Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Halle

Ausflugsziele Halle Sie wohnen in Halle und suchen Ideen für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit Kindern? Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Vorschlägen für gemeinsame Unternehmungen im näheren Umkreis um Halle zusammengetragen. Da viele Eltern Kinder altersunabhängig haben, wurde darauf geachtet, dass die meisten Empfehlungen für Unternehmungen weitgehendst altersunabhängig sind. Freizeittipps, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für ganz kleine Kinder geeignet sind. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und wetterabhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Halle .

Damit sie ihren Ausflug besser planen können, finden sie weiter unten auch eine Wetterprognose für den Raum Halle .

Es ist beinahe unmöglich hier alle tatsächlich verfügbaren Ausflugsangebote für Unternehmungen mit Kind in Halle auf zu führen Sollten Sie ein hier nicht gelistetes Ausflugsziel in der Nähe von Halle kennen, dann können Sie diese Liste gerne mit ihrem Freizeittipp erweitern.

Nicht jeder kann sich für alle von uns vorgeschlagenen Ausflüge begeistern. Andere Familien mit Kind freuen sich gewiss über ihren Erfahrungsbericht.

Halle, die Grüne Stadt am Ufer der Saale

Die Stadt Halle ist eine kreisfreie Stadt , die im Süden von Sachsen-Anhalt liegt.

Die ersten Spuren menschlicher Besiedlung in Halle finden sich bereits bereits in vorgeschichtlicher Zeit. Die stadtgründung von Halle fand 735 statt. Die erste urkundliche Erwähnung von Halle findet sich 806. Die Stadtgründung von Halle erfolgte 735 um das Salzwerk Dobrebora herum. Bundesweit bekannt ist Halle für das Salzfest und die Halloren Schokoladenfabrik.

Alles im grünen Bereich in Halle

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 16 Prozent des Stadtgebietes sind bewaldet, 26 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Halle ist städtisch geprägt, pro Quadratkilometer wohnen 1714 Einwohner. 53 % des Stadtgebietes sind Verkehrsfläche (Siedlungsfläche, asphaltierte Fläche und Gewerbeflächen).

Wettervorhersage für die Region Halle

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Halle finden Sie hier die aktuelle Wetterprognose. Die Wetterdaten für Halle wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Halle

Der Fremdenverkehr ist in der Stadt Halle ein eher zu vernachlässigender Wirtschaftsfaktor. Es gibt genug Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Halle .

Belantis in Leipzig

Belantis in Leipzig
Foto: Belantis in Leipzig
Ein Ausflug in einen Freizeitpark ist für Kinder etwas ganz Besonderes. Man zahlt einmal Eintritt und kann dann alle Attraktionen im Park beliebig oft nutzen. Das Belantis in Leipzig ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Das Thema "Völker und Kulturen" verfolgt einen hier auf Schritt und Tritt. Insgesamt warten im Freizeitpark in Leipzig ca.60 Attraktionen darauf von den Besuchern ausprobiert zu werden. Im BELANTIS tauchen kleine und große Abenteurer in längst vergangene Zeiten ein und entdecken die Welt der Indianer, der Griechen, der Ritter und der Pharaonen. Insgesamt warten 8 Themenwelten auf 27 Hektar mit diversen Attraktionen auf die Besucher. Das Belantis liegt inmitten einer malerischen Seengruppe. Hier dreht sich alles um das Thema Völker und Kulturen dieser Erde. In der Themenwelt der Maya steht beispielsweise der Hurricane. Der knallrote Rollercoaster Hurricanezählt zu den Top Ten der weltweit steilsten Achterbahnen und kombiniert erstmalig einen senkrechten Anstieg auf 32 Meter, den anschließenden freien Fall aus dieser Höhe und insgesamt fünf Überschläge. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Belantis
Zur Weißen Mark 1
04249 Leipzig
http://www.belantis.de

Indoor Minigolf in Hohenmölsen

Indoor Minigolf in Hohenmölsen
Foto: Indoor Minigolf in Hohenmölsen
(© Mikko Lemola / Fotolia)
Wer auch bei Schlechtwetter Minigolf spielen möchte, der kann das ganzjährig in der Indoor Minigolfanlage in Hohenmölsen tun. Minigolf ist ein Spiel, das man mit der ganzen Familie spielen kann. Die Spielregeln für Minigolf sind sehr viel einfacher gehalten als beim üblichen Golfspiel. Wer den Ball mit der geringsten Anzahl an Schlägen in das Loch befördert, der hat die Bahn gewonnen. Pro Bahn darf man höchstens sechs Schläge versuchen. Vom Abschlagfeld aus muss der Ball durch die Hindernisbauten geschlagen werden und diese auf dem vorgeschriebenen Weg durchlaufen. Wenn man das Loch nicht mit dem ersten Schlag erreicht, wird von da aus weiter geschlagen, wo der Ball liegen geblieben ist. Ist die Bahn vom Aufbau her nur von Abschlag aus spielbar, wird der Ball solange von dort gespielt, bis der Ball den Zielkreis erreicht hat. Beim Minigolf entscheidet vor allem die Technik und präzises Schlagen über den Erfolg beim Spiel. Spielen bei Schwarzlicht ist nur Abends möglich. Der Ausflug in die Indoor Minigolfanlage in Hohenmölsen ist auf jeden Fall eine empfehlenswerte Alternative zu einem verregneten Nachmittag vor dem Fernseher, oder der Spielekonsole. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Indoor-Minigolf im Volkshaus
Franz-Spiller-Platz 5
06679 Hohenmölsen
Tel.: 034441/992827
www.minigolf-hohenmölsen.de

IG Klettern in Dessau

 in
Foto: IG Klettern in Dessau
(© industrieblick / Fotolia)
Kinder reizt es immer irgendwo hinauf zu klettern. Die IG Klettern in Dessau bietet eine Kletterlandschaft, die zum Üben und Ausprobieren einläd. Wenn es draußen naß und kalt ist, kann man hier geschützt vor den Unbilden des Wetters das Klettern üben. Beim Klettern können Kinder und Erwachsene die Kletterwand, sich selbst und die Gemeinschaft spüren und selbstbestimmtes Handeln erlernen. Beim gegenseitigen Sichern können Kinder lernen Verantwortung für andere zu übernehmen und Vertrauen fassen. Kinder, die sich nicht genügend bewegen haben Probleme, wichtige Dinge in ihrer Umgebung richtig einzuschätzen. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Kinder, die eine Kletterhalle besuchen möchten, sollten dabei schon etwas größer, mindestens im schulpflichtigen Alter sein. Wer also gemeinsam etwas mit seinem Kind unternehmen möchte, der sollte den Ausflug zur Kletterhalle in Dessau ausprobieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
IG Klettern
Brauereistraße 1
06847 Dessau
http://www.ig-klettern-dessau.de

Sommerrodelbahn in Löbejün


Video: Sommerrodelbahn in Löbejün
Dass man nicht nur im Winter rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Auf der Sommerrodelbahn im 12 km entfernten Löbejün kann man auch ganz ohne Schnee mit einem speziellen Schlitten den Hang hinab sausen. Das ist zumindest für die Kinder ein unvergessliches Abenteuer. Die Fahrtgeschwindigkeit bestimmen sie selbst. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Vordermann. Der Bob bietet Platz für einen Erwachsenen mit Kind. Ältere Kinder dürfen dann aber auch alleine ohne Mama, oder Papa fahren. Die Sommerrodelbahn in Halle verwendet moderne Alpin Coaster. Diese Bobs sind schienengeführt und gelten deshalb als besonders sicher. Einsteigen, Anschnallen und los geht’s! Zahlreiche Kurven in teilweise luftiger Höhe sorgen bei der 470 m langen Talfahrt für den entsprechenden Nervenkitzel. Ganz besonders Mutige können auf dieser Rodelbahn Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 45 Stundenkilometern erreichen. Auch wenn der Coaster der Sommerrodelbahn in Löbejün fast wetterunabhängig betrieben werden kann, macht das bei schönem Wetter natürlich mehr Spass. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Rodelbahn Petersberg
Alte Hallesche Str. 15a
06193 Petersberg
Web: Sommerrodelbahn Löbejün

Eisstadion in Halle/Saale

Eisstadion in Halle/Saale
Foto: Eisbahn in Halle/Saale
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Halle/Saale. Kinder lieben es, übers Eis zu flitzen – ob als elegante Eisprinzessin oder als rasanter Flitzer. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Die Eltern können helfen, indem sie sich dem Kind gegenüber stellen, in die Hocke gehen und sich die Hände reichen. Es wird nicht lange dauern, bis das Kind die ersten Schritte auch ohne Hilfe probiert. Für den Ausflug in das Eisstadion in Halle/Saale sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Wichtig sind neben warmer Kleidung vor allem Handschuhe. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Eine Schneehose schützt die Kleinen davor, dass sie nass werden. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Die Eisbahn in Halle/Saale ist auf jeden Fall einen Ausflug mit der ganzen Familie wert. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Halle/Saale

Abenteuer und Action pur, das garantiert ein Besuch im Kletterwald im benachbarten Halle/Saale.
Schwindelfrei Kletterwald
Foto: Schwindelfrei Kletterwald
(© Andreas P / Fotolia)
In schwindelerregender Höhe können im Kletterwald in Halle/Saale verschiedene Kletterparcours durchlaufen werden. Nach einer ausführlichen Einweisung in die Technik kaqnn das Kletterabenteuer beginnen. Die entsprechende Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Halle/Saale vom Betreiber des Kletterwalds gestellt. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Man sollte unbedingt darauf achten, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind. Seit einigen Jahren können sich immer mehr Menschen für das Klettern in Hochseilgärten oder Kletterparks begeistern. Dieser Trendsport erlangt gerade durch seine Vielseitigkeit eine enorme Attraktivität. Der Kletterpark in Halle/Saale ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Alleine klettern dürfen die Kinder erst ab 12 Jahre. Dann ist aber die schriftliche Erlaubnis eines Sorgeberechtigten erforderlich. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Halle/Saale. Wenn Sie alleine mit ihrem Kind, oder gemeinsam mit anderen Familien aus Halle einen Ausflug in den Kletterwald in Halle/Saale planen, sollten sie auf geeignetes Wetter achten [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Schwindelfrei Kletterwald

Indoorspielplatz in Halle/Saale

BWG Erlebnishaus in Halle/Saale
Foto: BWG Erlebnishaus in Halle/Saale
(© Arkady Chubykin / Fotolia)
Spielt das Wetter einmal nicht mit, dann wird es schwierig in der Region um Halle eine wetterunabhängige Unternehmung zu finden. Spielen ist bei solchem Wetter nur drinnen möglich. Indoorspielplätze haben diese Marktlücke schon längst erkannt. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das BWG Erlebnishaus in Halle/Saale läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Bei den meisten Aktivitäten dürfen die Eltern einfach nur zuschauen. Das BWG Erlebnishaus in Halle/Saale hat darüber hinaus ein Schnellrestaurant, in dem man Erfrischungsgetränke und kleinere Gerichte bestellen kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Halle/Saale nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
BWG Erlebnishaus
J.-Sebastian-Bach-Str. 23
06124 Halle (Saale)
Tel. 0345/69305
http://www.hallebwg.de

Das Maya Mare Bad in Halle/Saale

Maya Mare Bad in Halle/Saale
Foto: Maya Mare Bad in Halle/Saale
(© Monkey Business / Fotolia)
Vom Wetter unabhängige Freizeitaktivitäten im Raum Halle sind jetzt im Frühling rar. Sie möchten an einem bestimmten Datum etwas unternehmen und nicht ständig auf den Wetterbericht schauen? Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal das Maya Mare Bad in Halle/Saale besuchen. Wer hier in Halle/Saale nur ein langweiliges Schwimmbad erwartet, der wird durch die Fakten schnell eines besseren belehrt, denn dieses Bad bietet ein mexikanisches Badeparadies mit Wellenbad, 4 Rutschen (Gesamt 440 m), einer Flusslandschaft, 2 Kindererlebniswelten und einen Wildwasserkanal. Die Kinder können sich in diesem Bad nach Herzenslust austoben. Die Rutsche im Maya Mare Bad dürfte die Kinder begeistern. Kleinere Kinder können im Babybecken herumkrabbeln. Ein Ausflug in das Maya Mare Bad in Halle/Saale eignet sich bestens für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Raum Halle [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Maya Mare
Am Wasserwerk 1
06132 Halle
Tel.: 0345 - 7742-0
http://www.mayamare.de

Planetarium in Halle/Saale

Planetarium in
Foto: Planetarium in Halle/Saale
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit dem Altertum. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Die Astronomie gilt als eine der ältesten Wissenschaften. Im Altertum bestimmte man mit dem Stand der Sterne die Jahreszeiten. Planetarien, wie das Planetarium in Halle/Saale ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Worin besteht der Unterschied zwischen Asteroid und Komet? Und welcher der beiden wird zum Meteor? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Frühlingshimmel sehen? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch im Planetarium im benachbarten Halle/Saale sicherlich beantwortet. Durch seine modernen Präsentationstechniken bietet das Planetarium Halle/Saale der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen im Planetarium erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Halle/Saale
Zur Sternwarte 1
06116 Halle-Kanena
Tel: 03 45/ 5 80 01 83

Radtour entlang der Saale

Radtour entlang der Saale
Foto: Radtour entlang der Saale
(© Petair / Fotolia)
Sie möchten zusammen etwas mit ihrem Kind und anderen Familien aus Halle unternehmen? Schlagen sie doch einmal einen Ausflug mit dem Fahrrad vor. Kinder erleben ihre Umwelt bei einem Ausflug mit dem Fahrrad aus einer neuen Perspektive und entdecken beim Fahrradfahren ihre eigenen Talente und Grenzen. Der Tritt in die Pedalen ist nicht immer ungefährlich. Ihre Kinder sollten einen geeigneten Kopfschutz tragen! Erziehungsberechtigte haben eine besondere Verantwortung gegenüber den Kindern und sollten mit gutem Beispiel vorangehen, indem sie selbst einen geeigneten Kopfschutz tragen. Parallel zur Saale verläuft ein Radweg. Von Saalfeld bis zur Mündung in die Elbe ist die Route relativ flach und ohne nennenswerte Steigungen. Der Weg ist zum größten Teil asphaltiert,teilweise besteht der Wegbelag jedoch aus Kopfsteinpflaster. Der Radweg wird von Hügellandschaften, Wäldern und Weinbergen gesäumt. Schon mit fünf Kilometern Radfahren am Tag erfüllt man das Pensum, das Ärzte für Bewegung fordern. Beim Radfahren verbringt man viel Zeit in der Natur und sieht Dinge, die man im Alltag kaum noch wahrnimmt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Ausflug zum Schloss Köthen in Köthen (Anhalt)

Könige, Edelherren, Edelfrauen und Prinzessinnen haben eine magische Anziehungskraft für Erwachsene und Kinder. Was halten sie von einer gemeinsamen Exkursion zum Schloss Köthen in Köthen (Anhalt)? Sobald man die ersten Schritte durch den Torbogen geht, ist das Interesse der Kinder geweckt. Wohin man blickt kann man anfangen zu träumen, ob im prunkvoll Ballsaal oder im düsteren Gewölbe. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick am Tausendsee in Seegebiet

Wenn die Temperaturen steigen, bietet sich ein Picknick im Grünen an. Insbesondere für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eigentlich ist so ein Picknick überall machbar. Trotzdem ist eine perfekte Location natürlich ein zusätzliches Highlight. Als Ort für das Picknick mit Kindern und anderen Familien aus Halle bietet sich beispielsweise das Naturschutzgebiet Unteres Saaletal in Wettin-Löbejün an. Besonders spannend ist ein Picknick, wenn es am Ufer einer Gewässerfläche, oder eines Sees stattfindet. Gut geeignet für eine solche Unternehmung in Gewässernähe ist der Tausendsee in Seegebiet. Am Tausendsee gibt es für Groß und Klein jede Menge zu entdecken. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Teich neben Enten und Wasservögeln eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder mit einem Lupenbecher betrachten. Wichtig: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Der nahe See kann bei besonders warmen Außentemperaturen für die notwendige Kühlung sorgen. Denken Sie bei der Planung ihrer Unternehmung an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Längst sind die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für den Besuch eines Wildgeheges oder Märchenwaldes begeistern konnte, Vergangenheit. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen aus Halle in einen Wildpark plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Wildgehege in der Nähe von Halle .

Tierparks in der Nähe von Halle

Es gibt kaum ein Kind, für das ein Ausflug in einen Tierpark nicht ein ganz besonderes Erlebnis ist. Während die jüngeren Kinder von den Streicheltieren wie Zwergeseln und Kaninchen begeistert sind, gefallen den älteren Jugendlichen mehr die exotischen Tiere, wie Schlangen, oder Vogelspinnen. Wir haben deshalb eine Liste mit bekannten und weniger bekannten Tierparks in der Region zusammengestellt, die für erlebnisreiche Unternehmungen mit anderen Eltern und deren Kindern aus Halle wie geschaffen sind:

Zoo Halle/Saale

Der Zoo in Halle/Saale ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. Der Zoo Halle in Halle (Saale) liegt im Stadtteil Giebichenstein auf dem 130 Meter hohen Reilsberg. Mit 9 Hektar Gesamtfläche gehört er zu den kleineren Zoos. Zu den Tieranlagen im Zoo Halle gehören das Affenhaus, das neben Affen auch Zwergflusspferde ausstellt, die Seebärenanlage, die dem Besucher auch einen Einblick in den unter der Wasseroberfläche gelegenen Lebensraum der Tiere ermöglicht, das im Jahre 2000 umgebaute Schimpansenhaus, das in einer vorgelagerten Tropenhalle auch im Besucherbereich freilaufende Lisztaffen präsentiert. Im Bergzoo inj Halle gibt es ein neues Raubtierhaus, das nach aufwendiger Modernisierung im Jahre 2003 wieder eröffnet wurde und neben Katzenartigen auch einige Reptilien und Fische beherbergt. Das Krokodilhaus zeigt in tropieschem Ambiente verschiedene Alligatoren und Krokodile aus der ganzen Welt, unter anderem die deutschlandweit einzigen Panzerkrokodile. Das neue Elefantenhaus im Zoo Halle zeigt die Dickhäuter, 5 afrikanische Elefanten, im modernen Innen- und Außenbereich. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tiergarten Delitzsch

Der Tierpark im 31 km entfernten Delitzsch bietet unter anderem auch einen sehr schönen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Köthen

Das Tiergehege im 34 km entfernten Köthen bietet einen sehr schönen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo Leipzig

Der Zoo im 35 km entfernten Leipzig bietet unter anderem einen schönen Spielplatz für die Kinder. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildpark Connewitz Leipzig

Das Wildgatter im 39 km entfernten Leipzig kostet keinen Eintritt und ist deswegen beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Halle . [Erfahrungsbericht schreiben]

Unternehmungen rund um Ostern

Ostern in Halle
Foto: Bräuche um Ostern
(© Maya Kruchancova / Fotolia)
Inzwischen schickt der anstehende Frühling seine ersten Boten ins Land. Ostern kündigt sich an und am 1.4. ist Ostersonntag. Ostern ist traditionell ein Familienfest mit zahlreichen regionalen Bräuchen.

Osterfeuer - eine lange vergessene Tradition lebt wieder auf

In vielen Regionen wird die Tradition der Osterfeuer wieder zum Leben erweckt. Das Osterfeuer wurde traditionell genutzt, um den Winter offiziell zu verabschieden oder auszutreiben und gleichzeitig den Frühling einzuläuten. Feuer fasziniert Kinder und Erwachsene. Feste Termine für solche Osterfeuer gibt es eigentlich kaum. Veranstaltungsorte für Osterfeuer in der Umgebung von Halle finden sie beispielsweise auf regionalen Veranstaltungsplakaten.

Osterhase und bunte Ostereier

Der Osterhase wird bereits im Mittelalter erwähnt und gehört genauso zu Ostern, wie die Ostereier. Am Ostersonntag suchen die Kinder traditionell bunt gefärbte Ostereier. In Deutschland werden gefärbte Ostereier erstmals im frühen 13. Jahrhundert erwähnt. Kindern macht es jedoch nicht nur Spass Ostereier zu suchen, sondern auch selbst zu färben. Vor Allem für Dekozwecke kann man ausgeblasene Eier verwenden. In der Osterzeit erhält man überall im Handel fertige Färbesets zum Färben von Ostereiern, es können aber auch klassische Naturfarben oder handelsübliche Filzstifte verwendet werden. Speckschwarten helfen, Ostereier einen glänzenden Firnis zu verpassen und sie länger haltbar zu machen. Auf jeden Fall bietet Ostern eine Menge an Möglichkeiten, um etwas gemeinsam mit ihrem Kind zu unternehmen.

Pfingstferien 2018 in Sachsen-Anhalt

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Kindes in der Regel ein großes Problem dar. Die Schulferien bieten aber gleichzeitig die Möglichkeit etwas gemeinsam mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Halle zu unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Pfingstferien 2018 in Sachsen-Anhalt.
Mai 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
Juni 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Halle

Halle hat eine wunderschöne Altstadt. Außerdem bietet Halle folgende Attraktionen:
  • Leipziger Turm
  • Hallescher Dom
  • Roter Turm
  • Dorfkirche Böllberg
  • Burg Giebichenstein
  • Alter Markt mit Eselsbrunnen und Moritzkirche
  • Halle-Saale-Schleife
  • Wasserturm Nord

Museen in Halle

Mit Kindern in ein Museum zu gehen, das kann oft eine Strapaze für Kinder und dann auch für die Erwachsene werden. Die Museen von heute sind übersichtlicher und logischer geworden. Oft gibt es spezielle Ausstellungs-Elemente für Kinder. Auch das Anfassen ist viel öfter als früher erlaubt. Moderne Museen verfügen meistens über einen eigenen Kinderbereich. Hier werden Kinder zu Naturforschern und Entdeckern. Folgende Museen gibt es in Halle :
  • Moritzburg
  • Händel-Haus, Musikmuseum der Stadt Halle
  • Beatles Museum
  • Geiseltalmuseum
  • Julius-Kühn-Museum
  • Straßenbahnmuseum
  • Landesmuseum für Vorgeschichte
  • Stadtmuseum Halle
  • Museum in den Franckeschen Stiftungen
  • Halloren- und Salinemuseum
  • Marienbibliothek
  • Roter Ochse

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Halle keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den umliegenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Teutschenthal
  • Ausflüge mit Kind in Petersberg
  • Ausflüge mit Kind in Merseburg
  • Ausflüge mit Kind in Bad Lauchstädt
  • Ausflüge mit Kind in Salzatal
  • Ausflüge mit Kind in Wettin-Löbejün
  • Ausflüge mit Kind in Braunsbedra
  • Ausflüge mit Kind in Seegebiet Mansfelder Land
  • Ausflüge mit Kind in Mücheln (Geiseltal)
  • Ausflüge mit Kind in Schraplau
  • Ausflüge mit Kind in Obhausen
  • Ausflüge mit Kind in Nemsdorf-Göhrendorf
  • Ausflüge mit Kind in Farnstädt
  • Ausflüge mit Kind in Barnstädt
  • Ausflüge mit Kind in Weißenfels
  • Unternehmungen in Halle bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Halle handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Halle haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-halle--150020000000.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Halle bei Singlemama.de. Bild oben: Thomas Ziegler / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Halle

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Halle

    Belantis in Leipzig
    Belantis in Leipzig

    Indoor Minigolf in Hohenmölsen
    Indoor Minigolf in Hohenmölsen

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Dessau

    Eisstadion in Halle/Saale
    Eisstadion in Halle/Saale

     in
    Indoorspielplatz in Halle/Saale

    Maya Mare Bad in Halle/Saale
    Maya Mare Bad in Halle/Saale

    Planetarium in
    Planetarium in Halle/Saale

    Modellbahn in
    Radtour entlang der Saale

    Burg in
    Schloss Köthen

    Ostern in Halle
    Tipps rund um Ostern

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum