseum in Hachenburg widmet sich der bäuerlich-handwerklichen Kultur der Region. Kinder erleben, wie man hier vor langer Zeit gewohnt und gearbeitet hat. Im Freilichtmuseum in Hachenburg können Alt und Jung das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie man früher gewohnt und gelebt hat. Landschaftsmuseum Westerwald auch eine schöne Alternative zu sonstigen Museen, die gerade auf Kinder manchmal sehr ermüdend wirken können. Das kleine Freilichtmuseum bietet einige Sonderveranstaltungen, wie eine historische Schulstunde in der Dorfschule, oder aber auch einen großen Familientag.

Ideale Wetterlage für den Ausflug mit ihren Kindern im Freilichtmuseum in Hachenburg ist ein bedeckter, jedoch trockener Tag mit lauen Temperaturen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Landschaftsmuseum Westerwald
Leipziger Str. 1
57627 Hachenburg
http://www.landschaftsmuseum-westerwald.de

Die Wiehler Tropfsteinhöhle in Wiehl

Wiehler Tropfsteinhöhle
Foto: Wiehler Tropfsteinhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Sagenumwobene Schätze, bezaubernde Tropfsteinformationen oder Fledermäuse. In Höhlen verbirgt sich viel Abenteuerliches. Eine Besichtigung der Wiehler Tropfsteinhöhle in Wiehl ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis. Der Besuch in der Wiehler Tropfsteinhöhle bietet sich eigentlich bei jedem Wetter an. Bei Regen ist man in der Höhle vor der Witterung geschützt und an Hochsommertagen findet man in der Höhle ersehnte Abkühlung. Auch wenn es draußen heiß ist, braucht man beim Höhlenbesuch warme Kleidung. Die Wiehler Tropfsteinhöhle in Wiehl ist eine Schauhöhle, die Kinder und Erwachsene gleichermassen begeistern kann. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für ganz kleine Kinder geeignet sind. Sie sollten auf keinen Fall eine Höhle betreten, wenn eines der Familienmitglieder Angst vor engen Räumen hat. [Erfahrungsbericht schreiben]

Planetarium in Nauort

Planetarium in Hachenburg
Foto: Planetarium in Nauort
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit der Steinzeit. Schwarze Löcher, Sterne und Planeten, der Himmel fasziniert Eltern und Kinder. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Planetarien, wie das Planetarium in Nauort ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Herbsthimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch im Planetarium im 16 km entfernten Nauort. Mittels moderner Präsentationstechnik wird im Planetarium in Nauort der Sternenhimmel an die Kuppel des Planetariums projeziert. Im Planetarium in Nauort befindet sich auch eine Sternwarte. In sternenklaren Nächten haben die Besucher die Möglichkeit die Sterne live durch das Teleskop zu betrachten. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, können Kleinkinder sich sehr schnell fürchten. Sinnvoll ist ein Besuch im Planetarium in Nauort erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Nauort
In der Hohl 1
56237 Sessenbach
Tel: 0 26 01/ 33 83
Webseite: http://www.sternwarte-sessenbach.de

Kanutour auf der Mosel

Kanutour auf der Mosel
Foto: Kanutour auf der Mosel
(© Fotofreundin / Fotolia)
Ein Ausflug mit einem Kanu erfordert Teamwork und Teamgeist von der ganzen Familie. Kanufahren ist eine der wenigen Erlebnissportarten, die man schon mit den Jüngsten beginnen kann und die auch den Heranwachsenden viel Freude bereitet. Die Mosel ist schiffbar, das ist aufgrund der zahlreichen Schleusen möglich. Dennoch sind auf der Mosel Kanutouren möglich. An knapp vierzig Ein- und Ausstiegstellen und Rastplätzen entlang von Mosel bieten sich unzählige Möglichkeiten an Land zu gehen und die einmalige Landschaft zu geniessen. Die Mosel gilt als eine der abwechslungsreichsten und schönsten Flussregionen in Mitteleuropa. Kanus für Ihre Kanutour können sie überall entlang der Mosel ausleihen, Lassen Sie Ihr Kind im Uferbereich mit Schwimmweste laufen: "Kinder am Wasser sind oft Kinder im Wasser!" Wer gerne ein wenig Sport treiben will und dabei die Natur genießen möchte, der sollte das Paddeln einfach mal ausprobieren. Das Besondere am Paddeln ist der enge Bezug zur Natur. Dieser Ausflugstipp eigent sich auch für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit anderen. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Mosel zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Koblenz? [Erfahrungsbericht schreiben]

Wanderung auf dem Rheinsteig

Wanderung auf dem Rheinsteig
Foto: Wanderung auf dem Rheinsteig
(© Ints / Fotolia)
Ein Spaziergang mit Kiddies ist eigentlich nicht der Ausflugstipp Nr. 1. Vermutlich hat jeder schon mal erlebt, wenn ratlose Eltern und Rotz und Wasser heulende Kinder sich am Wegesrand gegenüberstehen. Saubere Luft und blühende Pflanzen sind für die Sprößlinge kein Anreiz. Mit ein wenig Einfallsreichtum kann man Kinder aber trotz allem für einen solchen Familienausflug begeistern. Statt eintöniger Wirtschaftswege macht das Laufen auf verschlungenen Trampelpfaden wesentlich mehr Spaß und achten sie darauf, dass der Abschluss der Wanderung etwas Attraktives für Kinder bietet. Das kann beispielsweise eine Gaststätte, oder ein Weiher sein. Je nach Saison können Kinder Brombeeren Pflücken, oder Vogelfedern sammeln. Entlang des Rheins verläft der Rheinsteig. Der Weg hat viele Höhenunterschiede, daher ist er für ganz kleine Kinder eher ungeeignet. Dafür entlohnt der Panoramablick hinab ins Rheintal. Für die Wanderung mit Kindern sollte man das 1,5 bis 2-fache der angegebenen Wanderzeit einplanen. Planen sie bei ihrem Ausflug mit Kindern für die Kinder viele Pausen ein. [Erfahrungsbericht schreiben]

Sonntagsausflug zum Schloss Stolzenfels in Koblenz

Schlösser, Glanz und Gloria faszinieren die meisten Kinder. Ein gemeinsamer Sonntagsausflug zum Schloss Stolzenfels in Koblenz ist wahrscheinlich ein unvergessliches Erlebnis für Erwachsene und Kinder. Sobald die alten Gemäuer des Schlosses Stolzenfels in Koblenz betreten sind, ist die Neugierde der Kinder geweckt. Auf Schritt und Tritt lockt das Abenteuer, ob in der Gesindekammer oder im fürstlichen Ballsaal. [Erfahrungsbericht schreiben]

Rheingoldstraße

Ganz bestimmt nicht der typische Ausflugstipp für Ausflüge mit Kindern und anderen Eltern aus Koblenz, aber dennoch als Ausflug trotzdem empfehlenswert ist eine Tour über die Rheingoldstraße in Spay. Die Rheingoldstraße verdankt ihren Namen der Siegfriedsage, nach der der finstere Hagen den Nibelungenschatz im Rheinstrom versenkt haben soll.

Picknick im Sommer

Wenn die Temperaturen steigen, bietet sich ein Picknick im Freien an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eine besondere Location ist bei so einem Picknick zweitrangig. Trotzdem ist eine perfekte Location natürlich ein zusätzliches Highlight. Ein besonders schöner Ort für solch ein Picknick zusammen mit Kindern und anderen Familien aus Koblenz ist der Naturpark Nassau in Winden. Die einzigartige Felsformation wird von den Kindern schnell als Abenteuerspielplatz genutzt. Sie sollten auf die Kinder achten, wenn die am Fels herumklettern. Die Klettertour könnte gefährlich sein. Besonders erlebnisreich ist ein Picknick, wenn es am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers stattfindet. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Erlenhofsee in Ransbach-Baumbach. Der Erlenhofsee weckt unter Garantie den blitzartig Forschergeist der Kleinen und bietet die Möglichkeit zu ausgiebigen Entdeckertouren. Neben Enten und Schwänen bieten Teiche auch Lebensraum für eine Vielzahl anderer Lebewesen. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die im Wasser leben. Aber achten sie immer darauf, dass die Tiere wieder zurück in den See gelangen. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die ersehnte Erfrischung. Denken Sie bei der Planung ihrer Unternehmung an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenwälder und Tierparks begeistern konnte, sind lange vorbei. Wenn sie gemeinsam mit anderen Eltern aus Koblenz einen Besuch im Hochwildschutzpark Westerwald in Gackenbach planen, sollten sie das nur tun, wenn sie Kinder im Kindergartenalter haben. Eine Liste der Tierparks in der Nähe von Koblenz, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen Eltern aus Koblenz eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt.

Skigebiete in der Region um Koblenz

Wintersport ist an der Hohen Acht in Schuld in der Eifel möglich. Die Pisten an der Hohen Acht liegen auf 550-747 m Höhe. Es gibt dort 2 Skilifte. Insgesamt steht 1 km präparierte Piste zur Verfügung. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es am Mäuseberg in Daun.

Tierparks in der Nähe von Koblenz

Vermutlich zählen Ausflüge in Zoos für Kinder zu den besonderen Erlebnissen. Zoos und Wildparks vermitteln Nachhaltigkeitsgedanken und liefern Bausteine für Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Nachfolgend finden sie etliche Tierparks, die für interessante Freizeitaktivitäten mit anderen Familien aus Koblenz optimal sind:

Wild- und Freizeitpark Klotten bei Cochem

Der Wildpark im 40 km entfernten Klotten bei Cochem ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. Der Wild- und Freizeitpark Klotten ist ein Freizeitpark an der Mosel bei Klotten in Rheinland-Pfalz. Im Park gibt es zur Freude der Kinder zahlreiche Fahrgeschäfte. 2004 wurde mit der Achterbahn Die heiße Fahrt die erste große Attraktion errichtet und gleichzeitig ein dreistufiges Ausbauprojekt gestartet. Die Wildwasserbahn Zum Rittersturz von abc rides wurde im April 2012 fertiggestellt, nach Angaben des Parks ist es mit 25 Metern die höchste, 56° Schussneigung steilste und maximal 75 km/h schnellste Wildwasserbahn Deutschlands. Eine weitere Attraktion in dem 300.000 m² umfassenden Wild- und Freizeitpark Klotten ist das 2003 renovierte Bärengehege. Der Tierbestand im Tierpark Klotten besteht ansonsten aus Reh-, Dam- und Schwarzwild, Mufflons, Wapitis, Steinböcken, Hängebauchschweinen und Waschbären. Außerdem gibt es im Wild- und Freizeitpark Klotten ein Gehege mit Luchs, Wildkatze und Wolf. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildpark Bad Marienberg

Durchschnittliche Bewertung (2 Bewertungen):

Das Tiergatter im 47 km entfernten Bad Marienberg kostet keinen Eintritt und ist deswegen beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Koblenz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Sehr schöner Tierpark, der dazu noch kostenlos ist. Man sollte aber genügend Münzen dabei haben, denn am Eingang gibt es jede Menge Autoscooter und Spielgeräte, die nur mit Münze funktionieren."
geschrieben von Frank Bindmann am 05.03.2016


"Meine Tochter ist hier fast groß geworden. Sehr schöner und kostenloser Tierpark, den man unbedingt weiter empfehlen muss. Man sollte jedoch Eurostücke für die Tierfutterautomaten einstecken haben."
geschrieben von Sonja Berger am 21.03.2016

Wildpark Venusberg

Das Wildgehege im 59 km entfernten Bonn-Venusberg ist wegen seines kostenlosen Eintritts gleichfalls bei Familien aus Koblenz sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Herbstferien 2018 in Rheinland Pfalz

Für berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind die Schulferien wegen der Betreuung des Nachwuchses oft eine große Schwierigkeit. Andererseits sind aber die Schulferien die Zeit, in der viele gemeinsame Aktivitäten mit ihrem Kind oder anderen Familien aus Koblenz möglich sind. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Herbstferien 2018 in Rheinland Pfalz.
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
November 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
Dezember 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Koblenz

Besonders sehenswert ist die romantische Altstadt von Koblenz mit vielen historischen Häusern. Die Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal zwischen Rüdesheim und Koblenz wurde 2002 als UNESCO Weltkulturerbe anerkannt. Weitere Sehenswürdigkeiten in Koblenz sind:
  • Schloss Stolzenfels
  • Festung Koblenz
  • Festung Ehrenbreitstein
  • Fort Großfürst Konstantin
  • Fort Asterstein
  • Feste Kaiser Franz
  • Alte Burg
  • Basilika St. Kastor
  • Liebfrauenkirche
  • Deutsches Eck
  • Schängelbrunnen

Museen in Koblenz

Viele Eltern erinnert das Wort Museum an triste Regentage, die mit dem Besuch verstaubter Ausstellungen nur noch monotoner wurden. Die Zeiten der heiligen Glasvitrinen und kinderfeindlichen Blicke des Aufsichtspersonals sind in den meisten Museen lange vorbei. Richten Sie den Besuch im Museum an den Bedürfnissen Ihres Kindes aus: Informieren Sie sich bereits vor dem Museumsbesuch über spezielle Angebote für Kinder. Folgende Museen gibt es in Koblenz:
  • Mittelrhein-Museum
  • Landesmuseum Koblenz
  • Wehrtechnische Studiensammlung Koblenz
  • Ludwig Museum
  • Rheinisches Fastnachtsmuseum
  • Kunsthalle Koblenz
  • Galerie Tent
  • Mittelrheinisches Postmuseum
  • Haus Metternich
  • Mutter-Beethoven-Haus
  • Rhein-Museum Koblenz
  • Deutsche Bahn Museum
  • Schlossmuseum Stolzenfels

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Koblenz keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den folgenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Urbar
  • Ausflüge mit Kind in Niederwerth
  • Ausflüge mit Kind in Winningen
  • Ausflüge mit Kind in Fachbach
  • Ausflüge mit Kind in Lahnstein
  • Ausflüge mit Kind in Sankt Sebastian
  • Ausflüge mit Kind in Nievern
  • Ausflüge mit Kind in Rhens
  • Ausflüge mit Kind in Simmern
  • Ausflüge mit Kind in Frücht
  • Ausflüge mit Kind in Kaltenengers
  • Ausflüge mit Kind in Vallendar
  • Ausflüge mit Kind in Mülheim-Kärlich
  • Ausflüge mit Kind in Wolken
  • Ausflüge mit Kind in Waldesch
  • Unternehmungen in Koblenz bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Koblenz handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Koblenz haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-koblenz-071110000000.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Koblenz bei Singlemama.de. Bild von Koblenz: Peter Stehlik / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Koblenz

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Koblenz

    Forsthaus Lauschhütte in Stromberg
    Forsthaus Lauschhütte in Stromberg

    Indoor Minigolf in Koblenz
    Indoor Minigolf in Koblenz

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Andernach

    Modellbahn in Hachenburg
    Modellbahnanlage in Hachenburg

    Eisstadion in Neuwied
    Eisstadion in Neuwied

     in
    Indoorspielplatz in Lahnstein

    Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich
    Freizeitbad Tauris in Mülheim-Kärlich

    
Landschaftsmuseum Westerwald
    Landschaftsmuseum Westerwald

    
Wiehler Tropfsteinhöhle
    Wiehler Tropfsteinhöhle

    Planetarium in Hachenburg
    Planetarium in Nauort

    Burg in  in Pillig
    Schloss Stolzenfels

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum