Ausflüge mit Kindern

 
  Startseite

Ausflugsziele nach Bundesland

Hier finden Sie Ausflugtipps für gemeinsame Unterenehmung mit Kindern in den einzelnen Bundesländern

Baden-Württemberg
Bayern
Berlin
Brandenburg
Bremen
Hamburg
Hessen
Mecklenburg-Vorpommern
Niedersachsen
Nordrhein-Westfalen
Rheinland-Pfalz
Saarland
Sachsen
Sachsen-Anhalt
Schleswig-Holstein
Thüringen


 


 

Neuestes Ausflugsziel

Dies ist ein Mitmach Portal. Sie können selbst Ausflugsziele vorschlagen, die für Ausflüge mit Kindern geeignet sind. Dies ist unser neuester Ausflugstipp:

Mannheimer Kinderfest 2017
Viele neue Attraktionen erwarten die Kinder beim diesjährigen Kinderfest, das im Rahmen des Mannheimer Stadtfestes für die Drei bis 14-Jährigen auf de...weiter

Eingetragen von Anja Siegert

Beliebte Regionen

Ausflüge mit Kind in Chemnitz

Ausflugsziele ChemnitzWenn sie Ideen für gemeinsame Ausflüge mit ihrem Kind in Chemnitz und der angrenzenden Region suchen, dann sind sie hier richtig. Die Ausflugsfee hat eine Reihe von Anregungen für gemeinsame Unternehmungen im Raum Chemnitz zusammengetragen. Da viele Eltern Kinder unabhängig vom Alter haben, wurde darauf geachtet, dass die meisten Empfehlungen für Unternehmungen weitgehendst altersunabhängig sind. Einen Märchenpark als Anregung für einen gemeinsamen Ausflug mit Kind werden sie hier beispielsweise nicht finden, denn solch ein Vergnügen ist nur für ganz kleine Kinder geeignet. Sie finden hier diverse jahreszeitlich und witterungsabhängige Unternehmungen mit Kind im Raum Chemnitz.

Wir haben weiter unten auf dieser Seite eine aktuelle Wetterprognose für den Raum Chemnitz integriert.

Es ist beinahe unmöglich hier alle tatsächlich verfügbaren Ausflugstipps für Unternehmungen mit Kind in Chemnitz auf zu führen Aber sie können mithelfen diese Liste zu erweitern, indem Sie ihnen bekannte Ausflugsziele im Raum Chemnitz einfach hinzufügen.

Ein hier vorgeschlagener AUsflug war besonders schön, oder die totale Pleite? Andere Familien mit Kind freuen sich gewiss über ihren Erfahrungsbericht.

Die Stadt Chemnitz

Chemnitz hat 241210 Einwohner und ist eine kreisfreie Stadt und liegt am Fuße des Erzgebirges. Chemnitz ist mit immerhin 241210 Einwohnern die drittgrößte Stadt in Sachsen. Chemnitz liegt im Westen von Sachsen.

Chemnitz wurde 1136 gegründet. Die Gründung von Chemnitz erfolgte um 1170 in der Nähe einer Furt durch den Fluss Chemnitz als eine stadtähnliche Siedlung. 1953 wurde die Stadt auf Beschluss der DDR-Regierung in Karl-Marx-Stadt umbenannt. Das nach der Wende zu großen Teilen neu erbaute Stadtzentrum erhebt Chemnitz zur Stadt der Moderne.

Schöne heile Welt in Chemnitz am Fuße des Erzgebirges

In Chemnitz herrscht Landidylle. 16 Prozent der Fläche in der Stadt sind mit Wald bedeckt, 40 Prozent sind Agrarfläche. Chemnitz ist städtisch geprägt, 1092 Einwohner teilen sich jeweils einen Quadratkilometer. 43 % der Fläche in der Stadt sind Verkehrsfläche (Siedlungsfläche, Straßen / Schienen und Industriegebiete).

Wettervorhersage für die Region Chemnitz

Viele der hier von uns vorgeschlagenen Freizeitaktivitäten im Raum Chemnitz sind wetterabhängige. Die Wetterdaten für Chemnitz wurden von www.wetter-api.de zur Verfügung gestellt.

Ausflüge mit Kindern in Chemnitz

Der Fremdenverkehr spielt in der Stadt Chemnitz eine eher unbedeutende Rolle. Es gibt ausreichend Möglichkeiten für gemeinsame Unternehmungen mit Kindern in Chemnitz.

Übernachten im Baumhaus in Mittweida

Gerlinde Braun in
Foto: Baumhaus-Hotel Kriebelland in Mittweida © sonjanovak/Fotolia
Dieser Ausflugstipp ist mit Sicherheit ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie. Wollten Sie schon immer einmal in einem Baumhaus übernachten? Wer hat in jungen Jahren nicht davon geträumt, ein eigenes Baumhaus zu besitzen? Vielleicht ist das auch der Grund dafür, dass Baumhaushotels in Deutschland voll im Trend liegen. Während Baumhäuser dem Menschen ursprünglich dazu dienten, sich vor gefährlichen Tieren in Sicherheit zu bringen, sind sie heute eher Zufluchtsorte vor dem Alltagsstress. In einem Baumhaus ist man der Natur sehr nahe. Es kann ein Ort der Ruhe sein, es hat aber auch etwas Abenteuerliches. In Mittweida kann man beispielsweise in einem Baumhaus übernachten. Hier gibt es je ein Baumhaus für 2 und für bis zu 8 Personen die sich 3-12 Meter über dem Erdboden befinden. Das größere Baumhaus verfügt sogar über eine eigene Dusche und ein WC. Ganz billig ist das Abenteuer im Baumhaus in Mittweida leider nicht. Sie könnten für das gleiche Geld auch in einem Hotel übernachten. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Baumhaus-Hotel Kriebelland
An der Talsperre 2
09648 Kriebstein
Tel: 034327/1888777
http://www.kriebelland.de

OnSide in Chemnitz

Gerlinde Braun in
Foto: OnSide in Chemnitz
(© industrieblick / Fotolia)
Der Drang auf irgendwas hochzuklettern ist uns bereits als Kind in die Wiege gelegt. Das OnSide in Chemnitz bietet eine Indoor Kletteranlage. Wer unabhängig vom Wetter Klettern möchte, der ist hier bestens aufgehoben. Die maximale Kletterhöhe in der Kletterhalle in Chemnitz beträgt immerhin 15 Meter. Die gesamte Kletterfläche umfasst 1500 m². In der Senkrechten können die Kinder sich kalkulierbaren Wagnissen aussetzen, dabei Erfolg und Misserfolg erleben und lernen, damit umzugehen. Kinder lernen beim Klettern, gemeinschaftlich für etwas verantwortlich zu sein, und verbessern ihre Kooperationsbereitschaft. Kinder, die sich ausreichend bewegen, sind konzentrierter, aufnahmefähiger und wacher. Bewegung steigert die Leistungs- und Lernfähigkeit von Kindern. Klettern in einer Kletterhalle sollten erst Kinder ab dem schulpflichtigen Alter. Wer eine sportliche Aktivität sucht, die für Groß und Klein geeignet ist, der sollte mal einen Ausflug in die Kletterhalle in Chemnitz planen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
OnSide
Matthesstr. 20
09113 Chemnitz
Tel.: 037133498888

Sommerrodelbahn in Gelenau/Erzgebirge


Video: Sommerrodelbahn in Gelenau/Erzgebirge
Wenn man an das Stichwort Rodeln denkt, bringt man das meistens mit Schnee und Winter in Zusammenhang. Auf der Sommerrodelbahn im 13 km entfernten Gelenau/Erzgebirge wartet eine ausgefallene Freizeitattraktion auf sie. Hier kann man auf einer speziellen Bahn auch ohne Schnee den Hang hinab gleiten. Dieser Rodelspass ist für Groß und Klein gleichermassen geeignet. Mit dem Brems-/Beschleunigungshebel bestimmen die Fahrgäste ihre Fahrgeschwindigkeit, ganz nach dem eigenen Gefallen. Um Unfälle auf der Rodelbahn zu verhindern sollten Sie genügend Abstand zum Vordermann einhalten. Jeder Schlitten bietet Platz für einen Elternteil und ein Kind. Ist das eigene Kind alt genug, darf es auch alleine fahren. Bei den Bobs, die auf der Sommerrodelbahn in Gelenau/Erzgebirge eingesetzt werden, handelt es sich um sogenannte Alpin Coaster. Diese Bobs sind schienengeführt und gelten deshalb als besonders sicher. Einsteigen, Anschnallen und los geht’s! Die abwechslungsreiche Fahrt auf der 580 m langen Strecke führt durch steile Kurven hinab ins Tal. Auch, wenn man bei der Talfahrt Geschwindigkeiten von bis zu 45 Kilometern pro Stunde erreicht, braucht man keine Angst zu haben, dass der Bob doch einmal aus den Schienen fällt. Auch wenn der Coaster der Sommerrodelbahn in Gelenau/Erzgebirge fast wetterunabhängig betrieben werden kann, macht das bei schönem Wetter natürlich mehr Spass. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Alpine-Coaster-Bahn Gelenau
Kemtauer Straße
09423 Gelenau
Web: Sommerrodelbahn Gelenau/Erzgebirge

Modellbahnland Erzgebirge in Wiesa

Modellbahnanlage in Wiesa
Foto: Modelleisenbahn Schauanlage
in Wiesa
(© qphotomania / Fotolia)
Man muss kein Modellbaufan sein, um sich von Modelleisenbahnen faszinieren zu lassen. Modellbahnanlagen versprühen einen Hauch von Nostalgie und bilden unterschiedliche eisenbahngeschichtliche Epochen im Miniformat ab. Modelleisenbahnanlagen erinnern viele an ihre Kindheitsträume, oder geben Anregungen für die eigene Modellbahnanlage. In Wiesa gibt es eine Schauanlage, die sich als Ausflugsziel für eine gemeinsame Unternehmung mit ihrem Kind lohnt. Die Modellbahnland Erzgebirge in Wiesa bietet sich als Ausflugsziel an, wenn es draußen naß und kühl ist. Ein Haupaugenmerk wurde bei der Erstellung der Modellbahnanlage in Wiesa auf die detailreiche Landschaftsgestaltung gelegt. Wieviele Stunden Arbeit in der Modellbahnanlage in Wiesa stecken, das kann man nur erahnen. Eine Modellbahnanlage ist aber niemals fertig. Spätestens beim nächsten Besuch dieser Anlage wird man wieder neue Bauabschnitte, oder Veränderte Details finden. Auf 770 Quadratmetern Ausstellungsfläche fahren im Modellbahnland Erzgebirge über 30 Züge durch die liebevoll nachgebaute Landschaft um Annaberg-Buchholz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse
Modellbahnland Erzgebirge
Alte Königswalder Straße 1 09456 Annaberg-Buchholz Tel: 03733 502-50 Fax: 03733 502-18
Website Modellbahnland Erzgebirge

Eisstadion in Chemnitz

Eisstadion in Chemnitz
Foto: Schlittschuhlaufen im Eisstadion
in Chemnitz
Für wintersportbegeisterte Familien bietet sich ein Ausflug in das Eisstadion nach Chemnitz an. Hier können Erwachsene und Kinder unabhängig von der Außentemperatur auf zwei Kufen über das Eis gleiten. Kinder können Schlittschuh laufen relativ schnell erlernen. Anfänger fühlen sich sicherer, wenn sie etwas zum Festhalten haben. Die Eltern können ihr Kind auf beiden Seiten an der Hand halten. Schon nach kurzer Zeit werden die Kinder sicherer und probieren es ganz ohne Hilfe. Für den Ausflug in das Eisstadion in Chemnitz sollten ihre Kinder die passende Kleidung mitnehmen. Ein Muss für alle Schlittschuhläufer sind Handschuhe. Die Handschuhe verhindern, dass man sich beim Sturz verletzt und bieten gleichzeitig einen kleinen Schutz vor den Kufen anderer Eisläufer. Auch im Eissstadion in Chemnitz gilt: Kinder brauchen beim Schlittschuhlaufen Kleidung, die sie warm hält, die ihnen aber auch genug Bewegungsfreiheit lässt. Schlittschuhe muss man übrigens nicht gleich kaufen, sondern kann diese auch ausleihen. Richtig vorbereitet, garantiert ein Ausflug zur Eisbahn in Chemnitz Spaß und Action für die ganze Familie. [Erfahrungsbericht schreiben]

Kletterwald in Chemnitz

Den entsprechenden Adrenalinkick, das garantiert ein Nachmittag im Kletterwald in Chemnitz.
Kletterwald Chemnitz
Foto: Kletterwald Chemnitz
(© DevilGB / Fotolia)
In schwindelerregender Höhe können im Kletterwald in Chemnitz verschiedene Kletterparcours durchlaufen werden. Sicherheit steht hier an erster Stelle. Deshalb bekommt jeder zunächst eine ausführliche Einweisung durch die Teammitarbeiter des Parks. Ein Kletterhelm, Sicherungsgurte und Handschuhe sind im Kletterwald in Chemnitz im Eintrittspreis bereits enthalten. Mitbringen sollte man geeignetes festes Schuhwerk. Achten sie darauf, dass die Schnürsenkel nicht zu lang sind. Im Laufe der vergangenen Jahre schossen Kletterparks in Deutschland aufgrund der großen Beliebtheit und Nachfrage quasi wie Pilze aus dem Boden. Die Plattformen des Hochseilparks sind an künstlich errichteten Pfählen befestigt, zwischen denen sich die Übungen befinden. Alleine klettern dürfen die Kinder erst ab 12 Jahre. Dann ist aber die schriftliche Erlaubnis eines Sorgeberechtigten erforderlich. Ein entsprechendes Formular können sie über die Website des Kletterwalds in Chemnitz herunterladen Ein Ausflug in den Kletterwald in Chemnitz ist zweifellos ein empfehlenswertes Erlebnis und eignet sich auch als gemeinsame Freizeitaktivität für Unternehmungen mit anderen Familien aus Chemnitz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Web:Kletterwald Chemnitz

Indoorspielplatz in Marienberg

Kids Arena  in Marienberg
Foto: Kids Arena in Marienberg
(© Olesia Bilkei / Fotolia)
Sie wollen etwas alleine mit ihrem Kind unternehmen und es hört draußen nicht auf zu regenen? Spielen ist bei solchem Wetter nur drinnen möglich. Indoorspielplätze haben diese Marktlücke schon längst erkannt. Hier befinden sich, geschützt vor Regen in einer Halle diverse Spielgeräte, die die Kinder nach Herzenslust ausprobieren können. Das Kids Arena im 38 km entfernten Marienberg läd Kinder dazu ein stundenlang nach Lust und Laune herum zu toben. Die Eltern können ihrem Kind beim Spielen zuschauen. Erfreulich, dass das Kids Arena in Marienberg eine Cafeteria hat, in dem man Getränke und verschiedene Snacks bestellen kann. Leider ist der Ausflug in den Indoorspielplatz in Marienberg nicht nur wegen den recht hohen Eintrittspreisen nicht ganz billig. Wenn Sie Ihrem Kind aber bei schlechtem Wetter ausreichend Bewegung und Spaß gönnen wollen, sind Indoorspielplätze hierfür ideal geeignet. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Kids Arena
Am Lautengrund 6
09496 Marienberg
Telefon: 03735/266344
http://www.kidsarena-marienberg.de

Die Schwimmhalle Atlantis in Sehma

Schwimmhalle Atlantis in Sehma
Foto: Schwimmhalle Atlantis in Sehma
(© BestPhotoStudio / Fotolia)
Wenn der Himmel voller Wolken hängt, wird es schwer im Raum Chemnitz eine witterungsunabhängige Freizeitaktivität zu finden. Wer Schwimmbäder liebt und ein passendes Ausflugsziel für solche Tage sucht, dem können wir die Schwimmhalle Atlantis im 37 km entfernten Sehma empfehlen. Sollte die Wetterprognose für die nächsten Tage mal wieder nur trübe Aussichten liefern, sind Spaßbäder eine gute Alternative. Die Schwimmhalle Atlantis in Sehma hat uns beim Test sehr überzeugt, denn das Bad bietet eine 53 m Rutsche, ein 25 m Sportbecken, ein Kinderbecken und eine Saunalandschaft. Die Kinder können sich in diesem Badeparadies nach Herzenslust austoben. Als Erwachsener kann man kaum nachvollziehennachvollziehen, dass Rutschen den Kindern so viel Spass machen kann. Kleinere Kinder können im Babybecken herumtollen. Sind die Kinder bereits gut schwimmen können und alt genug sind, finden die Erwachsenen in der Sauna Entspannung. Wenn sie etwas gemeinsam mit ihrem Kind in der Region um Chemnitz unternehmen wollen, ist die Schwimmhalle Atlantis in Sehma ein attraktives Ausflugsziel. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Schwimmhalle Atlantis
Chemnitzer Straße 30
09465 Annaberg-Buchholz
Tel. 03733/678939
http://www.sf-ana.de

Planetarium in Chemnitz

Planetarium in Wiesa
Foto: Planetarium in Chemnitz
Die Sterne faszinieren die Menschheit schon seit der Steinzeit. Der Sternenhimmel lädt Jung und Alt zum Träumen und Forschen ein. Tatsächlich kann man die Astronomie als eine der ältesten Wissenschaften bezeichnen. Früher hatte die Astronomie bei der Bestimmung der Jahreszeiten eine besondere Bedeutung. Planetarien, wie das Planetarium in Chemnitz machen einen Ausflug in ferne Sternhaufen und fremde Galaxien möglich. Sind wir alleine im Universum? Gibt es erdähnliche Planeten? Und welche Sternbilder sind eigentlich typisch für den aktuellen Sommerhimmel? Antworten auf diese Fragen liefert ein Besuch im Planetarium im benachbarten Chemnitz. Mittels moderner Präsentationstechnik wird im Planetarium in Chemnitz der Sternenhimmel an die Kuppel des Planetariums projeziert. Weil es im Planetarium absolut dunkel ist, kann das bei Kleinkindern Ängste auslösen. Sinnvoll ist ein Besuch im Planetarium in Chemnitz erst mit Kindern ab dem schulpflichtigen Alter. [Erfahrungsbericht schreiben]

Adresse:
Planetarium Chemnitz
Albert-Köhler-Straße 48
09122 Chemnitz
Tel: 03 71/ 22 91 11
Webseite: http://www.planetarium-chemnitz.de/

Wanderung im Erzgebirge

Wanderung im Erzgebirge
Foto: Wanderung im Erzgebirge
(© Vibe Images / Fotolia)
Unter Garantie gehört Wandern nicht zu den Lieblingsbeschäftigungen des Nachwuchses. Bestimmt hat jeder schon mal erlebt, wenn verzagte Eltern und schluchzende Kinder sich am Wegesrand gegenüberstehen. Kinder interessiert kaum wie rein die Luft ist und wie toll die Aussichten sind. Dabei kann man Kinder eigentlich schnell für einen Wanderausflug begeistern, denn sie verfügen über einen ungebremsten Entdeckerdrang. Wählen sie beispielsweise eine Route entlang eines Baches und nutzen sie Rundwege statt Hin- und Rückweg auf der selben Strecke zu marschieren. Kinder finden es spannend auf einer Wanderung einen Staudamm an einem Bach zu bauen, Stöcke oder Rinde aufzulesen oder in Pfützen zu stochern. Das Erzgebirge zählt zu den schönsten Wanderregionen Deutschlands. Es gibt ein gut ausgebautes Wanderwegenetz. Teilweise haben die Wege erhebliche Steigungen und sind nicht für ganz kleine Kinder zu empfehlen. Die Mühen des Aufstieges belohnt das Erzgebirge aber mit fantastischen Rundblicken auf idyllische Landschaften. Ein Fernglas oder eine Lupe sind Dinge für kleine Abenteurer und machen die Wanderung umso aufregender. Planen sie bei ihrem Ausflug mit Kindern für die Kinder viele Pausen ein. [Erfahrungsbericht schreiben]

Halbtagesausflug zur Burg Stein in Hartenstein

Ritterburgen und alte Schlösser regen die Phantasie der Kinder an. Es ist immer spannend durch die alten Gemäuer einer echten Burg zu gehen. Ein gemeinsamer Halbtagesausflug zur Burg Stein in Hartenstein ist bestimmt ein unvergessliches Erlebnis für die Kinder. Auf Schritt und Tritt lockt das Abenteuer, ob in der mittelalterlichen Folterkammer oder im unterirdischen Gewölbe. Die Burg ist in Privatbesitz, aber teilweise öffentlich zugänglich und beherbergt ein Museum. [Erfahrungsbericht schreiben]

Picknick An der Talsperre Oberrabenstein in Chemnitz

Bei geeigneter Witterung bietet sich ein Picknick im Grünen an. Vor Allem für Kinder, die in Städten leben und höchstens einen Garten oder einen Park kennen, ist ein Picknick ein echtes Erlebnis. Eigentlich ist so ein Picknick überall machbar. Trotzdem ist eine perfekte Location natürlich ein zusätzliches Highlight. Als Ort für das Picknick mit Kindern und anderen Familien aus Chemnitz bietet sich beispielsweise der Naturpark Erzgebirge/Vogtland in Schwarzenberg/Erzgeb. an. Besonders faszinierend ist ein Picknick, wenn es am Ufer eines Sees, oder eines Gewässers stattfindet. Optimal geeignet für eine solches Picknick in der Natur ist die Talsperre Oberrabenstein in Chemnitz. Die Talsperre Oberrabenstein weckt unter Garantie den phantasiereichen Entdeckerdrang der Kinder und bietet die Möglichkeit zu Abenteuern. Für die Kinder gibt es in jedem noch so kleinen Gewässer neben Enten und Fröschen eine Menge spannender Lebewesen zu entdecken. Die Kinder können mit dem Kescher kleine Tiere fangen oder beobachten. Aber achten sie in jedem Fall darauf, dass die Tiere wieder zurück in den See gelangen. Wenn es besonders heiss ist, sorgt der See für die ersehnte Erfrischung. Denken Sie bei der Planung ihres Ausfluges an Mückenspray, denn am Wasser gibt es besonders viele Insekten.

Längst sind die Zeiten, in denen man Kinder aller Altersgruppen für den Besuch eines Tierparks oder Märchenwaldes begeistern konnte, Vergangenheit. Der Tierpark Hirschfeld ist also nur noch ein Freizeittipp für Mütter und Väter mit ganz kleinen Kindern. Wer trotzdem einen gemeinsamen Ausflug mit Kindern und anderen Eltern aus Chemnitz in einen Tierpark plant, der findet weiter unten eine Auflistung der Tiergehege in der Nähe von Chemnitz.

Exkursion in das Besucherbergwerk der Zinngrube in Ehrenfriedersdorf

Bei schlechtem Wetter empfiehlt sich ein Besuch im Besucherbergwerk der Zinngrube in Ehrenfriedersdorf. Völlig unabhängig vom Wetter kann man hier die Bergbaugeschichte der Region hautnah erleben. Hier erfahren sie auch, warum Hammer und Schlägel symbolisch für den Bergbau stehen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Skifahren in der Nähe von Chemnitz

Wintersport ist am Skilift am Pöhlberg in Annaberg-Buchholz im Erzgebirge möglich. Die Skiabfahrten am Skilift am Pöhlberg liegen auf 679-815 m Höhe. Es gibt dort 1 Skilift. Weitere Wintersportmöglichkeiten gibt es am Skilift am Bärenstein in Bärenstein.

Tierparks in der Nähe von Chemnitz

Für Kinder sind Ausflüge in Tierparks meistens ein besonderes Erlebnis. Zoos und Wildparks vermitteln Nachhaltigkeitsgedanken und liefern Bausteine für Umweltbildung und nachhaltige Entwicklung. Wir haben deshalb eine Liste mit bekannten und weniger bekannten Tierparks im näheren Umkreis zusammengestellt, die für gemeinschaftliche Unternehmungen mit anderen Familien aus Chemnitz optimal sind:

Tierpark Chemnitz

Der Tierpark im benachbarten Chemnitz bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. Der Tierpark Chemnitz ist ein Tierpark im sächsischen Chemnitz. Er wurde 1964 gegründet. Anfangs lag der Schwerpunkt auf der Tierwelt der früheren Sowjetunion. Mittlerweile widmet sich der Tierpark Chemnitz dem Erhalt bedrohter Tierarten. Der Tierpark Chemnitz liegt am Rande der Stadt Chemnitz in einem ehemaligen Sumpfgelände. Das etwa 10 Hektar große Gelände beherbergt etwa 1000 Individuen von 186 Tierarten. Das 1996 eröffnete Vivarium beherbergt viele Amphibien, darunter 70 Frosch- und Lurcharten. Diese Sammlung ist in Europa einzigartig. 2002 eröffnete der Tierpark ein Tropenhaus. Das seit 1973im Tierpark Chemnitz bestehende Wildgatter Oberrabenstein gehört ebenfalls zum Tierpark. In Planung sind eine afrikanische Savanne, unter anderem mit Nashörnern, ein Leopardenwald und eine mongolische Steppe mit Kulanen und Kamelen. [Erfahrungsbericht schreiben]

Tierpark Limbach-Oberfrohna

Der Tierpark im 15 km entfernten Limbach-Oberfrohna bietet neben einem Spielplatz auch einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Wildtiergehege am Pöhlberg

Der Wildpark im 34 km entfernten Annaberg-Buchholz ist wegen seines kostenlosen Eintritts beliebtes Ausflugsziel für Eltern mit Kindern aus Chemnitz. [Erfahrungsbericht schreiben]

Zoo der Minis

Der Wildpark im 36 km entfernten Aue ermöglicht in einem Streichelzoo den hautnahen Kontakt zu den Tieren. [Erfahrungsbericht schreiben]

Inselzoo Altenburg

Durchschnittliche Bewertung (1 Bewertungen):

Der zoologische Garten im 43 km entfernten Altenburg bietet unter anderem einen Spielplatz und einen Streichelzoo. [Erfahrungsbericht schreiben]

Erfahrungsberichte:

"Sehr gepflegte iund dyllisch gelegene Anlage. Besonders für kleinere Kinder zu empfehlen, Man kann diesen Ausflug mit einer Ruderbootfahrt auf dem Großen Teich verbinden."
geschrieben von Gerlinde Braun am 05.03.2016

Sommerferien 2018 in Sachsen

Für berufstätige Eltern mit schulpflichtigen Kindern sind die Schulferien wegen der Kinderbetreuung in der Regel eine echte Herausforderung. Andererseits sind aber die Schulferien die Zeit, in der viele gemeinsame Freizeitaktivitäten mit ihrem Kind oder anderen Familien aus Chemnitz möglich sind. Hier finden sie die Ferientermine der kommenden Sommerferien 2018 in Sachsen.
Juli 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
September 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Quelle: www.schulferien-kalender24.de

Sehenswürdigkeiten in Chemnitz

In Chemnitz gibt es folgende Sehenswürdigkeiten:
  • Talsperre Oberrabenstein
  • Talsperre Einsiedel
  • Große Gußgrundschanze
  • Karl-Marx-Denkmal
  • Lutherkirche
  • Lutherkirche
  • Sankt Markus
  • Sankt Jakobi-Johannis
  • Kirche Grüna
  • Stiftskirche Zu unserer lieben Frauen
  • Sankt Petri
  • Sankt Michaelis
  • Sankt Marien

Museen in Chemnitz

Museumsbesuche mit Kindern sind nicht unbedingt der Ausflugstipp Nr.1. für gemeinsame Unternehmungen mit anderen alleinerziehenden Eltern . Die Zeiten der heiligen Glasvitrinen und kinderfeindlichen Blicke des Aufsichtspersonals sind in den meisten Museen lange vorbei. In Kindermuseen und speziellen Kinderbereichen der meisten Museen können Kinder selbst kreativ werden und sogar die Ausstellungen selbst mitgestalten. Folgende Museen gibt es in Chemnitz:
  • Kunstsammlungen Chemnitz
  • Kunstsammlungen Chemnitz: Henry van de Velde-Museum in der Villa Esche
  • Museum Gunzenhauser
  • Sächsische Industriemuseum Chemnitz

Falls sie in Chemnitz keine Ausflugsziele finden, die ihren Suchkriterien entsprechen, schauen sie doch einfach mal in den benachbarten Orten nach

  • Ausflüge mit Kind in Neukirchen/Erzgeb.
  • Ausflüge mit Kind in Jahnsdorf/Erzgeb.
  • Ausflüge mit Kind in Hartmannsdorf
  • Ausflüge mit Kind in Taura
  • Ausflüge mit Kind in Burkhardtsdorf
  • Ausflüge mit Kind in Burgstädt
  • Ausflüge mit Kind in Lichtenau
  • Ausflüge mit Kind in Niederdorf
  • Ausflüge mit Kind in Oberlungwitz
  • Ausflüge mit Kind in Mühlau
  • Ausflüge mit Kind in Gornsdorf
  • Ausflüge mit Kind in Hohenstein-Ernstthal
  • Ausflüge mit Kind in Claußnitz
  • Ausflüge mit Kind in Limbach-Oberfrohna
  • Ausflüge mit Kind in Gelenau/Erzgeb.
  • Unternehmungen in Chemnitz bei Regenwetter

    Bei den meisten auf dieser Seite vorgestellten Freizeitaktivitäten mit Kind in Chemnitz handelt es sich um Outdooraktivitäten. Unternehmungen bei Regenwetter in Chemnitz haben wir auf einer seperaten Seite zusammengestellt.

    Daten: Statistisches Bundesamt 2012 und Bundesamt für Kartographie und Geodäsie. Freizeittipps: http://www.unternehmungen-mit-kind.de/ausflugtipps-in-chemnitz-145110000000.html und Ausflugsziele für Alleinerziehende in Chemnitz bei Singlemama.de. Foto oben: Magnus Manske / wikipedia / Fotolia.com


     

    Ausflugsziel eintragen

    Hier können sie selbst Ausflugstipps eintragen und gewinnen.

    Ausflugsziel eintragen

    Suche nach Postleitzahl

    Über die Postleitzahl können sie Ausflugsziele in ihrer Stadt suchen.

    Postleitzahl:

    Ausflugstipps

    Hier finden Sie eine Auswahl an Ausflugtipps für gemeinsame Unternehmungen im Raum Chemnitz

    Tierparks in
    Tierparks im Raum Chemnitz

    Baumhaus-Hotel Kriebelland in Mittweida
    Baumhaus-Hotel Kriebelland in Mittweida

    Kletterhalle in
    Kletterhalle in Chemnitz

    Modellbahn in Wiesa
    Modellbahnanlage in Wiesa

    Eisstadion in Chemnitz
    Eisstadion in Chemnitz

     in
    Indoorspielplatz in Marienberg

    Schwimmhalle Atlantis in Sehma
    Schwimmhalle Atlantis in Sehma

    Planetarium in Wiesa
    Planetarium in Chemnitz

    Schloss in  in Lunzenau
    Burg Stein

    Bergwerk in  in Ehrenfriedersdorf
    Besucherbergwerk der Zinngrube in Ehrenfriedersdorf

    Single mit Kind Reisen

    Kontakt

    Impressum