Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Chemnitz

Ausflugsziele ChemnitzSie suchen Ideen für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit ihrem Kind in Chemnitz und der Umgebung? Die Ausflugsfee bietet ihnen zahlreiche Anregungen für gemeinsame Unternehmungen mit ihrem Kind im Gebiet um Chemnitz. Da viele Eltern Kinder unabhängig vom Alter haben, wurde darauf geachtet, dass die meisten Vorschläge für Unternehmungen weitgehendst altersunabhängig sind. Wenn Ausflugsziele nur für bestimmte Altersgruppen geeignet erscheinen, haben wir diese hier nicht aufgelistet. Viele der Vorschläge für Unternehmungen im Raum Chemnitz sind leider von der Jahreszeit und vom Wetter abhängig.

Ob Sie bei geplanten Outdooraktivitäten Sonnenschein haben, können sie der Wettervorhersage für den Raum Chemnitz weiter unten entnehmen.

Es ist beinahe unmöglich hier alle tatsächlich verfügbaren Ausflugstipps für Ausflüge mit Kind in Chemnitz auf zu führen Aber sie können mithelfen diese Liste zu erweitern, indem Sie ihnen bekannte Ausflugsziele in der Umgebung von Chemnitz einfach hinzufügen.

Nicht jeder kann sich für alle von uns vorgeschlagenen Ausflüge begeistern. Teilen Sie einfach ihre Erfahrungen und schreiben eine kurze Rezension zum Ausflugsziel.

Die Stadt Chemnitz

Die kreisfreie Stadt Chemnitz hat 241210 Einwohner und liegt am Fuße des Erzgebirges. Chemnitz ist mit 241210 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Sachsen. Chemnitz liegt im Westen von Sachsen.

Die Stadtgründung von Chemnitz lässt sich auf 1136 datieren. Die Stadtgründung von Chemnitz erfolgte um 1170 in der Nähe einer Furt durch den Fluss Chemnitz als eine stadtähnliche Siedlung. 1953 wurde die Stadt auf Beschluss der DDR-Regierung in Karl-Marx-Stadt umbenannt. Das nach der Wende zu großen Teilen neu erbaute Stadtzentrum erhebt Chemnitz zur Stadt der Moderne.

Chemnitz, das ist Landidyll am Fuße des Erzgebirges

Hier ist die Welt noch in Ordnung. 16 Prozent der Stadtfläche werden forstwirtschaftlich genutzt, 40 Prozent werden landwirtschaftlich genutzt. Chemnitz ist städtisch geprägt, jeder Quadratkilometer wird von 1092 Einwohner bewohnt. 43 % der Stadtfläche sind Verkehrsfläche (besiedelte Fläche, Straßen, Bahntrassen und Industriegebiete).

Wettervorhersage für die Region Chemnitz

Zur besseren Planung der von uns vorgeschlagene Freizeitaktivitäten im Raum Chemnitz finden Sie hier den aktuelle Wetterbericht. Die Wettervorhersage für Chemnitz wurde von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Chemnitz

Der vorhandene Fremdenverkehr spielt in der Stadt Chemnitz eine eher unbedeutende Rolle. Es gibt diverse Ausflugsdestinationen für gemeinsame Aktivitäten mit Kindern in Chemnitz.

Übernachten im Baumhaus in Mittweida

Gerlinde Braun in
Foto: Baumhaus-Hotel Kriebelland in Mittweida © sonjanovak/Fotolia
Der folgende Ausflug ist garantiert ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie. Wollten Sie schon immer einmal in einem Baumhaus übernachten? Sicherlich sind es unerfüllte Kindheitsträume und Abenteuerdrang die einen neuen Trend entstehen lassen. Übernachten in einem Baumhaus. Während Baumhäuser dem Menschen ursprünglich dazu dienten, sich vor gefährlichen Tieren in Sicherheit zu bringen, sind sie heute eher Zufluchtsorte vor dem Alltagsstress. In einem Baumhaus ist man der Natur sehr nahe. Es kann ein Ort der Ruhe sein, es hat aber auch etwas Abenteuerliches. In Mittweida kann man beispielsweise in einem Baumhaus übernachten. Hier gibt es je ein Baumhaus für 2 und für bis zu 8 Personen die sich 3-12 Meter über dem Erdboden befinden. Das größere Baumhaus verfügt sogar über eine eigene Dusche und ein WC. Ganz billig ist das Abenteuer im Baumhaus in Mittweida leider nicht. Sie könnten für das gleiche Geld auch in einem Hotel übernachten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Baumhaus-Hotel Kriebelland
An der Talsperre 2
09648 Kriebstein
Tel: 034327/1888777
http://www.kriebelland.de

OnSide in Chemnitz

Gerlinde Braun in
Foto: OnSide in Chemnitz
(© industrieblick / Fotolia)
Klettern ist für Kinder ein Grundbedürfnis. Das OnSide in Chemnitz ist eine Indoor Kletteranlage, in der unter Anleitung nach Lust und Laune geklettert werden kann. Geschützt in einer Halle kann man hier unabhängig vom Wetter oder der Jahreszeit herumkraxeln. Auf einer Fläche von 1500 m² kann man in der Kletterhalle in zu 15 klettern. Beim Klettern können Kinder und Erwachsene die Kletterwand, sich selbst und die Gemeinschaft spüren und selbstbestimmtes Handeln erlernen. Kinder lernen beim Klettern, gemeinschaftlich für etwas verantwortlich zu sein, und verbessern ihre Kooperationsbereitschaft. Gleichgewicht oder Beschleunigung sind sowohl körperliche als auch physikalische Grunderfahrungen, die sich nur über Bewegung beim Klettern erfahren lassen. Kinder begreifen ihre Umwelt aus der Bewegung heraus. Eigentlich gibt es kein Mindestalter, ab dem Kinder in einer Kletterhalle klettern können. Wer eine sportliche Aktivität sucht, die für Groß und Klein geeignet ist, der sollte mal einen Ausflug in die Kletterhalle in Chemnitz planen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
OnSide
Matthesstr. 20
09113 Chemnitz
Tel.: 037133498888

Sommerrodelbahn in Gelenau/Erzgebirge


Video: Sommerrodelbahn in Gelenau/Erzgebirge
Dass man nicht nur Schnee und Kälte rodeln kann, das beweist dieser Ausflugstipp. Auf der Sommerrodelbahn im 13 km entfernten Gelenau/Erzgebirge kann man auch ganz ohne Schnee mit einem speziellen Schlitten den Hang hinab fahren. Dieser Rodelspass ist für Groß und Klein gleichermassen geeignet. Dabei müssen Sie kein Könner sein, denn Sommerrodeln ist ein ungefährliches Vergnügen, wenn Sie sich an ein paar einfache Sicherheitsregeln halten. Achten Sie bei der rasanten Abfahrt auf genügend Abstand zum Fahrzeug vor ihnen. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Wenn das Kind alt genug ist, darf es den Bob auch ohne Begleitung der Eltern nutzen. Bei den Bobs, die auf der Sommerrodelbahn in Gelenau/Erzgebirge eingesetzt werden, handelt es sich um sogenannte Alpin Coaster. Der Bob gleitet fest auf Schienen, so dass ein Entgleisen kaum möglich ist. Die Fahrgäste sind durch Sicherheitsgurte auf dem Bob gesichert. Die abwechslungsreiche Fahrt auf der 580 m langen Strecke führt durch steile Kurven hinab ins Tal. Der Alpin Coaster in Gelenau/Erzgebirge ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 Stundenkilometern. Aufgrund er Konstruktionsweise kann dieser schienengeführte Caster in Gelenau/Erzgebirge auch bei schlechtem Wetter betrieben werden. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Alpine-Coaster-Bahn Gelenau
Kemtauer Straße
09423 Gelenau
Web: Sommerrodelbahn Gelenau/Erzgebirge

Modellbahnland Erzgebirge in Wiesa

Modellbahnanlage in Wiesa
Foto: Modelleisenbahn Schauanlage
in Wiesa
(© nikonmike / Fotolia)
Man muss kein Modellbaufan sein, um sich von Modelleisenbahnen faszinieren zu lassen. Modellbahnanlagen versprühen einen Hauch von Nostalgie und bilden die Landschaft in Miniatur ab. Es sind meistens Kindheitsträume oder Kindheitserinnerungen, die solche Modelleisenbahnanlagen erwecken. In Wiesa gibt es eine Schauanlage, die zum Staunen und Träumen einläd. Die Modellbahnland Erzgebirge in Wiesa bietet sich als Ausflugsziel an, wenn es draußen regnerisch und kalt ist. Ein Haupaugenmerk wurde bei der Gestaltung der Modellbahnanlage in Wiesa auf die realistische Landschaftsgestaltung gelegt. Wieviele Stunden Arbeit in der Modellbahnanlage in Wiesa stecken, das kann man nur vermuten. Eine Modellbahnanlage ist aber niemals fertig. Spätestens beim nächsten Besuch dieser Anlage wird man wieder neue Bauabschnitte, oder Veränderte Details finden. Auf 770 Quadratmetern Ausstellungsfläche fahren im Modellbahnland Erzgebirge über 30 Züge durch die liebevoll nachgebaute Landschaft um Annaberg-Buchholz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Modellbahnland Erzgebirge
Alte Königswalder Straße 1 09456 Annaberg-Buchholz Tel: 03733 502-50 Fax: 03733 502-18
Website Modellbahnland Erzgebirge

Eisstadion in Chemnitz

Eisstadion in Chemnitz
Foto: Eisstadion in Chemnitz
Ein besonderer Ausflugstipp für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen ist das Eisstadion in Chemnitz. Hier können Erwachsene und Kinder unabhängig von der Außentemperatur auf zwei Kufen über das Eis gleiten. Kinder erlernen das Laufen auf Schlittschuhen recht schnell. Die Eltern können ihr Kind auf beiden Seiten an der Hand halten. Es wird nicht lange dauern, bis das Kind die ersten Schritte auch ohne Hilfe probiert. Für den Ausflug in das Eisstadion in Chemnitz sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Passende Handschuhe sind auf jeden Fall erforderlich. Zum einen tut man sich mit Handschuhen nicht so weh, wenn man fällt und sich auf dem Eis aufstützt. Zum anderen schützen Handschuhe vor den scharfen Kufen, die überall um einen herum unterwegs sind. Auch im Eissstadion in Chemnitz gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Wenn sie keine Schlittschuhe besitzen, dann können sie diese auch gegen eine geringe Gebühr ausleihen. Ein gemeinsamer Ausflug zur Schlittschuhbahn in Chemnitz garantiert auf jeden Fall Spass für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Chemnitz

Wenn Sie neben Spiel und Spass ein wenig Action suchen, sollten Sie mal einen Ausfug in den Kletterwald in Chemnitz unternehmen.
Kletterwald Chemnitz
Foto: Kletterwald Chemnitz
(© Kzenon / Fotolia)
Der Kletterwald in Chemnitz bietet Kletterparcours in luftiger Höhe. Bevor das Kletterabenteuer beginnt, gibt es erst einmal eine ausführliche Einweisung durch Mitarbeiter des Parks. Die geeignete Kletterausrüstung wird im Kletterwald in Chemnitz vom Betreiber des Kletterwalds zur Verfügung gestellt.. Zur persönlichen Ausrüstung gehört geeignetes festes Schuhwerk. Kurze Schnürsenkel mindern das Unfallrisiko. Das Klettern in Hochseilgärten und Kletterparks gehört zu den neuen Trendsportarten und fordert Körperbeherrschung und Geschicklichkeit. Der Hochseilgarten in Chemnitz fördert die Fähigkeit zu realistischer Risikoeinschätzung und ein adäquater Umgang mit der eigenen Angst. Wenn die Kinder mindestens 12 Jahre alt sind, dürfen sie auch alleine klettern. Voraussetzung dafür ist aber das Vorliegen einer schriftlichen Einverständniserklärung eines sorgeberechtigten Elternteils. Das notwendige Formular finden sie auf der Homepage des Kletterwalds in Chemnitz. Ein Ausflug in den Kletterwald in Chemnitz ist gewiss ein einzigartiges Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Chemnitz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Kletterwald Chemnitz

Indoorspielplatz in Marienberg

Kids Arena  in Marienberg
Foto: Kids Arena in Marienberg
(© iwor / Fotolia)
Wenn es draußen naß und regnerisch ist, dann ist es nicht gerade einfach eine Unternehmung zu finden. Spielen ist bei solchem Wetter nur drinnen möglich. Indoorspielplätze haben diese Marktlücke schon längst erkannt. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das Kids Arena im 38 km entfernten Marienberg läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Bei den meisten Aktivitäten dürfen die Eltern einfach nur zuschauen. Das Kids Arena in Marienberg bietet aber eine Cafeteria, in dem man Kaffee und diverse Snacks ordern kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Marienberg nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Dafür ist aber der Ausflug in den Indoorspielplatz in Marienberg zumindest für ihr Kind ein unvergessliches Erlebnis. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Kids Arena
Am Lautengrund 6
09496 Marienberg
Telefon: 03735/266344
http://www.kidsarena-marienberg.de

Die Schwimmhalle Atlantis in Sehma

Schwimmhalle Atlantis in Sehma
Foto: Schwimmhalle Atlantis in Sehma
(© Tomasz Zajda / Fotolia)
Wenn es draußen naß und unwirklich ist, wird es schwer im Raum Chemnitz eine witterungsunabhängige Freizeitaktivität zu finden. Wer ein Ausflugsziel für solche Regentage sucht, der sollte mal die Schwimmhalle Atlantis in Sehma besuchen. Für diese tristen Tage sind Spaßbäder eine gute Alternative. Die Schwimmhalle Atlantis in Sehma hat uns beim Test sehr überzeugt, denn das Bad bietet eine 53 m Rutsche, ein 25 m Sportbecken, ein Kinderbecken und eine Saunalandschaft. Die Kinder können sich in diesem Schwimmbad nach Herzenslust austoben. Für die Kinder wird das Rutschen auf der Wasserrutsche mit Sicherheit das absolute Highlight sein. Babys und Kleinkinder können im Kleinkinderbecken plantschen. Der Saunabereich bietet Entspannung für die Eltern. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Chemnitz unternehmen wollen, ist die Schwimmhalle Atlantis in Sehma ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Schwimmhalle Atlantis
Chemnitzer Straße 30
09465 Annaberg-Buchholz
Tel. 03733/678939
http://www.sf-ana.de

Planetarium in Chemnitz

Planetarium in Wiesa
Foto: Planetarium in Chemnitz
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit jeher. Der Sternenhimmel fasziniert Menschen aller Generationen. Die Astronomie gilt als eine der ältesten Wissenschaften. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Planetarien, wie das Planetarium in Chemnitz ermöglichen der ganzen Familie einen unterhaltsamen und leicht verständlichen Ausflug in die Welt der Planeten. Worin besteht der Unterschied zwischen Asteroid und Komet? Und welcher der beiden wird zum Meteor? Und welche Sterne kann man eigentlich am aktuellen Sommerhimmel sehen? Diese und ähnliche Fragen bekommen sie bei einem Besuch im Planetarium im benachbarten Chemnitz sicherlich beantwortet. Die moderne Präsentationstechnik des Planetariums in Chemnitz entführt die Besucher in die Welt der Galaxien und Sternennebel. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Sinnvoll ist ein Besuch im Planetarium in Chemnitz erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Chemnitz
Albert-Köhler-Straße 48
09122 Chemnitz
Tel: 03 71/ 22 91 11
Webseite: http://www.planetarium-chemnitz.de/

Wanderung im Erzgebirge

Wanderung im Erzgebirge
Foto: Wanderung im Erzgebirge
(© ARochau / Fotolia)
Eigentlich gehört Wandern nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen der Kinder. Garantiert kennen alle Mütter, oder Väter die Situation, wenn verzagte Eltern und meckernde Kinder sich am Wegesrand gegenüberstehen. Frische Luft und und intakte Ökosysteme sind für Kleinen kein Argument. Dabei kann man Kinder eigentlich schnell für einen Wanderausflug begeistern, denn sie haben einen ungebremsten Forscherdrang. Statt langweiliger Forstwege macht das Laufen auf abseits gelegenen Stegen wesentlich mehr Spaß und wandern sie zurück eine andere Strecke, als auf dem Hinweg. Kinder finden es interessant auf einer Wanderung ein Rinnsal zu stauen, Blätter und Laub einzusammeln oder Ameisen zu beobachten. Das Erzgebirge zählt zu den schönsten Wanderregionen Deutschlands. Es gibt ein gut ausgebautes Wanderwegenetz. Teilweise haben die Wege erhebliche Steigungen und sind nicht für ganz kleine Kinder zu empfehlen. Die Mühen des Aufstieges belohnt das Erzgebirge aber mit fantastischen Rundblicken auf idyllische Landschaften. Kinder laufen kreuz und quer und legen dadurch ein zigfaches der Strecke von einem Erwachsenen zurück. Für die Kinder sollten sie bei ihrem Ausflug mit Kindern viele regelmäßige Pausen einplanen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wochenendausflug zur Burg Stein in Hartenstein

Ritter, mittelalterliches Handwerk, Knappen und Pferde üben auf Kinder eine magische Faszination aus. Sobald die alten Gemäuer der Burg Stein betreten sind, ist das Interesse der Kinder geweckt. Was halten sie von einem gemeinsamen Wochenendausflug zur Burg Stein in Hartenstein? Auf Schritt und Tritt lockt das Abenteuer, ob auf dem Bergfried oder im finsteren Verlies. Die Burg ist in Privatbesitz, aber teilweise öffentlich zugänglich und beherbergt ein Museum. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick An der Talsperre Einsiedel in Chemnitz

Im Sommer bietet sich ein Picknick im Freien an. Gerade für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eine besondere Location ist bei so einem Picknick zweitrangig. Aber die Location macht so ein Picknick mit den Kindern natürlich perfekt. Ein besonders schöner Ort für solch ein Picknick zusammen mit Kindern und anderen Familien aus Chemnitz ist das Naturschutzgebiet Erzgebirge/Vogtland in Schwarzenberg/Erzgeb.. Besonders spannend ist ein Picknick, wenn es am Rande eines Flusses, oder eines Sees stattfindet. Perfekt geeignet für einen solchen Ausflug im Schoß von Mutter Natur ist die Talsperre Einsiedel in Chemnitz. Die Talsperre Einsiedel weckt garantiert den phantasiereichen Forschergeist der Kiddies und bietet die Möglichkeit zu Entdeckertouren. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Tümpel neben Enten und Teichhühnern eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder mit einem Lupenglas beobachten. Aber achten sie unbedingt darauf, dass die Tiere wieder zurück in ihren Lebensraum gelangen. Durch die Nähe zum See ist während des Ausfluges für die erforderliche Kühlung gesorgt. Denken Sie bei der Planung ihres Ausfluges an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Leider sind die Zeiten, in denen der Besuch eines Märchenparks oder Tierparks ein Highlight für Kinder aller Altersgruppen darstellte, längst vorbei. Mütter und Väter aus Chemnitz, die ganz kleine Kinder haben, können den Tierpark Hirschfeld besuchen. Eine Liste der Tiergehege in der Nähe von Chemnitz, die sich für gemeinsame Unternehmungen mit den Kindern und anderen Eltern aus Chemnitz eignen, haben wir weiter unten zusammengestellt.

Glück auf im Schaubergwerk Herkules-Frisch Glück in Grünhain-Beierfeld

Wer wissen möchte, was Hammer und Schlägel ist, der sollte mal das Schaubergwerk Herkules-Frisch Glück in Grünhain-Beierfeld besuchen. Dieser Ausflug ist ein Freizeittipp, der auch geeignet ist, wenn mal nicht die Sonne scheint.. witterungsunabhängig kann man hier die Bergbaugtradition der Region hautnah erleben. Hier erfahren sie auch, warum Hammer und Schlägel symbolisch für den Bergbau stehen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Skifahren in der Nähe von Chemnitz

Ski und Rodelabfahrten sind am Skilift am Pöhlberg in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge möglich. Die Liftanlagen am Skilift am Pöhlberg liegen auf 679-815 m Höhe. Es gibt dort 1 Skilift. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es am Skilift am Bärenstein in Bärenstein.

Tierparks in der Nähe von Chemnitz

Vermutlich zählen Ausflüge in einen Tierpark für Kinder zu den besonderen Erlebnissen. Weder der städtische Lebensraum noch Presse, Funk und Fernsehen ermöglichen das Lernen aus dem direkten Kontakt zur Natur. Deshalb haben wir hier mehrere Tierparks aufgelistet, die für gemeinsame Freizeitaktivitäten mit anderen Eltern und deren Kindern aus Chemnitz bestens geeignet sind:

Tierpark Chemnitz

Das Wildgatter im benachbarten Chemnitz bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. Der Tierpark Chemnitz ist ein Tierpark im sächsischen Chemnitz. Er wurde 1964 gegründet. Anfangs lag der Schwerpunkt auf der Tierwelt der früheren Sowjetunion. Mittlerweile widmet sich der Tierpark Chemnitz dem Erhalt bedrohter Tierarten. Der Tierpark Chemnitz liegt am Rande der Stadt Chemnitz in einem ehemaligen Sumpfgelände. Das etwa 10 Hektar große Gelände beherbergt etwa 1000 Individuen von 186 Tierarten. Das 1996 eröffnete Vivarium beherbergt viele Amphibien, darunter 70 Frosch- und Lurcharten. Diese Sammlung ist in Europa einzigartig. 2002 eröffnete der Tierpark ein Tropenhaus. Das seit 1973im Tierpark Chemnitz bestehende Wildgatter Oberrabenstein gehört ebenfalls zum Tierpark. In Planung sind eine afrikanische Savanne, unter anderem mit Nashörnern, ein Leopardenwald und eine mongolische Steppe mit Kulanen und Kamelen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Limbach-Oberfrohna

Das Wildgehege im 15 km entfernten Limbach-Oberfrohna bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildtiergehege am Pöhlberg

Das Tiergehege im 34 km entfernten Annaberg-Buchholz kostet keinen Eintritt und ist deswegen beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Chemnitz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo der Minis

Der Tierpark im 36 km entfernten Aue bietet unter anderem einen beliebten Spielplatz für die Kinder. [Erfahrungsbericht schreiben]

Inselzoo Altenburg

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Der zoologische Garten im 43 km entfernten Altenburg ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. Ein Spielplatz ergänzt das Angebot. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Sehr gepflegte iund dyllisch gelegene Anlage. Besonders für kleinere Kinder zu empfehlen, Man kann diesen Ausflug mit einer Ruderbootfahrt auf dem Großen Teich verbinden."
geschrieben von Gerlinde Braun am 05.03.2016

Weihnachtsferien 2019 in Sachsen

Für berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind die Schulferien wegen der Betreuung des Nachwuchses fast immer eine große Schwierigkeit. Andererseits kann man in der schulfreien Zeit viel mit seinem Kind, oder anderen Familien aus Chemnitz unternehmen. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Weihnachtsferien 2019 in Sachsen.
Januar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
1
Februar 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 1
März 1970
Mo Di Mi Do Fr Sa So
23 24 25 26 27 28 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Chemnitz

Chemnitz hat einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten:
  • Talsperre Oberrabenstein
  • Talsperre Einsiedel
  • Große Gußgrundschanze
  • Karl-Marx-Denkmal
  • Lutherkirche
  • Lutherkirche
  • Sankt Markus
  • Sankt Jakobi-Johannis
  • Kirche Grüna
  • Stiftskirche Zu unserer lieben Frauen
  • Sankt Petri
  • Sankt Michaelis
  • Sankt Marien

Museen in Chemnitz

Die meisten Eltern denken bei Museumsbesuchen unbewusst an trübe Regentage, die durch den Museumsbesuch noch langweiliger wurden Die Zeiten der heiligen Glasvitrinen und kinderfeindlichen Blicke des Aufsichtspersonals sind in den meisten Museen lange vorbei. Wissenschaftler haben herausgefunden, daß Kinder die idealen Museumsbesucher sind. Sie lernen durch Anschauung, Berührung und Nachahmung. Ihre Neugier ist deshalb viel größer als die von Erwachsenen. Folgende Museen gibt es in Chemnitz:
  • Kunstsammlungen Chemnitz: Henry van de Velde-Museum in der Villa Esche
  • Kunstsammlungen Chemnitz
  • Museum Gunzenhauser
  • Sächsische Industriemuseum Chemnitz

Wenn Sie örtlich ungebunden sind und in Chemnitz keine Freizeittipps finden, die zu ihnen passen, schauen sie doch mal in den nachfolgenden Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Neukirchen/Erzgeb.
  • Ausflüge mit Kind in Jahnsdorf/Erzgeb.
  • Ausflüge mit Kind in Hartmannsdorf
  • Ausflüge mit Kind in Taura
  • Ausflüge mit Kind in Burkhardtsdorf
  • Ausflüge mit Kind in Burgstädt
  • Ausflüge mit Kind in Lichtenau
  • Ausflüge mit Kind in Niederdorf
  • Ausflüge mit Kind in Oberlungwitz
  • Ausflüge mit Kind in Mühlau
  • Ausflüge mit Kind in Gornsdorf
  • Ausflüge mit Kind in Hohenstein-Ernstthal
  • Ausflüge mit Kind in Claußnitz
  • Ausflüge mit Kind in Limbach-Oberfrohna
  • Ausflüge mit Kind in Gelenau/Erzgeb.
  • Unternehmungen in Chemnitz bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Chemnitz handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Chemnitz haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Statistische Ämter des Bundes und der Länder 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-chemnitz-145110000000.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Chemnitz bei Singlemama.de. Foto oben: Magnus Manske / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Chemnitz

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Chemnitz

    Baumhaus-Hotel Kriebelland in Mittweida
    Baumhaus-Hotel Kriebelland in Mittweida

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Chemnitz

    Modellbahn in Wiesa
    Modellbahnanlage in Wiesa

    Eisstadion in Chemnitz
    Eisstadion in Chemnitz

     in
    Indoorspielplatz in Marienberg

    Schwimmhalle Atlantis in Sehma
    Schwimmhalle Atlantis in Sehma

    Planetarium in Wiesa
    Planetarium in Chemnitz

    Schloss in
    Burg Stein

    Bergwerk in  in Grünhain-Beierfeld
    Schaubergwerk Herkules-Frisch Glück in Grünhain-Beierfeld

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum