Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Kamp-Lintfort

Ausflugsziele Kamp-LintfortWenn sie Ideen für gemeinsame Aktivitäten mit Kindern in Kamp-Lintfort und der angrenzenden Region suchen, dann sind sie hier richtig. Die Ausflugsfee bietet ihnen zahlreiche Angebote für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Gebiet um Kamp-Lintfort. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Vorschläge zusammen zu stellen, die für Kinder in verschiedenem Alter geeignet sind. Ausflugsziele, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für Kinder im Vorschulalter geeignet sind. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und vom Wetter abhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Kamp-Lintfort.

Ob es in Kamp-Lintfort in den nächsten Tag regnet, das entnehmen Sie bitte der Wetterprognose für Kamp-Lintfort auf dieser Seite.

Es ist beinahe unmöglich hier alle tatsächlich verfügbaren Ausflugsziele für Ausflüge mit Kind in Kamp-Lintfort auf zu führen Kennen Sie vieleicht ein Ausflugsziel in der Nähe von Kamp-Lintfort, das wir hier nicht gelistet haben, das sie aber für absolut empfehlenswert halten. Dann tragen sie ihren Ausflugstipp doch bitte hier ein!

Nicht jeder kann sich für alle von uns vorgeschlagenen Ausflüge begeistern. Dann nehmen sie sich doch bitte die Zeit und lassen das andere Mütter und Väter durch ihren kurzen Erfahrungsbericht wissen.

Die Stadt Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort mit insgesamt 37093 Einwohnern ist eine Stadt in der Region Niederrhein, die zum Landkreis Wesel gehört. Kamp-Lintfort liegt im westlichen Gebiet von Nordrhein-Westfalen.

Alles im grünen Bereich in Kamp-Lintfort in der Region Niederrhein

Kamp-Lintfort liegt auf 27 m Höhe in einer Hügellandschaft. Der höchste Berg in der Region ist der Schardenberg im benachbarten Rheurdt mit 77 m Höhe. Hier ist die Welt noch in Ordnung. 23 Prozent des Stadtgebietes werden forstwirtschaftlich genutzt, 45 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Genauer betrachtet ist die Nutztierhaltung in Kamp-Lintfort kein unwesentlicher Wirtschaftsfaktor. Laut Statistik leben im Landkreis Wesel verteilt auf 951 bäuerliche Betriebe 97139 Kühe, 136093 Schweine und 7324 Schafe. Kamp-Lintfort ist halbstädtisch geprägt, pro Quadratkilometer wohnen 587 Einwohner. Verkehrsflächen, wie Straßen, Gewerbeflächen und Siedlungsfläche, nehmen 28 Prozent des Stadtgebietes in Anspruch. 124 Hektar, das entspricht 2 Prozent des Stadtgebietes, werden für den Bergbau genutzt.

Wettervorhersage für die Region Kamp-Lintfort

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Kamp-Lintfort finden Sie hier die aktuelle Wetterprognose. Die Wetterprognose für Kamp-Lintfort wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Kamp-Lintfort

Der vorhandene Fremdenverkehr ist in der Stadt Kamp-Lintfort ein eher zu vernachlässigender Wirtschaftsfaktor. Hier einige Freizeittipps für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Kamp-Lintfort.

Kernwasser Wunderland Kalkar in Kalkar

Kernwasser Wunderland Kalkar in Kalkar
Foto: Kernwasser Wunderland Kalkar in Kalkar
Für Kinder aller Altersstufen ist der Besuch in einem Freizeitpark ein besonderes Highlight. Man zahlt einmal Eintritt und kann dann alle Attraktionen im Park beliebig oft nutzen. Das Kernwasser Wunderland Kalkar in Kalkar ist vor allem bei Familien aus Kamp-Lintfort ein beliebtes Ausflugsziel. Hier dreht sich alles um das Thema "Kernkraft". Sie sollten bei einem Besuch im Freizeitpark in Kalkar genügend Zeit einplanen, um die 40 Attraktionen des Parks ausprobieren zu können. Auf dem ehemaligen Gelände des Krenkraftwerkes Kalkar, das aus Sicherheitsgründen nie in Betrieb ging errichtete ein niederländischer Investor einen Freizeitpark. Neben Riesenschiffschaukeln und einer Wildwasserbahn locken hier vor allem auch beschauliche Bimmelbahnen, fantasievoll gestaltete Abenteuerspielplätze und so manches lustige Karussell. Bei einerrasanter Fahrt auf der Achterbahn, einer aussichtsreichen Fahrt im Riesenrad oder einem Abstecher auf das Höhenkarussell im Herzen des ehemaligen Kühlturms, in Kernies Familienpark kommen sowohl große als auch kleine Coasterfans voll auf ihre Kosten. Das umfangreiche und breit gefächerte Angebot für Kleinkinder sowie die gelungene Mischung an Fahrgeschäften für jedes Alter machen Kernies Familienpark zu einem hervorragenden Ausflugsziel für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Kernwasser Wunderland Kalkar
Griether Straße 110-120
47546 Kalkar
Tel.: 02824/9100
http://www.wunderlandkalkar.eu

Der archäologische Park Xanten

Vor ca. 2000 Jahren gründeten die Römer in Xanten eine Stadt, die Colonia Ulpia Traiana. Auf dem Gelände der antiken Provinzstadt Colonia Ulpia Traiana wird römische Geschichte heute wieder lebendig. Der archäologische Park Xanten ist ein Freilichtmuseum, dass römischen Alltag an der Grenze des römischen Reiches dokumentiert. Das kolossale Amphitheater beeindruckt ebenso wie die restaurierte antike Stadtmauer. Bei den meisten Gebäuden im Park handelt es sich um begehbare Nachbauten am Original Standort. Die Reste des Hafentempels dokumentieren auch heute noch die einstige Pracht der römischen Provinzstadt. Diverse Themenpavillons im Archäologischen Park Xanten bieten spezielle Einblicke in die römische Welt. So erfährt man, welche Spiele beispielsweise bei römischen Kindern beliebt waren und zum Teil auch heute noch Bestseller sind.Das Ausprobieren der Spiele ist ausdrücklich erwünscht. Mitten im Park gibt es einen riesigen Abenteuerspielplatz in Form eines römischen Kastells. Hier gibt es im Sommer auch einen tollen Wasserspielplatz. Mitten im archäologischen Park Xanten befindet sich das Römer Museum. Antike Fundstücke und moderne Medien zeigen anschaulich und unterhaltsam, wie das römische Leben vor 2000 Jahren aussah. [Erfahrungsbericht schreiben]

Dieser Ausflug wurde von Mareike Schwarz eingetragen.

Adresse:
Wardter Str.
46509 Xanten

Website

Indoor Minigolf in Duisburg

Indoor Minigolf in Duisburg
Foto: Indoor Minigolf in Duisburg
(© mylitleye / Fotolia)
Wer auch bei Schlechtwetter Minigolf spielen möchte, der kann das ganzjährig in der Indoor Minigolfanlage in Duisburg tun. Minigolf ist ein Spiel, das man mit der ganzen Familie spielen kann. Die Spielregeln für Minigolf sind sehr viel einfacher gehalten als beim üblichen Golfspiel. Wer den Ball mit der geringsten Anzahl an Schlägen in das Loch befördert, der hat die Bahn gewonnen. Maximal darfman pro Bahn 6 Schläge ausführen. Vom Abschlagfeld aus muss der Ball durch die Hindernisbauten geschlagen werden und diese auf dem vorgeschriebenen Weg durchlaufen. Erreicht er das Loch mit dem ersten Schlag nicht, wird er von dort weitergeschlagen, wo er zur Ruhe gekommen ist. Jeder Schlag zählt als Punkt. Verhindern die Hindernisse das weiterspielen, so muss vom Abschlag aus weitergespielt werden. Alle Bahnen haben einen unterschiedlichen Schwierigkeitsgrad und besitzen diverse Hindernisse, die das Einlochen schwieriger machen. Beim Minigolf entscheidet vor allem die Technik und präzises Schlagen über den Erfolg beim Spiel. In der Indoor Minigolf Anlage in Duisburg können sie mit der ganzen Familie unabhängig vom Wetter gemeinsam Minigolf spielen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Double Touch
Auf der Höhe 18
47059 Duisburg
Telefon: 0203 - 31 62 19
http://www.double-touch.de

Freizeittreff Huels in Krefeld

Mutter zweier Kinder  in
Foto: Freizeittreff Huels in Krefeld
(© industrieblick / Fotolia)
Kinder haben ein natürliches Bewegungsbedürfnis. Ganz beliebt ist da irgendwo hoch zu klettern. Der Freizeittreff Huels in Krefeld bietet eine Kletterlandschaft, die zum Üben und Ausprobieren einläd. Geschützt in einer Halle kann man hier unabhängig vom Wetter oder der Jahreszeit herumkraxeln. Die maximale Kletterhöhe in der Kletterhalle in Krefeld beträgt immerhin 15 Meter. Die gesamte Kletterfläche umfasst 500 m². Beim Klettern können Kinder und Erwachsene die Kletterwand, sich selbst und die Gemeinschaft spüren und selbstbestimmtes Handeln erlernen. Beim gegenseitigen Sichern können Kinder lernen Verantwortung für andere zu übernehmen und Vertrauen fassen. Gleichgewicht oder Beschleunigung sind sowohl körperliche als auch physikalische Grunderfahrungen, die sich nur über Bewegung beim Klettern erfahren lassen. Bewegung steigert die Leistungs- und Lernfähigkeit von Kindern. Klettern in einer Kletterhalle sollten erst Kinder ab dem schulpflichtigen Alter. Wer eine sportliche Unternehmung sucht, die für Alt und Jung geeignet ist, der sollte mal einen Ausflug in die Kletterhalle in Krefeld planen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Freizeittreff Huels
Hülser Straße 770 770
47803 Krefeld
http://www.freizeittreff-krefeld.de

Sommerrodelbahn in Bottrop


Video: Sommerrodelbahn in Bottrop
Wenn man an das Thema Rodeln denkt, bringt man das meistens mit Schnee und Winter in Zusammenhang. Auf der Sommerrodelbahn im 49 km entfernten Bottrop wartet ein ausgefallener Rodelspass auf sie. Hier kann man auf einer speziellen Bahn auch ohne Schnee den Hang hinab brausen. Das ist zumindest für die Kinder ganz besonderes Vergnügen. Dabei müssen Sie kein Könner sein, denn Sommerrodeln ist ein ungefährliches Vergnügen, wenn Sie die einfachen Regeln einhalten, und die sind rasch gelernt. Um Unfälle auf der Rodelbahn zu verhindern sollten Sie genügend Abstand zum Fahrzeug vor ihnen einhalten. Auf den Bobs haben eine erwachsene Person und ein Kind Platz. Ist das eigene Kind alt genug, darf es auch alleine fahren. Für das Freizeitvergnügen auf der Sommerrodelbahn in Bottrop stehen moderne Alpin Coaster zur Verfügung. Die erhöhte Sitzposition auf der Schiene ermöglicht Ihnen eine exzellente Kurvenlage. Sicherheitsgurte sorgen dafür, dass niemand vom Schlitten fallen kann. Die abwechslungsreiche Fahrt auf der 720 m langen Strecke führt durch steile Kurven hinab ins Tal. Auch, wenn man bei der Talfahrt Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 45 Kilometern pro Stunde erreicht, braucht man keine Angst zu haben, dass der Bob doch einmal aus den Schienen fällt. Da der Coaster in Bottrop auf Schienen läuft, ist ein wetter- und Jahrezeitlich unabhängiger Betrieb möglich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
alpincenter
Prosperstraβe 299 - 301
46238 Bottrop

Eisstadion in Moers

Eisstadion in Moers
Foto: Eisstadion in Moers
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Moers. Kinder lieben es, übers Eis zu flitzen – ob als elegante Eisprinzessin oder als rasanter Flitzer. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Auf vielen Eisbahnen gibt es dafür Laufhilfen in der Größe der Kinder, die diese vor sich herschieben. Achten sie darauf, dass die Kinder die zwischen 80 und 100 Zentimeter hohen Eislauflernfiguren aufrecht vor sich herschieben können; wer gebückt schiebt, der kann das nötige Balancegefühl nicht entwickeln. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Für den Ausflug in das Eisstadion in Moers sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Ein Muss für alle Schlittschuhläufer sind Handschuhe. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Moers gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Moers garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Hochseilpark in Kerken

Abenteuer und Action pur, das verspricht ein Nachmittag im Hochseilpark im 16 km entfernten Kerken.
Hochseilgarten Kerken
Foto: Hochseilgarten Kerken
(© ARochau / Fotolia)
In schwindelerregender Höhe können im Hochseilpark in Kerken verschiedene Kletterparcours durchlaufen werden. Damit man mit der Technik vertraut wird, erhält jeder Besucher zunächst eine ausführliche Einweisung. Die geeignete Kletterausrüstung wird im Hochseilpark in Kerken vom Park gestellt. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Zu lange Schnürsenkel bergen ein erhebliches Sicherheitsrisiko. Klettern scheint im Trend zu liegen und infolgedessen entstehen in den letzten Jahren in ganz Deutschland inzwischen etliche Kletterparks und Hochseilgärten. Der Kletterpark in Kerken ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Dann ist aber die schriftliche Erlaubnis eines Sorgeberechtigten erforderlich. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Hochseilparks in Kerken herunterladen Wenn Sie alleine mit ihrem Kind, oder gemeinsam mit anderen Familien aus Kamp-Lintfort einen Ausflug in den Hochseilpark in Kerken planen, sollten sie auf geeignetes Wetter achten [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Hochseilgarten Kerken

Indoorspielplatz in Kamp-Lintfort

Spiel-Dschungel in Kamp-Lintfort
Foto: Spiel-Dschungel in Kamp-Lintfort
(© katarinagondova / Fotolia)
Wenn das Wetter mal nicht mitspielt, dann ist guter Rat oft teuer. Inzwischen schießen überall in Deutschland Indoorspielplätze aus dem Boden. Unzählige Spielgeräte und Rutschen warten hier darauf ausprobiert und entdeckt zu werden. Der Spiel-Dschungel in Kamp-Lintfort läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Für die Eltern heisst es dann stundenlang zu zu schauen. Erfreulich, dass der Spiel-Dschungel in Kamp-Lintfort eine Gastronomie besitzt, in dem man Fanta, Cola und einfache Snacks erhält. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Kamp-Lintfort kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Zumindest aber ihr Kind wird von den zahlreichen Spielgeräten und Möglichkeiten im Indoorspielplatz in Kamp-Lintfort schwärmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Spiel-Dschungel Kamp-Lintfort
Oststrasse 15
47475 Kamp-Lintfort
Telefon: 02842/903055
http://www.spiel-dschungel.de

Das Freizeitbad De Bütt in Willich

Freizeitbad De Bütt in Willich
Foto: Freizeitbad De Bütt in Willich
(© Tomasz Zajda / Fotolia)
Jetzt im Winter sind viele wetterunabhängige Freizeitaktivitäten nicht möglich. Sie möchten an einem bestimmten Datum etwas unternehmen und nicht ständig auf den Wetterbericht schauen? Wer Schwimmbäder liebt und ein passendes Ausflugsziel für solche Tage sucht, dem können wir das Freizeitbad De Bütt im 28 km entfernten Willich empfehlen. Dieses Schwimmbad in Willich bietet eine 60 m lange Röhrenrutsche, einen Sprungturm mit 1- und 3-Meter-Sprungbrett, ein Ganzjahresaußenbecken, einen Strömungskanal, sowie einen Saunabereich. Das Freizeitbad De Bütt ermöglicht stundenlangen, ungetrübten Badespass. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehenverstehen, dass Rutschen den Kindern so viel Spass machen kann. Für Babys und Kleinkinder bietet das Babybecken genügend Beschäftigung. Bei älteren Kindern können die Eltern zwischendurch in der Sauna entspannen. Freizeitbad De Bütt in Willich ist ideal für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Freizeitbad De Bütt
Schwimmbadstr. 1
47877 Willich
Tel: 02154/949-494
http://www.debuett.de

Skihalle in Neuss


Video: Skihalle in Bottrop
Nicht nur auf den Gletschern kann man 365 Tage im Jahr Skifahren, sondern auch im Indoor Skihalle in Neuss. Für das entsprechende Winterwetter in der Skihalle in Neuss sorgt eine Kühlanlage und mehrere Schneekanonen beschneien die Skipiste. Im Allrounder Indoor Skihalle gibt es eine 300 Meter lange Indoor-Skipiste und alles, was für alpine Hochstimmung nötig ist. Die Skipiste bietet aufgrund der unterschiedlichen Gefälle abwechslungsreiche Schwierigkeitsstufen, damit sowohl geübte Fahrer als auch Anfänger und Kinder auf ihre Kosten kommen. Der steilste Pistenabschnitt hat eine Neigung von 28 Prozent und sorgt für einen rasanten Schwung bei der Abfahrt. Insgesamt 4 Lifte sorgen dafür, dass man bequem den Hang wieder hinauf kommt. Damit man erst mal Probieren kann, wie es mit dem Skifahren klappt, gibt es einen Skiverleih in der Skihalle in Neuss. Selbst der Après Ski-Spaß kommt in der Indoor Skihalle in Neuss nicht zu kurz. Immerhin 3 Gastronomiebetriebe bieten in der Indoorskihall in Allrounder Indoor Skihalle so manche Köstlichkeit an und sorgen für die nötige Stärkung. Dieser Ausflug in die Indoorskihalle in Neuss beietet Eltern und Kindern einen Tag lang unbegrenzten Wintersportspaß Leider ist das Skivergnügen für die ganze Familie in Neuss nicht gerade preiswert. Wer mit dem Auto anreist, der findet ausreichend kostenlose Parkplätze an der Skihalle in Neuss. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Allrounder Indoor Skihalle
An der Skihalle 1
41472 Neuss
http://www.allrounder.de

Das Niederrheinische Freilichtmuseum

Niederrheinische Freilichtmuseum
Foto: Freilichtmuseum in Grefrath
Das Niederrheinische Freilichtmuseum bietet Kinder und Eltern lebensnahe Einblicke in die Vergangenheit und das Brauchtum der Region. Das Freilichtmuseum in Grefrath widmet sich der bäuerlich-handwerklichen Kultur der Region. Alte, längst in Vergessenheit geratene Handwerkskünste faszinieren die Kinder. Im Freilichtmuseum in Grefrath können Alt und Jung das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie man früher gewohnt und gelebt hat. Das Niederrheinische Freilichtmuseum auch eine schöne Alternative zu sonstigen Museen, die gerade auf Kinder manchmal sehr ermüdend wirken können. An jedem 1. Mai lädt das Niederrheinische Freilichtmuseum alle Kaltblutfreunde (mit ihren Pferden) sowie Reiter und Fahrer mit Pferden anderer Rassen zu einem Mairitt ein. Viele kommen dabei in historischen Kostümen. Am ersten und zweiten Adventswochenende beherbergt das Museumsgelände einen Romantischen Weihnachtsmarkt.

Für einen Ausflug mit ihren Kindern in das Freilichtmuseum in Grefrath sollten sie einen leicht bedeckten, aber trockenen Tag auswählen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Niederrheinische Freilichtmuseum
Am Freilichtmuseum 1
47929 Grefrath

Planetarium in Moers

Planetarium in
Foto: Planetarium in Moers
Seit Anbeginn der Zeit beobachten die Menschen den Sternenhimmel. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Die Anfänge der Astronomie liegen wahrscheinlich in der kultischen Verehrung der Himmelskörper und im Erarbeiten eines Kalenders. Planetarien, wie das Planetarium in Moers machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Winterhimmel? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch im Planetarium im 16 km entfernten Moers sicherlich beantwortet. Mit Hilfe eines Projektionsapparates wird im Planetarium Moers der künstliche Sternenhimmel an das Innere der Planetarium-Kuppel projiziert und zeigt so die Bewegungsabläufe der Gestirne naturgetreu und in starker Zeitraffung. Die absolute Dunkelheit im Planetarium kann auf Kleinkinder schnell beängstigend wirken, und diese Situation ist auch nicht unbedingt mit einem Theater- oder Kinobesuch vergleichbar. Sie sollten also von einem Besuch im Planetarium in Moers Abstand nehmen, wenn sie ein Kleinkind haben. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Moers
Römerstr. 522
47443 Moers
Tel: 0 28 41/ 17 03 64
Webseite: http://www.mao-moers.de

Kanutour auf der Lippe

Kanutour auf der Lippe
Foto: Kanutour auf der Lippe
(© Ints / Fotolia)
Ein Ausflug mit einem Kanu erfordert Teamwork und Teamgeist von der ganzen Familie. Eine Kanutour ist bereits mit kleinen Kindern möglich. Die Lippe bietet optimale Bedingungen für eine Kanutour. Die Kanutour ist auch für Anfänger und Kinder geeignet. Anbieter von Kanutouren gibt es in der Region zur Genüge. Passen sie die Teilstrecken unbedingt an das Alter der Kinder an und planen sie viele Pausen ein. Wer in der Freizeit den seelischen Ausgleich sucht, ist beim Kanufahren am besten aufgehoben. Beim Kanufahren kann man auch einfach mal die Seele baumeln lassen und die Landschaft an sich vorbeigleiten lassen. Am meisten macht das Kanufahren in einer Gruppe Spass. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Lippe zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Kamp-Lintfort? [Erfahrungsbericht schreiben]

Radtour entlang der Lippe

Radtour entlang der Lippe
Foto: Radtour entlang der Lippe
(© xurzon / Fotolia)
Sie suchen eine Idee für eine zugkräftige Freizeitaktivität mit ihrem Kind und anderen Eltern aus Kamp-Lintfort? Schlagen sie doch einmal einen Ausflug mit dem Fahrrad vor. Fahrradtouren zusammen mit den Kindern sind perfekt geeignet, um Sport und Freizeit zu kombinieren. Achten sie darauf, dass ihre Kinder beim Fahrradfahren einen geeigneten Kopfschutz tragen! Denken sie an Ihre Vorbildfunktion und tragen selbst einen geeigneten Kopfschutz. Parallel zur Lippe gibt es einen wunderschönen Radweg. Der Radweg verläuft meist in Flussnähe und hat keine Steigungen. Er ist deshalb auch für Radtouren mit kleinen Kindern geeignet. Schon mit fünf Kilometern Radfahren am Tag erfüllt man das Pensum, das Ärzte für Bewegung fordern. Bei Radtouren spürt man den Wind in den Haaren und bewegt sich in einem optimalen Tempo, um die Umwelt wahrzunehmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Schiffahrt auf dem Rhein

Neues ist für Kinder immer interessant. Gehen Sie doch mal mit Ihren Kindern mit einem Schiff auf große Fahrt. Bedenken Sie aber, dass Kinder ihre Welt anders sehen, als Erwachsene. Kinder finden einen Ausflug mit einem Schiff in den ersten Minuten spannend, nörgeln aber bereits nach kurzer Zeit. Eine kurze Schiffstour ist für Kinder insofern meist schöner, als eine stundenlange Fahrt. Auf dem Rhein verkehren fast überall Fahrgastschiffe. 1 bis 2-stündige Rundfahrten sind durchaus erschwinglich und kleinere Kinder sind fast überall kostenlos.

Ausflug zum Schloss Haag in Geldern

Schlösser, Prachtbauten, Prinzessinnen und feudale Paläste faszinieren die meisten Kinder. Ein gemeinsamer Ausflug zum Schloss Haag in Geldern ist vermutlich ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder. Sobald die alten Gemäuer des Schlosses Haag in Geldern betreten sind, ist das Interesse der Kinder geweckt. An allen Ecken und Enden kann man anfangen zu träumen, ob in der Gesindekammer oder im fürstlichen Ballsaal. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick am Auesee in Wesel

Wenn die Temperaturen steigen, bietet sich ein Picknick in der freien Natur an. Vor allem kleinere Kinder lieben diese unkomplizierte Art zu essen. Besonders erlebnisreich ist ein Picknick, wenn es am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers stattfindet. Optimal geeignet für eine solche Unternehmung in Gewässernähe ist der Auesee in Wesel. Der Auesee weckt unter Garantie den faszinierenden Abenteuerdrang der Kiddies und bietet die Möglichkeit zu Entdeckungstouren. Weiher sind Habitat für viele Amphibien- und Libellenarten. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die im Wasser schwimmen. Aber achten sie immer darauf, dass die Tiere wieder zurück ins Wasser gelangen. Durch die Nähe zum See ist während des Ausfluges für die unabdingbare Kühlung gesorgt. Sie sollten also unter allen Umständen die Badehose mit einpacken.

Die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für Märchenparks und Wildparks begeistern konnte, sind lange vorbei. Eine Liste der Wildparks in der Nähe von Kamp-Lintfort, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen aus Kamp-Lintfort eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt.

Tierparks in der Nähe von Kamp-Lintfort

Es gibt kaum ein Kind, für das ein Ausflug in einen Tierpark nicht ein ganz besonderes Erlebnis ist. Zoos und Wildparks sensibilisieren Kinder für den Erhalt und den Schutz unserer gemeinsamen Umwelt. Die untenstehende Zusammenstellung von Tierparks zeigt, dass es doch mehrere Einrichtungen dieser Art gibt, die für gemeinsame Ausflüge mit anderen Eltern und deren Kindern aus Kamp-Lintfort wie geschaffen sind:

Wildgehege am Hülser Berg

Das Wildgatter im 18 km entfernten Krefeld-Hüls kostet keinen Eintritt und ist deswegen bei Familien aus Kamp-Lintfort sehr beliebt. Im Naherholungsgebiet Hülser Berg in Norden Krefelds befindet sich in einem Waldgebiet ein Wildpark mit vier weitläufigen Gehegen für Wildschweine, Rothirsche und Damwild. Auf dem Hülser Berg befindet sich ein 30 m hoher Aussichtsturm. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo Krefeld

Der zoologische Garten im 22 km entfernten Krefeld ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo Duisburg

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Der Zoo im 23 km entfernten Duisburg ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Wunderschöner und sehr empfehlenswerter Zoo. Es gibt viele neue Gehege. Leider werden hier immer noch Delphine gehalten. Deshalb ziehe ich einen Stern ab."
geschrieben von Silke Schaaf am 14.04.2016

Aquazoo – Löbbecke Museum

Der zoologische Garten im 38 km entfernten Düsseldorf bietet unter anderem einen erwähnenswerten Spielplatz für die Kinder. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildgehege Heissiwald

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Das Tiergatter im 39 km entfernten Essen-Bredeney kostet keinen Eintritt und ist deswegen ebenfalls bei Familien aus Kamp-Lintfort sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Wir haben das Glück und wohnen fussläufig vom Wildtiergehege entfernt. Wir besuchen den Wald wöchentlich und er ist auf jeden Fall eine Reise am Wochenende wert. HUCH, nur bei der Ostereiersuche, hat sich ein Vorstandsmitglied sehr daneben benommen und Familienmitglieder von uns beleidigt. So etwas tut man nicht und wirft auf den Vorstand kein gutes Licht. Gerade bei der Öffentlichkeitsarbeit sollte man den guten Ton bewahren. Also wenn man zur Osterzeit auch Motzköpfe errragen kann, kann dort gerne dran Teil nehmen "
geschrieben von Mutter zweier Kinder am 15.04.2019

2019 in Nordrhein-Westfalen

Wenn sie berufstätig sind und schulpflichtige Kinder haben, muss in der schulfreien Zeit die Betreuung des Nachwuchses organisiert sein. Die Schulferien bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit etwas gemeinsam mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Kamp-Lintfort zu unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden 2019 in Nordrhein-Westfalen.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Kamp-Lintfort keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den nachfolgenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Issum
  • Ausflüge mit Kind in Rheinberg
  • Ausflüge mit Kind in Alpen
  • Ausflüge mit Kind in Rheurdt
  • Ausflüge mit Kind in Neukirchen-Vluyn
  • Ausflüge mit Kind in Moers
  • Ausflüge mit Kind in Kerken
  • Ausflüge mit Kind in Voerde (Niederrhein)
  • Ausflüge mit Kind in Geldern
  • Ausflüge mit Kind in Sonsbeck
  • Ausflüge mit Kind in Duisburg
  • Ausflüge mit Kind in Kempen
  • Ausflüge mit Kind in Wesel
  • Ausflüge mit Kind in Dinslaken
  • Ausflüge mit Kind in Wachtendonk
  • Unternehmungen in Kamp-Lintfort bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Kamp-Lintfort handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Kamp-Lintfort haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Bundesamt für Statistik 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-kamp-lintfort-051700020020.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Kamp-Lintfort bei Singlemama.de. Bild von Kamp-Lintfort: Diplo / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Kamp-Lintfort

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Kamp-Lintfort

    Kernwasser Wunderland Kalkar in Kalkar
    Kernwasser Wunderland Kalkar in Kalkar

    Indoor Minigolf in Duisburg
    Indoor Minigolf in Duisburg

    Kletterhalle in Xanten
    Kletterhalle in Krefeld

    Eisstadion in Moers
    Eisstadion in Moers

    Der archäologische Park Xanten in Xanten
    Indoorspielplatz in Kamp-Lintfort

    Freizeitbad De Bütt in Willich
    Freizeitbad De Bütt in Willich

    Skihalle in Neuss
    Skihalle in Neuss

    
Niederrheinische Freilichtmuseum
    Niederrheinische Freilichtmuseum

    Planetarium in
    Planetarium in Moers

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Lippe

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum