Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Gütersloh

Ausflugsziele GüterslohWenn sie Anregungen für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Gütersloh und der angrenzenden Region suchen, dann sind sie hier richtig. Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Anregungen für gemeinsame Unternehmungen in der Umgebung von Gütersloh zusammengetragen. Dabei haben wir uns weitgehendst bemüht nur Freizeitaktivitäten zusammen zu stellen, die für Kinder in jedem Alter geeignet sind. Vorschläge für gemeinsame Unternehmungen mit Kind, wie Märchenwälder, wurden bewusst nicht aufgenommen, weil sie nur für Kleinkinder geeignet sind. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Gütersloh sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Ob Sie bei ihrer Freizeitaktivität den Regenschirm mit einpacken müssen, können sie der Wetterprognose für den Raum Gütersloh weiter unten entnehmen.

Da es so viele mögliche Ausflugstipps für Unternehmungen mit Kind in Gütersloh gibt, werden wir nie eine vollständige Liste erstellen können. Sie können aber mithelfen unsere Auswahl an Ausflugszielen in Gütersloh zu erweitern, indem Sie ein weiteres ihnen bekanntes Freizeitziel hinzufügen.

Vielleicht hat ja ein von uns vorgeschlagener Ausflug nicht ihre Erwartungen erfüllt. Dann nehmen sie sich doch bitte die Zeit und lassen das andere Eltern durch ihren kurzen Erfahrungsbericht wissen.

Die Stadt Gütersloh

Die StadtGütersloh mit seinen 94973 Einwohnern liegt im Teutoburger Wald und gehört zum Landkreis Gütersloh. Gütersloh liegt im westlichen Teil von Nordrhein-Westfalen. Gütersloh ist mit einer Fläche von 112.02 Quadratkilometern der größte Ort im Landkreis Gütersloh.

Erste menschliche Siedlungen im Raum Gütersloh gab es bereits im 7. Jahrhunder v. Christus. Die erste urkundliche Erwähnung von Gütersloh findet sich 1184. Im Jahr 1847 erhielt Gütersloh Anschluss an die Stammstrecke der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft und der Bahnhof wurde eröffnet. Die beginnende Industrialisierung in der Mitte des 19. Jahrhunderts und die verkehrsgünstige Lage direkt an der Eise Als Standort zweier Weltkonzerne ist Gütersloh als eines der führenden Industriezentren Deutschlands bekannt.

848 Einwohner teilen sich in Gütersloh einen Quadratkilometer

Eingebettet in eine dicht besiedelte Mittelgebirgslandschaft liegt Gütersloh 76 m hoch. Der höchste Berg in der Umgebung (Auf dem Polle im benachbarten Bielefeld) ist 320 m hoch. Alles im grünen Bereich in Gütersloh. 7 Prozent der Stadtfläche sind mit Wald bedeckt, 53 Prozent sind Wiesen, Weideland und Felder. Genauer betrachtet ist die Landwirtschaft in Gütersloh kein unwesentlicher Wirtschaftsfaktor. Laut Statistik leben im Landkreis Gütersloh verteilt auf 1317 Viehzuchtbetriebe 95599 Rinder, 291833 Schweine und 1801 Schafe. Gütersloh ist halbstädtisch geprägt, 848 Einwohner teilen sich jeweils einen Quadratkilometer. Verkehrsflächen, wie Siedlungen, Straßen und Gewerbegebiete, nehmen 39 Prozent der Stadtfläche in Anspruch.

Wettervorhersage für die Region Gütersloh

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Gütersloh finden Sie hier die aktuelle Wetterprognose. Die Wetterdaten für Gütersloh wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Gütersloh

Der Fremdenverkehr ist in der Stadt Gütersloh ein eher unbedeutender Wirtschaftsfaktor. Hier ein paar ausgewählte Ausflugsziele für gemeinsame Aktivitäten mit Kindern in Gütersloh.

Zoo Safaripark in Schloß Holte-Stukenbrock

Zoo Safaripark in Schloß Holte-Stukenbrock
Foto: Zoo Safaripark in Schloß Holte-Stukenbrock
Der Zoo Safaripark ist vor allem bei Familien aus Gütersloh ein beliebtes Ausflugsziel. Hier steht das Thema "Safari" im Mittelpunkt. Der Freizeitpark in Schloß Holte-Stukenbrock bietet ca.30 Attraktionen. Der Zoo Safaripark in Stukenbrock hat eine Vielzahl an Attraktionen, heute besitzt der Park circa 30 Fahrgeschäfte und jedes Jahr wird entweder eine Tier-Anlage oder eine Attraktion installiert. Im Safaripark bestehen Tier-Freigehege mit altem Baumbestand, die den Tieren einen möglichst artgerechten Lebensraum und den Besuchern die Möglichkeit bieten, Tiere vom Auto aus in freier Wildbahn zu erleben. Zu diesem Zweck sind asphaltierte Straßen angelegt worden, die so ausgerichtet sind, dass die Besucher während der Fahrt möglichst viele Tiere sehen. Einzigartig, der Hochseilgarten über Europas größtem Zoogehege für Geparden. Klettern in fünf Metern Höhe, und unten spielen die schnellsten Raubkatzen der Welt. Übrigens: Kinder unter vier Jahren zahlen keinen Cent Eintritt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Zoo Safaripark
Mittweg 16
33758 Schloß Holte-Stukenbrock
http://www.safaripark.de

Indoor Minigolf in Delbrück

Indoor Minigolf in Delbrück
Foto: Indoor Minigolf in Delbrück
(© mylitleye / Fotolia)
Selbst bei Regenwetter kann man Minigolf spielen. Möglich ist das wetterunabhängig in der Indoor-Minigolfanlage in Delbrück. Kinder und Eltern können hier in Delbrück beim Minigolf gegeneinander antreten und ermitteln, wer unter ihnen am Geschicktesten mit dem kleinen Ball umgehen kann. Minigolf ist dem großen Golf sehr ähnlich. Auch die Spielregeln leuten sich vom Original ab. Sieger pro Bahn ist derjenige, der die wenigsten Schläge benötigt, um den Ball in das Loch zu schlagen. Pro Bahn darf man höchstens sechs Schläge versuchen. Vom Abschlagfeld aus muss der Ball durch die Hindernisbauten geschlagen werden und diese auf dem vorgeschriebenen Weg durchlaufen. Erreicht er das Loch mit dem ersten Schlag nicht, wird er von dort weitergeschlagen, wo er zur Ruhe gekommen ist. Jeder Schlag zählt als Punkt. Verhindern die Hindernisse das weiterspielen, so muss vom Abschlag aus weitergespielt werden. Der Schwierigkeitsgrad steigert sich von Bahn zu Bahn, weil diverse Hindernisse eingebaut sind. Beim Minigolf müssen Golfer noch konzentrierter und sorgfältiger schlagen als beim großen Golfspiel. In der Indoor Minigolf Anlage in Delbrück können sie mit der ganzen Familie unabhängig vom Wetter gemeinsam Minigolf spielen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Swin Golf Meiwes
Wiebelerstraße 24
33129 Delbrueck-Westenholz
Tel.: 02944-974432
http://www.swin-soccer-park.de/

Boulderhalle Bielefeld by climbix in Bielefeld

Gerold Schwarz in
Foto: Boulderhalle Bielefeld by climbix in Bielefeld
(© industrieblick / Fotolia)
Klettern ist für Kinder ein Grundbedürfnis. Die Boulderhalle Bielefeld by climbix in Bielefeld ist eine Indoor Kletteranlage, in der unter Anleitung nach Lust und Laune geklettert werden kann. Die Anlage bietet sich geradezu an, wenn man unabhängig vom Wetter das Klettern erlernen und üben möchte. Auf einer Fläche von 1300 m² kann man in der Kletterhalle in zu 4 klettern. Beim Klettern können Kinder und Erwachsene die Kletterwand, sich selbst und die Gemeinschaft spüren und selbstbestimmtes Handeln erlernen. Kinder lernen beim Klettern, gemeinschaftlich für etwas verantwortlich zu sein, und verbessern ihre Kooperationsbereitschaft. Kinder, die sich nicht genügend bewegen haben Probleme, wichtige Dinge in ihrer Umgebung richtig einzuschätzen. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Kinder, die eine Kletterhalle besuchen möchten, sollten dabei schon etwas größer, mindestens im schulpflichtigen Alter sein. Wer also gemeinsam etwas mit seinem Kind unternehmen möchte, der sollte den Ausflug zur Kletterhalle in Bielefeld ausprobieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Boulderhalle Bielefeld by climbix
Am Waldbad 60
33659 Bielefeld
Tel.: 0521/95037070
http://www.boulderhallebielefeld.de

Eisstadion in Bielefeld

Eisstadion in Bielefeld
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Bielefeld
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Bielefeld an. Hier können Erwachsene und Kinder unabhängig von der Außentemperatur auf zwei Kufen über das Eis gleiten. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Mama und Papa können da Hilfestellung leisten. Für Kinder, die bereits Inliner fahren können, ist das Gleiten auf Kufen leichter zu lernen. Für den Ausflug in das Eisstadion in Bielefeld sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Bielefeld gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Bevor Sie Schlittschuhe kaufen, sollten sie diese zunächst probeweise ausleihen. Richtig vorbereitet, garantiert ein Ausflug zur Eisbahn in Bielefeld Spaß und Action für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Lippstadt

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Nervenkitzel und Abenteuer pur, das garantiert ein Nachmittag im Kletterwald im 29 km entfernten Lippstadt.
Kletterwald Lippstadt
Foto: Kletterwald Lippstadt
(© DevilGB / Fotolia)
Der Kletterwald in Lippstadt bietet Kletterparcours in luftiger Höhe. Nach einer ausführlichen Einweisung in die Technik kaqnn das Kletterabenteuer beginnen. Die geeignete Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Lippstadt vom Betreiber des Kletterwalds gestellt. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Kurze Schnürsenkel mindern das Unfallrisiko. Der Besuch einer Kletteranlage ist selbstverständlich eine sportliche Herausforderung. Durch die unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade bietet der Kletterwald Möglichkeiten für Eltern und Kinder. Der Kletterpark in Lippstadt ist dafür geeignet das Selbstvertrauen zu stärken und persönliche Ängste abzubauen. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Kletterwalds in Lippstadt herunterladen Ein Ausflug alleine mit ihrem Kind, oder anderen Familien aus Gütersloh ist zweifelsohne ein empfehlenswertes Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Kletterwald Lippstadt

Erfahrungsberichte:

"Kletterpark in Lippstadt ist seit Jahren geschlossen. (Mindestens 150 Zeichen) (Mindestens 150 Zeichen) (Mindestens 150 Zeichen) (Mindestens 150 Zeichen) "
geschrieben von Andreas Wollmann am 21.05.2018

Indoorspielplatz in Herford

Springolino in Herford
Foto: Springolino in Herford
(© usyaya / Fotolia)
Spielt das Wetter einmal nicht mit, dann wird es schwierig in der Region um Gütersloh eine wetterunabhängige Unternehmung zu finden. Eine Alternative sind bei solchem Wetter sogenannte Indoorspielplätze. Unzählige Spielgeräte und Rutschen warten hier darauf ausprobiert und entdeckt zu werden. Das Springolino im 33 km entfernten Herford läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Für die Eltern heisst es dann stundenlang zu zu schauen. Das Springolino in Herford besitzt zum Glück eine Cafeteria, in dem man Erfrischungsgetränke und kleinere Gerichte kaufen kann. Der Ausflug in den Indoorspielplatz in Herford kann also nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen recht kostspielig werden. Zumindest aber ihr Kind wird von den zahlreichen Spielgeräten und Möglichkeiten im Indoorspielplatz in Herford schwärmen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Springolino
Ackerstraße 35
32051 Herford
Telefon: 05221/692424
http://www.springolino.de

Das Spaßbad Die Welle in Gütersloh

Spaßbad Die Welle in Gütersloh
Foto: Spaßbad Die Welle in Gütersloh
(© BestPhotoStudio / Fotolia)
Witterungsunabhängige Freizeitaktivitäten im Raum Gütersloh sind jetzt im Winter rar. Das schlechte Wetter macht allen Planungen von Outdoorunternehmungen einen Strich durch die Rechnung. Für solche Tage ist das Spaßbad Die Welle in Gütersloh als Ausflugsziel, wie geschaffen. Wenn der Wettergott mal wieder nicht mitspielt, sind Spaßbäder eine gute Alternative. Das Spaßbad Die Welle in Gütersloh hat uns beim Test sehr überzeugt, denn das Bad bietet ein Wellenbad, sowie eine 85m lange Rutsche mit Licht- und Soundeffekten. Die Kinder können sich in diesem Badeparadies nach Herzenslust austoben. Für die Kinder wird das Rutschen auf der Wasserrutsche vermutlich das absolute Highlight sein. Für die ganz kleinen Kinder bietet das Babybecken ausreichend Spielmöglichkeiten. Ein Ausflug in das Spaßbad Die Welle in Gütersloh eignet sich bestens für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Raum Gütersloh [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Die Welle
Stadtring Sundern 10
33332 Gütersloh
Tel.: 05241/822164
http://www.welle-guetersloh.de

Das Bauernhausmuseum Bielefeld

Bauernhausmuseum Bielefeld
Foto: Freilichtmuseum in Bielefeld
Das Bauernhausmuseum Bielefeld bietet Alt und Jung auf einer Reise in die Vergangenheit der Region Geschichte zum Erfahren und Entdecken. Das Freilichtmuseum in Bielefeld gibt Einblicke in die Lebens und Arbeitsweise der Bevölkerung der Region in der Vergangenheit. Alte, längst in Vergessenheit geratene Handwerkskünste faszinieren die Kinder. Im Freilichtmuseum in Bielefeld können Kinder und Eltern das Flair vergangener Zeiten besonders gut nachempfinden, wenn Sie zum Beispiel erfahren, wie die Menschen früher gelebt und gearbeitet haben. Alles, was m Freien stattfindet, erweckt eigentlich immer das Interesse der Kinder. Damit es für ihre Kinder nicht langweilig wird, sollten sie für ihren Besuch einen Tag mit einer Sonderveranstaltung auswählen. Das Museum liegt im Bielefelder Stadtwald und ist eines der ältesten Freilichtmuseen Westfalens. Besucher haben die Möglichkeit, einen ländlichen Ziergarten sowie Nutzgärten kennenzulernen. Für Kinder gibt es im Kinderhaus diverse Mitmachmöglichkeiten, wie das Herstellen eigener Butter.

Ideale Wetterlage für den Ausflug mit ihren Kindern im Freilichtmuseum in Bielefeld ist ein bedeckter, jedoch trockener Tag mit lauen Temperaturen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Bauernhausmuseum Bielefeld
Dornberger Str. 82
33619 Bielefeld
http://www.bielefelder-bauernhausmuseum.de

Die Bilsteinhöhle in Warstein

Durchschnittliche Bewertung:

Bilsteinhöhle
Foto: Bilsteinhöhle
(© pio3 / Fotolia)
Höhlen strahlen etwas Magisches aus und ziehen Kinder und Erwachsene in ihren Bann. Die Bilsteinhöhle in Warstein läd zu einem Besuch ein und entführt in ihr unterirdisches Reich. Der Besuch in der Bilsteinhöhle bietet sich eigentlich bei jedem Wetter an. An heißen Sommertagen bieten Höhlen angenehme Abkühlung. Oft sind die Temperaturen in Höhlen oder im inneren felsiger Berge recht kühl und liegen im Sommer überraschend weit unter denen der Außenluft. Auch wenn es draußen heiß ist, braucht man beim Höhlenbesuch warme Kleidung. Die Bilsteinhöhle in Warstein ist eine Schauhöhle, die Kinder und Erwachsene gleichermassen begeistern kann. schon der dunkle Eingang einer Höhle kann auf Kinder und auch Erwachsene furchteinflößend und beklemmend wirken. Sie sollten auf keinen Fall eine Höhle betreten, wenn eines der Familienmitglieder Angst vor engen Räumen hat. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Die Bielsteinhöhle liegt im Wildpark eingebettet und ist gut zugänglich, die Wege größtenteils auch mit Kinderwagen befahrbar. Die Höhle selbst ist allerdings nicht Barrierefrei! Hinweis für die REDAKTION: Leider liegt der Hinweis auf die Bielsteinhöhle im Freizeitangebot der Bielefeld-Seiten, von wo es immerhin noch knappe 90 km nach Warstein sind! PLZ Warstein: 59581, PLZ Bielefeld-Mitte: 33602!"
geschrieben von Othilie Oberschlau am 11.05.2017

Sternwarte in Bielefeld

Sternwarte in
Foto: Sternwarte in Bielefeld
Schon seit jeher sind die Menschen vom Lauf der Sterne fasziniert. Schwarze Löcher, Sterne und Planeten, der Himmel fasziniert Eltern und Kinder. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Sternwarten, wie die Sternwarte in Bielefeld machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Winterhimmel sehen? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch in der Sternwarte in Bielefeld. Bei gutem Wetter können die Besucher in der Sternwarte einen Blick durch das Teleskop werfen und Sonne, Mond, Venus & Co. beobachten. Die absolute Dunkelheit in der Sternwarte kann auf Kleinkinder schnell beängstigend wirken, und diese Situation ist auch nicht unbedingt mit einem Theater- oder Kinobesuch vergleichbar. Daher sollten normale nicht speziell für Kinder eingerichtete Vorführungen in der Sternwarte erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter besucht werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Sternwarte Bielefeld
Kreuzstraße 38
33699 Bielefeld
Tel: 0 52 02/ 95 61 00
Webseite: http://volkssternwarte-ubbedissen.de/

Radtour durch das Emsland

Radtour durch das Emsland
Foto: Radtour durch das Emsland
(© Henry Czauderna / Fotolia)
Sie suchen eine Idee für einen gemeinsamen Ausflug mit ihrem Kind und anderen Eltern aus Gütersloh? Dann machen sie doch einfach eine Fahrradtour. Fahrradtouren zusammen mit den Kindern sind ideal, um Leibesertüchtigung und Freizeit zu kombinieren. Beim Fahrradfahren sollten Kinder immer einen Schutzhelm aufsetzen! Eltern sind Vorbild für Ihre Kinder und sollten selbst einen Schutzhelm aufsetzen. Von Rheine aus führt ein wunderschöner Radweg quer durch das Emsland bis nach Papenburg. Da es sich um einen Rundweg handelt, gibt es zwischen den beiden Orten verschiedene Routen. Die Emsland-Route verbindet die Weite der Natur mit spannenden Einblicken in die Geschichte. Der ca. 300 Kilometer lange Rundkurs zwischen Rheine im Süden und Papenburg im Norden folgt auf meist asphaltierten Wegen ohne nennenswerte Steigungen dem Flusslauf der Ems. Der Radweg ist deshalb auch für kleinere Kinder geeignet Schon mit fünf Kilometern Radfahren am Tag erfüllt man das Pensum, das Ärzte für Bewegung fordern. Nicht nur sportliche Gründe sprechen für eine Radtour. Auf dem Sattel können Sie die Umwelt erleben, die Gedanken schweifen und die Seele zur Ruhe kommen lassen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kanutour auf der Ems

Kanutour auf der Ems
Foto: Kanutour auf der Ems
(© Ints / Fotolia)
Eine Kanutour erfordert Teamwork und Teamgeist von der ganzen Familie. Kanufahren kann man bereits mit 3 bis 4-jährigen Kindern. Auf der Ems werden überall Kanutouren angeboten. Die Ems gilt als problemlos befahrbar und bietet ein herrliches Naturerlebnis. Der Fluß ist auch für Anfänger geeignet. Einstiegsmöglichkeiten finden sie unter anderem in Warendorf, Telgte, Greven, Emsdetten und Rheine. Lassen Sie Ihr Kind auch am Anlegeplatz mit Schwimmweste laufen: "Kinder am Wasser sind oft Kinder im Wasser!" Wer gerne ein wenig Sport treiben will und dabei die Natur genießen möchte, der sollte das Paddeln einfach mal ausprobieren. Das Besondere am Paddeln ist der enge Bezug zur Natur. Am meisten macht das Paddeln in einer Gruppe Spass. Wie wäre es mit einer gemeinsamen Kanutour auf der Ems zusammen mit ihren Kindern und anderen Familien aus Gütersloh? [Erfahrungsbericht schreiben]

Wochenendausflug zum Schloss Rheda in Rheda-Wiedenbrück

Paläste, alte Herrensitze und Schlösser regen unbewusst zum Träumen ein. Ein gemeinsamer Wochenendausflug zum Schloss Rheda in Rheda-Wiedenbrück ist wohl ein unvergessliches Erlebnis. Sobald die alten Mauern betreten sind, ist die Neugierde der Kinder geweckt. An jeder Ecke lockt das Abenteuer, ob im herrschaftlichen Ballsaal oder im düsteren Gewölbe. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick am Güsenhofsee in Paderborn

Bei geeignetem Wetter bietet sich ein Picknick in der freien Natur an. Vor Allem für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Wer etwas ganz Spannendes sucht, der sollte sich ein Ausflugsziel am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers suchen. Wie wäre es mit einem Ausflug an den Güsenhofsee in Paderborn. Am Güsenhofsee gibt es für die Eltern und Kinder jede Menge zu entdecken. Neben Enten und Fröschen gibt es hier einen vielfältigen Artenreichtum von Kleinlebewesen im Verborgenen. Mit einem Kescher können Kinder Tiere fangen, die im Wasser leben. Hinweis: Alle Amphibien stehen unter Naturschutz und dürfen nicht mitgenommen werden. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die gewünschte Erfrischung. Denken Sie bei der Planung ihres Ausfluges an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Leider sind die Zeiten, in denen der Besuch eines Märchenparks oder Wildgeheges ein Highlight für Kinder aller Altersgruppen darstellte, längst vorbei. Eine Liste der Tiergehege in der Nähe von Gütersloh, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen aus Gütersloh eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt.

Skigebiete in der Region um Gütersloh

Alpinski ist im Skigebiet Wildewiese in Sundern (Sauerland) im Rothaargebirge möglich. Die Liftanlagen im Skigebiet Wildewiese liegen auf 540–645 m Höhe. Es gibt dort 5 Skilifte. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es im Skisportzentrum Sternrodt in Olsberg.

Tierparks in der Nähe von Gütersloh

Für Kinder sind Ausflüge in Tierparks mehrheitlich ein besonderes Erlebnis. Tierparks vermitteln Nachhaltigkeitsgedanken und liefern Bausteine für Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Deshalb haben wir ausgewählte Tierparks herausgesucht, die sich für gemeinsame Aktivitäten mit anderen Eltern und deren Kindern aus Gütersloh anbieten:

Heimat-Tierpark Olderdissen

Das Tiergehege im 17 km entfernten Bielefeld kann kostenlos betreten werden und ist deshalb bei Familien aus Gütersloh sehr beliebt. Der Heimat-Tierpark Olderdissen ist ein städtischer Tierpark der Stadt Bielefeld. Auf rund 15 Hektar können über 450 Tiere in etwa 100 verschiedenen Arten beobachtet werden. Der Heimat-Tierpark Olderdissen hat den Erhalt heimischer Tierarten zum Ziel. Es werden unter anderem Wisente, Tarpane, Wölfe, Luchse, Wildkatzen, Uhus und Kolkraben gezüchtet. Die 3500 m² große Braunbärenanlage mit Wasserfall gehört zu den Haupt-Attraktionen. Im Sommer laufen die Murmeltiere frei durch den Park. Die pädagogische Arbeit der im Tierpark angesiedelten Zoo-Schule Grünfuchs ist darauf ausgerichtet, den Heimat-Tierpark Olderdissen zu einem Ort des aktiven Lernens zu machen, an dem man die heimische Natur und deren Tiere sehen, erleben, begreifen und achten lernen kann. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Nadermann Delbrück-Schöning

Der zoologische Garten im 23 km entfernten Delbrück-Schöning bietet einen tollen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildgehege Höxberg

Das Tiergatter im 33 km entfernten Beckum ist wegen seines kostenlosen Eintritts gleichfalls bei Familien aus Gütersloh sehr beliebt. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Herford

Das Tiergehege im 37 km entfernten Herford bietet einem tollen Spielplatz zum Austoben für die Kinder. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tiergehege im Kurpark

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Das Tiergatter im 38 km entfernten Bad Salzuflen ist wegen seines kostenlosen Eintritts gleichfalls, genauso, wie der Park in Beckum, beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Gütersloh. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Bin zur REHA in der Porta Westfalica Klinik. Freue mich jeden Tag über die wunderbaren Tiere. Nur eine Sache gefällt mir garniert. Warum wird stundenlang mit sehr lauten Laub gebläsen der Waldboden vom Laub Befreit? Die Lärmbelästigung ist wirklich unerträglich. Laub gehört aus ökologischer Sicht unbedingt zum Waldboden. Laub Gebläse müssen nicht sein, Laubrechen sindsinnvoller . "
geschrieben von Gerold Schwarz am 25.03.2017

Pfingstferien 2019 in Nordrhein-Westfalen

Viele berufstätige Eltern haben schulpflichtige Kinder. Gerade in den Schulferien stellt die Betreuung des Kindes in der Regel ein großes Problem dar. Andererseits sind aber die Schulferien die Zeit, in der viele gemeinsame Ausflüge mit ihrem Kind oder anderen Familien aus Gütersloh möglich sind. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Pfingstferien 2019 in Nordrhein-Westfalen.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Gütersloh

Die folgenden Orte in Gütersloh sollten sie auf jeden Fall einmal gesehen haben:
  • Martin Luther Kirche
  • Apostelkirche

Museen in Gütersloh

Die meisten Eltern denken bei Museumsbesuchen sicherlich an Wochenenden mit Dauerregen, die durch den Museumsbesuch noch langweiliger wurden Mit Kindern in ein Museum zu gehen, das kann oft eine Qual für Kinder und dann auch für die Erwachsene werden. In Kindermuseen und speziellen Kinderbereichen der meisten Museen können Kinder selbst kreativ werden und sogar die Ausstellungen selbst mitgestalten. Folgende Museen gibt es in Gütersloh:
  • Miele Museum
  • Westfälisches Kleinbahn- und Dampflokmuseum
  • Stadtmuseum Gütersloh

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Gütersloh keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den umliegenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Verl
  • Ausflüge mit Kind in Rheda-Wiedenbrück
  • Ausflüge mit Kind in Herzebrock-Clarholz
  • Ausflüge mit Kind in Rietberg
  • Ausflüge mit Kind in Harsewinkel
  • Ausflüge mit Kind in Langenberg
  • Ausflüge mit Kind in Oelde
  • Ausflüge mit Kind in Schloß Holte-Stukenbrock
  • Ausflüge mit Kind in Delbrück
  • Ausflüge mit Kind in Beelen
  • Ausflüge mit Kind in Oerlinghausen
  • Ausflüge mit Kind in Hövelhof
  • Ausflüge mit Kind in Wadersloh
  • Ausflüge mit Kind in Augustdorf
  • Ausflüge mit Kind in Lippstadt
  • Unternehmungen in Gütersloh bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Gütersloh handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Gütersloh haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Statistische Ämter des Bundes und der Länder 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-guetersloh-057540008008.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Gütersloh bei Singlemama.de. Bild oben: Hewa / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Gütersloh

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Gütersloh

    Zoo Safaripark in Schloß Holte-Stukenbrock
    Zoo Safaripark in Schloß Holte-Stukenbrock

    Indoor Minigolf in Delbrück
    Indoor Minigolf in Delbrück

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Bielefeld

    Eisstadion in Bielefeld
    Eisstadion in Bielefeld

     in
    Indoorspielplatz in Herford

    Spaßbad Die Welle in Gütersloh
    Spaßbad Die Welle in Gütersloh

    
Bauernhausmuseum Bielefeld
    Bauernhausmuseum Bielefeld

    
Bilsteinhöhle
    Bilsteinhöhle

    Sternwarte in
    Sternwarte in Bielefeld

    Modellbahn in
    Radtour durch das Emsland

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum